Jump to content

Recommended Posts

Auch ich bin neu hier, man könnte sagen generell neu auf dem Motorrad.

Ich habe mir gestern einen Traum erfüllt und mir nach 25 Jahren des Nichtfahrens (und damals war es „nur“ eine Vespa) eine Guzzi California Jackal Bj. 1999 zugelegt. 
Es brauchte ein paar Jahre der Überzeugung, so dass meine Frau nun endlich ja gesagt hat.

Morgen wird die Guzzi nun umgemeldet und dann steht im März noch der TÜV an, ich hoffe es klappt alles.

Das erste Fahren und Üben hat schon eine Menge Spaß gemacht.

Jetzt noch eine ordentliche Grundsäuberung der Maschine und mich auf die Suche nach einigen Seitenabdeckungen machen und dann nur noch genießen!

Viele Grüße 

Niels

E1E397DE-7026-421B-A0CE-AC642F92EE0D.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Guzzi99:

Es brauchte ein paar Jahre der Überzeugung, so dass meine Frau nun endlich ja gesagt hat.

Hi, Willkommen,

Schönes Moped, viele gute Kilometer wünsch ich Dir. 

Der Satz oben zeigt, dass du zäh bist und nicht aufgibst.

Guzzi Fahrer eben !

Grüsse Harun

 

Link to post
Share on other sites

Moin Niels,

Glückwunsch zur Guzzi...fange die ersten Fahrten vorsichtig an.

und Willkommen im Forum.

Gruß

Holger

Link to post
Share on other sites

Hallo Niels, 

 

herzlich willkommen. Viel Spaß damit und immer ne Handbreit Asphalt unter den Gummis..

Ich grüße Dich aus Velbert - nicht weit weg vom Ruhrpott

 

Alex

Link to post
Share on other sites

Hallo Niels,

Herzlich Wilkommen!

Für den Tüv im März würde ich die Zusatzscheinwerfer an den Sturzbügeln entfernen, und die Gummis auf die Schaltwippe montieren.

Alles Gute

Freundliche Grüße

Guzzi Peter

P:S.: Tief im Westen....!

Link to post
Share on other sites

Hallo Peter,

danke für die Tipps. ?

Es ist so einiges im Fahrzeugschein eingetragen (auf 2 Seiten), ich schaue mal ob die Scheinwerfer dabei sind. Mit den „Gummis auf die Schaltwippe“ bin ich schon mal überfordert (als Laie). Da sind kleine Gummiringe (wie Dichtringe), die zwar nicht mehr alle vorhanden sind, aber doch noch ein paar. 
Oder habe ich dich falsch verstanden? Du sprichst vom „Pedal“ für die Schaltung, oder? ?

Ich muss da, hoffentlich mit Eurer Hilfe, noch einiges bis alles lernen.

vg Niels

Link to post
Share on other sites

Ok, Peter, ich war gerade mal schauen, von 9 möglichen Gummiringen sind tatsächlich nur noch 3 vorhanden. ?

Da kann ich ja gleich den ersten Thread in „selber machen“ eröffnen, mit der Frage: Standardmaß als Dichtringe zu kaufen oder wo kriege ich die Dinger her? ?

Link to post
Share on other sites

Hallo Niels,

mit Gummis auf der Schaltwippe meine ich schwarze Gummis welche über den Zapfen der Schaltwippe (Fußpedal)  gezogen werden. Diese verhindern abrutschen.

Schau dir einmal die Fotos Cal.2/3 (Google) an, dann siehst du was ich meine.

Freundliche Grüße

Guzzi Peter

P.S.: Gibt diverse Anbieter z.B. Stein Dinse, Schöngart, HMB usw. und auch Gebrauchtteilehändler. Mir fällt außerdem dein Seitenständer auf. Dieser ist nicht Moto Guzzi sondern Harley Davidson. Für die TÜV Prüfung würde ich diesen ebenfalls demontieren. Es sei denn du hast eine Zündungsunterbrechung. Kann man auf den Fotos nicht erkennen.

Edited by Guzzi Peter
Link to post
Share on other sites

Moin und herzlich Willkommen!

Ja das mit der Überzeugungsarbeit kenne ich. Aber jetzt fährt sie sogar wieder mit auf der Guzzi!

VG Christof

 

Link to post
Share on other sites

Um die Vorstellung noch zu beenden:

die Jackal ist seit Dienstag nun mit der Ummeldung endgültig mein! ?

Meine Frau freut sich auch schon auf die erste Mitfahrt. So schnell können sich die Dinge ändern. ?

Ich benötigte allerdings noch ein paar Einzelstunden auf der Guzzi, aber dann...

Bezüglich der Scheinwerfer auf den Sturzbügeln sollte es kein Problem beim TÜV geben, es sind Nebelscheinwerfer, max. 30cm vom Rahmen entfernt.

Und der Seitenständer hat eine Zündungsunterbrechung. Wie man allerdings erkennt, dass dieser von Harley ist, bleibt mir ein Rätsel. Respekt! ? 

Ich habe aber mittlerweile festgestellt, dass auch die Seitentaschen von Harley Davidson sind. Passt eigentlich nicht zusammen, aber ich lasse sie erstmal dran und hoffe damit nicht als „Opfer“ in diesem Forum zu werden. ??

Hiermit schließe ich erstmal meine Vorstellungsrunde, es sei denn, beim TÜV geschieht noch etwas erwähnenswert...

Viele Grüße 

Niels

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Guzzi99:

Wie man allerdings erkennt, dass dieser von Harley ist, bleibt mir ein Rätsel. Respekt!

