Moto Guzzi wird ein neues Modell zum 100. Geburtstag vorstellen

Die hatten einfach keine Übung;-) Da feiert die italienische Firma ihren 100. Geburtstag und es gibt nichts. Kein Kaffeekränzchen, kein neues Modell. Als ob die Guzzisten nicht längst seit Jahrzehnten danach fragten: eine neue Le Mans?

Jetzt rückt Guzzi in Mandello, genauer die Mutterfirma Piaggio, mit dem unscharfen Spruch heraus, dass dieses Jahr tatsächlich noch ein neues Modell kommen soll. Siehe hier im Netz, bei Asphaltandrubber.

Ja, mit dem 850er Motor. Auf Basis der V85. Da fragt man sich, warum so eine Entwicklung so lange dauert? Und ob man für einen Ableger wirklich so viele Jahre braucht. Man wird den Eindruck nicht los, da läuft etwas nicht rund im Staate Dänemark, äh Italien.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.