Guareschi Guzzi customized eine Le Mans 1

Den mit den wuchernden Koteletten kennt man noch aus seinen Zeiten als Ducati-Testfahrer, Superbike und MotoGP. Aber jetzt ist er Guzzi-Ambassador und leitet u.a. die väterliche Guzzi-Werkstatt.

Dort entsteht gerade ein Customrenner auf Basis einer Le Mans 1. Noch nicht ganz fertig, wie das Stuttgarter Motorrad meldet, aber zu 80%. Macht schon gewaltig an, das Opus Guaereschi. Oder was meint Ihr? Bilder gibt es bei Motorrad auch zu sehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.