Nennt sich " Jiffy Stand "  Harley hat da sogar ein Patent drauf. Hab ich auch erst jetzt gelesen. Ebenfalls :@Guzzi Peter - Respekt !

Am 22.2.2021 um 22:52 schrieb Guzzi99:

Standardmaß als Dichtringe zu kaufen oder wo kriege ich die Dinger her?

Beim Industriebedarf, einfach unter Dichtungsring oder O-Ring googlen.

                                                  mfg   Jürgen

Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Guzzi99:

Um die Vorstellung noch zu beenden:

die Jackal ist seit Dienstag nun mit der Ummeldung endgültig mein! ?

Meine Frau freut sich auch schon auf die erste Mitfahrt. So schnell können sich die Dinge ändern. ?

Ich benötigte allerdings noch ein paar Einzelstunden auf der Guzzi, aber dann...

Bezüglich der Scheinwerfer auf den Sturzbügeln sollte es kein Problem beim TÜV geben, es sind Nebelscheinwerfer, max. 30cm vom Rahmen entfernt.

Und der Seitenständer hat eine Zündungsunterbrechung. Wie man allerdings erkennt, dass dieser von Harley ist, bleibt mir ein Rätsel. Respekt! ? 

Ich habe aber mittlerweile festgestellt, dass auch die Seitentaschen von Harley Davidson sind. Passt eigentlich nicht zusammen, aber ich lasse sie erstmal dran und hoffe damit nicht als „Opfer“ in diesem Forum zu werden. ??

Hiermit schließe ich erstmal meine Vorstellungsrunde, es sei denn, beim TÜV geschieht noch etwas erwähnenswert...

Viele Grüße 

Niels

Hallo Niels,

die California Jackal hatte im Bj. 99 keine Trittbretter sondern Fußrasten. Also ist mir dies aufgefallen. Desweiteren gibt es bei den California Modellen keine Schaltwippe mit O- Ringen.

Das sieht so aus als wenn jemand Harley Davidson Teile verbaut hat, denn der Seitenständer passt tatsächlich. Auch die gefederten Trittbretter könnten Harley sein, obwohl auch Guzzi Trittbretter mit Federung verbaut hat. Die waren aber nicht so hoch.

Freundliche Grüße und viel Glück für die Hauptuntersuchung.

Guzzi Peter

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Guzzi Peter:

Auch die gefederten Trittbretter könnten Harley sein, obwohl auch Guzzi Trittbretter mit Federung verbaut hat.

An meiner Jackal waren Trittbretter mit Federung von der California verbaut. Die von Niels sehen sehr, sehr ähnlich aus. Einhergehend war eine Moto Guzzi Schaltwippe angebracht. Die Schaltwippe war jedoch stabiler als die von im Photo ganz oben. Und an den nachgerüsteten Harley Schaltwippendingern sah ich das häufig mit den O-Ringen. Die gleiche Bauart gab's für Lenkergriffe und Fußbremshebel, Fußrasten.

                                            mfg   Jürgen

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb V7due:

An meiner Jackal waren Trittbretter mit Federung von der California verbaut. Die von Niels sehen sehr, sehr ähnlich aus. Einhergehend war eine Moto Guzzi Schaltwippe angebracht. Die Schaltwippe war jedoch stabiler als die von im Photo ganz oben. Und an den nachgerüsteten Harley Schaltwippendingern sah ich das häufig mit den O-Ringen. Die gleiche Bauart gab's für Lenkergriffe und Fußbremshebel, Fußrasten.

                                            mfg   Jürgen

Hallo Jürgen,

kann sein das die Jackal auch serienmäßig mit Trittbrettern geliefert wurde (Vielleicht wahlweise?) Auch Guzzi verbaute ja genauso wie Harley gefederte Trittbretter, allerdings waren bei Harley die Federn höher.

Ist aber auch eigentlich egal. Hauptsache Guzzi 99 ist zufrieden und besteht die Hauptuntersuchung.

Freundliche Grüße

Guzzi Peter

 

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Guzzi Peter:

kann sein das die Jackal auch serienmäßig mit Trittbrettern geliefert wurde (Vielleicht wahlweise?)

Nö.  Das geschah auf Wunsch des Vorbesitzers. Orginal ist die mit Fußrasten vorn und hinten, ohne Schaltwippe, nur Schalthebel. Ich habe sie dann derart umgerüstet abgekauft. Die Maschine war komplett dokumentiert, der Vorbesitzer hat alles beim selben Händler machen lassen. Daher weiß ich, die Trittbretter waren org.Guzzi Teile. Übernahme mit zahlreichen Eintragungen im KFZ Brief. Später spendierte ich der Jackal eine gebrauchte Ölwanne mit außenliegenden Ölfilter, in der Version mit nach vorne angebrachten Filter. Es gab auch Versionen mit nach hinten angebrachten Ölfilter. Leider hatte ich von dem Schauglas rein gar nix, das war so undurchschaubar - ein Ablesen dort war nicht möglich.  Auch hier veränderte sich das Ablesen am org. Peilstab. Den unter " Biete " angebotenen Peilstab hab ich dann entsprechend angepasst.

vor 1 Stunde schrieb Guzzi99:

es sei denn, beim TÜV geschieht noch etwas erwähnenswert...

Berichte uns, wie es dort ausging. Drück Dir die Daumen für die Plakette.

                                                    mfg    Jürgen

Link to post
Share on other sites

Hallo Jürgen,

dein „Bericht“ hört sich fast so an als wenn ich Deine „alte“ Guzzi gekauft hätte!? ?

Könnte nach 7 Vorbesitzern ja auch mal sein!? ?

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...