Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Past hour
  2. Hallo, es gibt Menschen mit denen es sich lohnt zu diskutieren. Du gehörst für mich nicht dazu! Nicht schon wieder die gleiche Geschichte. Guzzi Peter
  3. @Gexx ManMan kann vielerorts Wandern. Deine Conclusio ist mir da zu schlicht. Zumal ich hier nur eine Reihe von Beispielen genannt habe, um zu verdeutlichen, dass wir nicht immer den effizientesten Weg einschlagen können. @Guzzi Peter Vielleicht missbraucht Du ja das Forum um Mal mit unflätigem Vokabular Dampf abzulassen... Die Gesellschaft kann sicher hier und da Vorgaben machen. Wenn es aber darum geht aus Ideologie etwas zu verbieten, dann nenne ich das Ökostalinismus - ein jeder kann da seine Begrifflichkeit für verwenden aber ich nehme die Meine. W
  4. Today
  5. Hallo zusammen, ich habe von Joerg von www.schweizerschrauber.ch ein interessantes PDF bekommen. Der Widerstand ist zwingend notwendig. Es kann zwar, wie anscheinend in meinem Fall, auch so funktionieren. Es ist aber keine Garantie, dass es dann dauerhaft so bleibt. Jetzt muss ich bei mir nur nochmal schauen, ob nicht doch ein Widerstand irgendwo verbaut ist Viele Grüße Robert FAQ_LKL.pdf
  6. Ich arbeite bei einem globalen ICT-Anbieter und nur eines unserer größten Rechenzentren verbraucht etwa soviel Energie wie eine mittelgroße Stadt mit 50.000 Einwohner - Tendenz steigend. Die extreme Digitalisierung und zunehmende Globalisierung sind die größten Umweltsünder und niemand stellt Fragen. 🤔 Stundenlanges surfen im Internet oder der Genuss von Lebensmitteln aus fernen Ländern ist am Ende genauso klimaschädlich wie die Ausfahrt mit der Guzzi, nur die Wahrnehmung ist eben eine andere..... Solange der Energiebedarf weiterhin rasant steigt, wird das nie etwas mit der heraufbes
  7. @Matthias Bokelt Wandern gehen, anstatt Motorrad zu fahren? Das soll besser sein? Heute stand erst im lokalen Tagesblatt, dass es wegen Corona immer mehr Menschen in den Wald zieht...mit gravierenden Schäden für Tier und Pflanzenwelt. Das ist also auch nicht die Lösung.
  8. Hallo, also ich habe ja schon viel gelesen und gehört. Aber so einen gequirlten Blödsinn noch nicht! z.B. Ökostalinismus, Bevormundung Marktregelung usw. Mir stellt sich unweigerlich die Frage, ob ein Motorradforum hier mißbraucht wird für verschleierte krude Ideologien. Guzzi Peter
  9. Am Ende trägt schon die Geburt jedes Menschen zu Umweltschäden bei...ja, auch unsere Geburt Klar, ist Motorradfahren "nicht notwendig". Das sind aber 90% anderer Hobbys, Tätigkeiten genauso wenig. Es gehört nunmal zu den Errungenschaften der modernen Gesellschaft dazu, dass man das machen kann und darf, wozu man Lust hat...das nennt sich Freiheit. Allein nur den Co2 Ausstoß herzunehmen und daran alles zu messen , ist nicht richtig. Was ist denn mit dem Insektensterben, Regenwaldabholzungen, Kükentöten , Glysophat usw. usw. ...da wird nur schleppend etwas unternommen. Die P
  10. Es reicht eine Honda Innova (für die Oldschool Männer und Frauen aus dem Osten gibts ne Schwalbe) um überall auf diesem Planeten damit hin und wieder zurück zu kommen ( 1,5 Liter auf 100 km), und läuft locker über 100. ( Schwalbe na ja man weis es nicht genau ob die wieder zurück damit kommen würden😁) Wandern gehen ja , aber bitte die Aurüstung muss Made in der Umgebung sein, sonst wird das nichts mit Co2 neutralem Wandervergnügen. Fleisch gibt es nur von Tieren aus eigener Zucht und Haltung, Hausschlachtung und Gemüse nur im Sommer aus dem Garten. Kartoffel und Steckrüben vom eigen
  11. Mir schwebt eigentlich die Verbrennung in einem Hubkolbenmotor vor. Ja, es ist Verschwendung. Aber Verschwendung ist es auch, mit einem 1,8 Liter Cruiser über die Landstraße zu Cruisen, wo es auch ein 500 cm Einzylinder täte, Verschwendung ist es, Motorrad zu fahren anstatt Wandern zu gehen. Verschwendung ist es Fleisch und Südfrüchte zu essen. Verschwendung ist es, weit in den Urlaub zu fahren, wo jeder in der Nähe in die Sommerfrische fahren kann.V Verschwendung ist es, sich alle zwei Jahre ein neues Handy zu holen, weil die so gebaut sind - obwohl sie 20 Jahre halten könnten.
  12. Vielen Dank liebe Guzzisten!!! Daß die Magnete sich lösen können, hatte ich schon mal irgendwo gelesen. Da habe ich aber gedacht, daß damit auch der Anlasser komplett blockiert. Sehr interessant Eure Tips hier mal tiefer in den Anlasser zu blicken. Vielleicht habe ich Glück und kann dann eine Reparatur erfogreich durchführen. Danke, danke! Gruß Fritz!
