Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Teilweise sehr brachiale Motorräder Mitte der 80er.
  3. Die Schweizer von Transkontinental haben damals eine Sicke in den Tank gearbeitet und darüber einen Befestigungsriemen gezogen. Warum kann ich dir nicht sagen, sieht halt schnuffig aus.
  4. Meiner ist seit heute zu Hause. 😎 Hatte schon einige Kalender mit Motorradmotiven. Dieser hier wirkt nicht so unterkühlt wie so viele der profesionellen Kalender. Geht eher in die Richtung : " Aus dem normalen Leben gegriffen " . Für mich ein Grund zur Freude. Dem Jahreswechsel sehe ich damit gelassen entgegen. mfg Jürgen
  5. Hallo @Anderl Willkommen bei Guzzisti. Schickes Motorrad hast Du. Welche Zweck erfüllt der Riemen an hinteren Teil vom Tank ? mfg jürgen
  6. Willkommen hier im Forum, Anderl. Gruß aus Berlin Köpenick, Andreas
  7. Today
  8. Oha... Kommando zurück. Der Original-Scheinwerfereinsatz des V7 III ist nicht vollständig symmetrisch. Die sichtbaren Trennlinien umreißen anders gerichtete Flächen.
  9. Mit so einem klasse Moped, kannst du dich gerne öfters vorstellen, sehr schön geworden. Gruß Willi
  10. Hi Lutz, schade, dass es das Video 2018 noch nicht gab! Wenn ich den Trick mit den langen Schrauben schon damals gewusst hätt, hätte ich meinen ertsen Satz Kupplungsscheiben vielleicht nicht geschrottet! So hab ich mir halt dann doch das Zentrierwerkzeug von SD gekauft, um die Federn vorzuspannen. Grüße aus Fischbach (bei Nürnberg) Norbert
  11. Danke auch! Tatsächlich, auch der original-Einsatz der V7 III ist symmetrisch. Nicht jedoch einige der LED-Einsätze, wenn man denn den Einprägungen Glauben schenken darf (wobei da einiges nicht mit rechten Dingen zugeht, liest man). Hatte auf einer R850R mal einen von Trucklite, der was asymmetrisch. Ganz OK was Licht angeht, aber problematisch in der Montage - das Glas stand sehr weit vor, unter Bildung eines Randes zum Lampenring von ca. 12 mm.
  12. Nach unglaublichem Stress mit dem Motorradrestaurator über Jahre (uff!) bin ich die 2. Saison wieder mobil. War das ein Käse 🤦🏻‍♂️. Kurz mal ein Hallöle aus Stuttgart.
  13. Auch der serienmäßige Scheinwerfer hat, jedenfalls bei meiner V7 II, keine asymmetrische Lichtverteilung, von daher verliert man nichts. Danke für den Bericht! Ich finde, dieser LED-Einsatz macht sich sehr gut, da er aufgrund der Reflektortechnik dem Serienscheinwerfer ähnlich ist. Ich vermute mal, wenn er bei der V7 III passt, dann sollte er auch an der V7 II passen, oder weiß jemand, ob sich da beim Modellwechsel am Scheinwerfer was verändert hat? Rein optisch vermag ich keine Änderung zwischen dem Scheinwerfereinsatz der V7 II und V7 III zu erkennen. Grüße, Andreas
  14. Sind alles nur wunderschöne Dinge. ABER wir lieben Schönheit, vor allem im Detail.
  15. Hier die Bilder: Wo ihr die Bilder hochauflösend findet wißt ihr. Die orangenen Aufkleber und den Haltegurt habe ich nicht montiert, gefällt mir besser so. Bei den Spiegeln habe ich noch keine Entscheidung getroffen. Jetzt bleibt nur noch die Entscheidung, ob ich eine Vitrine baue oder sie verkaufe. Auf alle Fälle mach ich sie nicht mehr dreckig. Das war es im großen und ganzen, war doch ganz nett uns alte Männer gegenseitig etwas zu bespaßen, in diesem Thread of Fine Arts. Vielleicht hat jetzt mal ein anderer die Inspiration eine Restauration oder einen Umbau einzustellen - nur Mut. Gruß Frank
  16. Hallo Michael, willkommen im Forum Gruß Willi
  17. Hallo Guzzisis, freut mich, dass ihr zufrieden seid, dann bin ich es auch Gruß Willi und eine schöne Weihnachtszeit
  18. Beneidenswert... Was für eine Guzzi.... Fetten Dank, dass Du uns mit der Fotostrecke hast teilhaben lassen. Kaufen kann jeder (man braucht nur Geld) doch das was Du mit dem Moped gemacht hast, macht's unbezahlbar. Freu mich sehr für Dich. Echtes Juwel. Grüsse
  19. Großen Respekt und Glückwunsch zur Lemans. Ist absolut schön geworden. VG
  20. Ja stimmt, die alten Männer haben die Legenden erschaffen. Ja wir Alten haben die schöne Technik gebaut, erfunden, gemalt und gemeißelt. Ok Frauen waren auch beteiligt, als Muse oder Göttin.
  21. Das ist eine gute Option, danke für den Tip!
  22. Mittlerweile verdient der Thread ja eher die Überschrift " Spielzeuge für alte Männer und Musik aus der Zeit als die Welt noch in Ordnung war". Warum auch nicht. Jedenfalls ist die Guzzi so nebenbei auch fertig geworden. Gruß Frank
  23. Meiner ist auch seit Dienstag da, sehr schönes Teil, hängt im Wohnzimmer. 😉 Vielen Dank nochmal für deine Arbeit. Micha
  24. Yesterday
  25. danke danke, ist echt schön, kommt in mein Büro.
  26. Ich schaue mir schon regelmäßig Testberichte zu neuen Reifen an. In der Regel habe ich auch immer jemanden im Bekanntenkreis, der solche neuen Pellen ausprobiert. Schon seit langer Zeit (eigentlich seit es ihn auf dem Markt gibt ) fahre ich den Pirelli ANGEL GT. Für mich immer noch ein hervorragender Reifen, welcher perfekt mit meiner 1200 Sport harmoniert. Den Nachfolger, GT II gibt es ja seit heuer auch zu kaufen. Die Vorteile, die er gegenüber dem alten bringen soll sind mir jedoch zu marginal. Der Sprung vom ANGEL ST zum GT war da schon signifikanter. Ich fahre also weiter den GT in "alter" Ausführung, zumal der jetzt bedingt durch den Nachfolger noch ein gutes Stück günstiger geworden ist. Wie heißt es so schön auf Neudeutsch, "never touch a running system". Was will ich mit alldem sagen, wenn ich einen Reifen gefunden habe, der optimal zu meiner Maschine und meinem Fahrstil passt, werde ich ihn nutzen, bis er aus dem Sortiment fällt.
  27. Hallo Willi, danke für den Kalender, gestern angekommen. Allen einen schönen 3. Advent. Grüße Tobias
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...