Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Hallo Werner, die Darstellung ist eindeutig falsch. Um Dir Sicherheit zu geben. Ich selbst habe erst gestern wieder die Batterie bei meiner V7 Classic eingebaut. Im eingeschobenen Zustand zeigt der Pluspol der Batterie in Fahrtrichtung. Das Pluskabel hat keine Farbmarkierung. Ist aber daran zu erkennen, da es aus zwei zusammenlaufenden Kabeln besteht . Das einzelne Kabel rechts von der Batterie ist Minus! Besten Gruß Andreas PS schaue dir das Foto genau an: auf der Batterie steht rechts ein Minus Zeichen. Die Beschreibung zum Anschluß (Pos.7) steht Plus ?! Nun das passt doch schon erklärungstechnisch nicht 😉
  3. Habe heute bei meiner MG V7 Classic, Bj. 2013 die Batterie zum Laden ausgebaut. Es befindet sich in Blickrichtung der Batterie rechts der Minus- und links der Pluspol. In der Betriebsanleitung ist die Bezeichnung der Minus- und Pluspolkabel aber genau verkehrt? Weiß jemand warum? Normal ist das Pluspolkabel rot und das Minuskabel schwarz. Stimmt das? Werner Robin, Goldeckweg 11, 9871 Seeboden a.M.see Kärnten / Österreich
  4. Ich hab meine Sitzbänke auch nie besonders gepflegt und hatte nie Probleme damit. Gruß Michael
  5. Nein, Yamaha aus Japan. Ein äußerst freundliches und ausgereiftes Motorrad und kein unausgereifter Schüttler, bei dem der Orthopäde zum besten Freund wird. Ich weiß wovon ich rede. Gruß Frank
  6. Eben.... Kunstleder. Eigentlich keine spezielle Pflege. Flecken und Dreck entferne ich mit Wasser und ein bißchen Geschirrspülmittel, alternativ Glasreiniger. Habs auch schon mal mit Teppichschaum probiert. Geht auch. Wenn dann wieder trocken, dann mal leicht mit Imprägnierspray drüber. Fette halte ich für ungeeignet.
  7. Hier ein Ausschnit aus dem WHB. Also keine einfache Widerstandsmessung wie beim Tachogeber anderer Modelle. Aber du kannst die Einstellung des Abstands prüfen,. Gruss Tim
  8. Heute gab es die Ütüsül- und Sünüx-Kur für den Giganten aus Hamamatsu. Ich bin Stolz, meinem Zerlegungsdrang widerstanden zu haben. Gruß Frank
  9. Benzino Napoloni alias Benito Mussolini in "Der grosse Diktator" (von und mit Charlie Chaplin) gespielt von Jack Oakie Dieser Klassiker lief selbst im DDR-Programm,kennst du garantiert Gruß Ingo
  10. Darf ich mal fragen, womit pflegt ihr eure Sitzbank bei der roamer oder bobber ? Das (Kunst)Leder um die Sitzfläche fühlt sich rau an und ist bestimmt noch lange hübsch
  11. HJA

    Abstinenz ? vorbei !

    Von Iserlohn (ist das richtig?) bis zu mir sind's ca. 200 km (A44). Man könnte sich aber auch am Edersee treffen, dürfte z.Zt. kaum überlaufen sein. Ausser zu Ostern, da wird es wohl voller werden. So oder so werde ich nach Helmabnahme die Maske umschnallen. Höre aber gerne auch deine Alternativvorschläge. Bis dann, es kann nur noch wärmer werden. Grüsse Achim
  12. Hallo Thomas. Sag mal, wer ist der Typ auf dem Foto eigentlich ? Muß man den kennen ?! Gruß Lutze
  13. Ja - ich habe die Kabel vorher natürlich mal auf richtige Polung geprüft. Ich denke, falls nicht noch ein Guzzi-Elektronik-Genie sich hier meldet, ich werde mir mal die Originalkabel/Stecker bestellen und alles wieder umlöten. (Falls sowas zu bekommen ist.) An TÜV ist jetzt erstmal nicht zu denken. Guzzi ist Bj. 2009 Thomas
  14. CCA-Litzenlegierung Diese Legierungsart besteht aus einem Aluminiumkern, der mit Kupfer ummantelt ist. Durch die Kombination der guten mechanischen Eigenschaften von Kupfer und des sehr geringen Eigengewichts von Aluminium eignet sich diese Legierung besonders gut für den Einsatz in der Luftfahrt- und Automobiltechnik sowie in der Hochfrequenztechnik für Systeme, bei denen das Gewicht eine starke Rolle spielt. Ein weiterer Vorteil der CCA-Legierung ist der gute spezifische Widerstand. Quelle: https://www.wirewell.com/rundlitzen/cca-ccs-litzenlegierung/
  15. Wenn das tatsächlich zutrifft, ist das aber noch immer keine Legierung. Sondern ein elektrolytisch verkupferter Aluminiumdraht. Kann mir aber auch nicht vorstellen, wofür das gut sein soll. Alu ist doch schon ein guter Stromleiter. Soll das Kupfer eine Opferschicht sein um das oxidieren des Aluminiums zu verhindern? Sorry, auch wenns nichts zum Thema beiträgt. Aber das würde mich wirklich mal interessieren. Gruess, Ingo
  16. So, nach etwas über 10000km mit dem Michelin Pilot Active auf der V7 II kommt jetzt ein neuer Satz drauf, Der Hinterreifen ist durch, der Vorderreifen würde vielleicht noch ein paar km reichen. Ich hab aber keine Lust mitten in der Saison (so sie denn überhaupt stattfindet...) Reifen einzufahren, also kommt der gleich mit runter. Es kommt wieder der Michelin drauf. Im Moment seh ich keinen Grund zum wechseln.
  17. https://www.mistralspecialparts.it/en/scarichi/brands/?mistral=1&scarico=nevada-750-i-e-en&really_curr_tax=98-scarico Hier die Internetseite von Mistral mit der Nevada.
  18. Aber, wenn du den Klang meinst... Ja, so klingt die Mistral.
  19. Nein, das ist die lange Ausführung. Zu erkennen am Knick vorn.
  20. hallo roland, danke für deine hilfe ist es diese hier?
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...