  13. Also ich hab welche von Knightdesign, diese sind 2,5cm tiefer und es passt gut, da man ja auch die Gang/ Brems " Pedale" noch in Richtung drehen kann. Gruß Ingo
  14. Ich habe ein Zweiradkonto: Ich fahre nicht mehr Stunden Mopped als Fahrrad. So geht es mit dem Rad zum Getränkemarkt (mit Anhänger), den Wochenendeinkauf machen, und zur Zeit hier in Cottbus jeden Tag 14km Arbeitsweg. Da summiert sich was zusammen.............. Wird die Welt nicht retten, aber ist gut für mein Gewissen.
  15. Wie viele springen dann in Zukunft in die Grube, wenn alle Erste Welt Länder elektrisch fahren? Auch schön wenn du noch ein Feldtelefon hast. Und....wenn man die ganze Sache zu Ende denkt, dann ist auch dieses Forum nicht mehr politisch korrekt. Gruß Ingo
  16. Edit: ich sehe gerade, dass es Ohm und nicht kOhm sein müssen Angenommen, meine LED hat nur einen Widerstand in Reihe , um an 12V betrieben werden zu können. Was würde das für die Lichtmaschine bedeuten bzw. wir würde die Ladekontrollleuchte reagieren, wenn die Starterregung des Rotors nicht erfolgt? Viele Grüße Robert
  17. Hallo Tim, es scheinen da widersprüchliche Aussagen im Umlauf zu sein...ich bin verwirrt Elektronik-Sachse z.B. schreibt in einer Anleitung, dass der Strom über eine Diode bei weitem nicht ausreicht und ein Widerstand parallel geschaltet werden muss.
  18. Es sollte auch nicht ferngesehen werden das die meisten dieser Erden in den Handy, Tablett und Notebook Akkus in unseren Taschen verbaut werden. Die Elektromobilität spielt hier bei der Abnahme eine untergeordnete Rolle. Fühlt sich komisch an Weinmann überlegt das auch für dein Handy ein Kind in die Grube gesprungen ist, oder ?
  19. Hallo, hat jemand von euch verstellbare Fußrasten an der Griso SE verbaut? Wie weit kann ich sie verlegen das es mit dem Gang- und Bremshebel noch gut funktioniert?
  20. Bei den Valeo der ersten Serie haben sich gern die nur eingeklebten Permanentmagnete gelöst und den Anlasser blockiert, oder wenigstens schwergängig und kraftlos gemacht. Später wurden die Magnete dann zusätzlich geklammert, sodass dieser Fehler beseitigt war. Es gab/gibt? neue Feldgehäuse inkl. Magneten zu Reparaturzwecken zu kaufen, z. B. bei Firma Autoelektrik Tiedemann. Die hat aber leider den Betrieb eingestellt. Gruss Tim
  21. Offenbar hat deine LED schon einen Widerstand in Reihe/Serie, anderfalls wäre sie sofort durchgebrannt. Eine LED ist nämlich ein stromgesteuertes Bauteil. So aber wird er Strom begrenzt, auf ca. 10-20 mA. Das reicht meisstens nicht, um die Starterregung des Rotors zu machen. daher muss ein Widerstand parallel gelegt werden. 47 Kilo-Ohm parallel nützen da aber garnichts, denn nach I = U/R -> I = 12/47000 = 0.255 mA. Diese 255 mikro-A sind gegenüber den 10-20 mA durch die LED unerheblich. Soweit ich weiss, haben einige späte Guzzen mit BOSCH-Lima serienmässig 82 Ohm eingebaut, obwohl noch kei
  22. Machs kurz, bevor es Zänkerei gibt. Vorschlag Nr. 1 Manche Aussagen mal einen Faktencheck unterziehen. Vorschlag Nr. 2 Mal ne Zero fahren. Vorschlag Nr. 3 Ideologische Scheuklappen ablegen..... Mehr schreib ich dazu nicht.....
  23. langatmig - Entertainment geht anders, das ist klar. Dazu ist das Thema aber auch zu ernst. Wo die Reise hingeht ist eindeutig und das ist keine Frage der persönlichen Meinung.
  24. Ah ja, Erregerstrom ist das Stichwort. Dafür wird der Widerstand benötigt...gut zu wissen. Meine Guzzi hat ja schon eine LED, aber ich kann keinen parallel geschalteten Widerstand finden. Im Leerlauf leuchtet die, wenn die Drehzahl steigt, geht sie auch wieder aus. Ich weiß aber nicht, ob das so korrekt ist und es auch ohne Widerstand funktioniert oder ich lieber doch 47k einschleife Hier im Video sieht man das. Die rote LED am Rand ist die Ladekontrolle. Nicht wundern, der DZM funktioniert nicht korrekt. Das Impulssignal war zu instabil und benötigte noch ein 1Mohm zugeschaltet
  25. Ich noch mal. Ein Letztes. Nur mal nebenbei, ist ein sehr interessantes Thema hier, ohne Mist. Das Problem hierbei ist nur, es führt zu nichts. Zwei Lager, zwei verschiedene Meinungen und das ist ja auch gut so. Nur an der Gesamtsituation ändern wir erst mal garnichts. Dies machen schon andere. Egal in welche Richtung die Reise geht. Bin jetzt raus, wird sehr langatmig. Grüsse Tobias
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...