Jump to content

Sammelsurium, alte Erinnerungen, etc......


Recommended Posts

Heute in alten Unterlagen hervorgekommen: Hit Poster 72, war in einer kleinen Werbeanzeige in einer alten Motorrad Zeitschrift:

IMG_E5978.thumb.JPG.98247d6937f61baf5d65d577ea00270f.JPG

Das Poster wurde in München von einem Händler angeboten (die kleine Anzeige war schon unscharf ?)

 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
  • Replies 56
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Heute in alten Unterlagen hervorgekommen: Hit Poster 72, war in einer kleinen Werbeanzeige in einer alten Motorrad Zeitschrift: Das Poster wurde in München von einem Händler angeboten (die

Moin,   nein... ich zog mit 20 Jahren aus meinem Elternhaus in Hamburg aus und siedelte nach Braunschweig um, da ich dort meinen Job als Automobilverkäufer in der neu gegründeten Volvo Niede

Quartetts: (Nicht nur MV Agusta 750 & Münch Mammut waren das Maß!)  

Posted Images

Moin Andreas.

Das sind ja schöne Stücke. Echte Raritäten vermutlich.

Sunkist kenne ich noch. Aber ich wusste nicht, dass es da auch Sammelkarten gab. Tolle Bilder!!

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Ingo, ich habe diverse "Sunkistmaschinen":  BSA, Yamaha, Triumph, Honda, Benelli, Aermacchi - Harley Davidson, Kawasaki, Harley, BMW, Klusowski- Wankelmotorrad

Link to post
Share on other sites

Danke...versetzt mich in meine Jugendjahre...und in die Zeit...wo ich...angestachelt...durch DIESE Werbungen meine ersten 3 Moto Guzzi`s (nacheinander) kaufte...

1972 meine V7 750 Special

1974 meine V7 750 Sport

1978 meine 850 T§ California...

Gruß

Holger

 

Link to post
Share on other sites

Erinnerung an 1975, wo alles seinen Anfang fand. Die erste Motorad "Bibel". Damit haben wir einen Berlin - Roller wieder leben eingehaucht. Damals noch fern jeder Fahrerlaubnis.20210109_190058.thumb.jpg.d4ac952a5383f1586f885345f26b41c2.jpg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Skabez:

Erinnerung an 1975, wo alles seinen Anfang fand. Die erste Motorad "Bibel". Damit haben wir einen Berlin - Roller wieder leben eingehaucht. Damals noch fern jeder Fahrerlaubnis.20210109_190058.thumb.jpg.d4ac952a5383f1586f885345f26b41c2.jpg

Geil, auf dem Buch noch ne alte /0 von MZ

Grüße Tobi

Link to post
Share on other sites

Was für Kinder der Spielzeug Katalog ( u.a. VEDES) vor Weihnachten war, waren diese "Übersichten" der Stoff für große Kinder ?

IMG_5998.thumb.JPG.355f079362ab92d4e3f5ccb3a52181eb.JPGIMG_5999.thumb.JPG.b0c0fbc2d495862810d1e2a61650aef0.JPGIMG_6001.thumb.JPG.51d2b1a033831c862f28a098d3a64c06.JPG

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wirklich spannend.  Da bedaure ich gerade meine "späte Geburt". So eine hübsche, weisse V7 Spezial aus '72 wäre damals sicherlich ganz nach meinem Geschmack gewesen. Aber '72 kam ich eben erst in die Welt. Eine Guzzi ist es dennoch geworden. Wenn auch mehr als 40 Jahre später.

Danke Andreas!!

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Guzzi - Mann:

Geil, auf dem Buch noch ne alte /0 von MZ

Grüße Tobi

Tobi, dein Fachwissen ist echt toll. Ich staune immer wieder. Deine AWO ist ja auch der Hammer. 

Link to post
Share on other sites

Moin. Auf so einer MZ/0 hab ich 1972 meinen Motorrad-FS gemacht (bei der GST). Ich mußte im Wald "Achten" um die Bäume fahren, ohne einen Fuß runter zu setzen ??

Gruß Lutze

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Popsibella:

Moin. Auf so einer MZ/0 hab ich 1972 meinen Motorrad-FS gemacht (bei der GST). Ich mußte im Wald "Achten" um die Bäume fahren, ohne einen Fuß runter zu setzen ??

Gruß Lutze

Ich damals auf ner /2, die h.atte schon den viereckigen Scheinwerfer, war eine 150er.

Tobi

Link to post
Share on other sites
Am 9.1.2021 um 19:11 schrieb holger333:

Danke...versetzt mich in meine Jugendjahre...und in die Zeit...wo ich...angestachelt...durch DIESE Werbungen meine ersten 3 Moto Guzzi`s (nacheinander) kaufte...

1972 meine V7 750 Special

1974 meine V7 750 Sport

1978 meine 850 T§ California...

Gruß

Holger

Wow, wer zu der Zeit in seinen Jugendjahren diese drei Top-Modelle kaufen konnte hatte aber entweder ein wohlhabendes Elternhaus oder einen besonderen Gönner. ?

Ich war damals schon froh um meinen Käfer Bj. 61 den ich für ein paar hundert Mark meinem Schwager abluchsen konnte.

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

nein... ich zog mit 20 Jahren aus meinem Elternhaus in Hamburg aus und siedelte nach Braunschweig um, da ich dort meinen Job als Automobilverkäufer in der neu gegründeten Volvo Niederlassung anfing. Es war 1972.

in eine 1-Zimmer "Wohnung"... sparte mir mein eigenes Geld zusammen.

Indem ich zuvor in Hamburg meine Juniorverkäuferausbildung gemacht hatte und dabei sparte...

Meine Kreidler verkaufte ich nach 2 Jahren Fahren ( 16.-18.Lj) und harrte harte 2 Jahre ohne 2 Rad... aus.

Genickschmerzen war die Folge: wenn auch nur ein Geräusch (zum Glück gab es damals noch keine "verbiete den Motorradsound-Verrückte" wie heute)

eines Motorrades ankam...ich drehte sofort meinen Kopf...was das denn sei.

Kaufte mir einen ersten Unfallwagen und reparierte diesen...um beim Verkauf etwas übrig zu haben.

keine Disco, kein Geld für unnützes...ausgeben. 

Lohn dieser 2 harten Jahre: meine 5.890 DM für meine NEUE Moto Guzzi V7 Special.

Kein Geld von zu Hause...

mein Vater verstarb leider recht früh in genau dieser Zeit;

meine Mutter musste noch beim Kaufvertrag mit unterschreiben...da ich noch nicht 21 Jahre war.

In meinem Beruf als Automobilverkäufer verdiente ich damals sehr gut, obwohl ich mit Abstand der Jüngste Verkäufer war.

Wir waren zu viert.

Jedoch nach kurzer Zeit machte ich zusammen mit dem Ältesten die meisten Verträge, wir machten uns einen Spass...wer am Anfang des nächsten

Monats zuerst einen Neuwagen verkaufte...dieser Ansporn...war die treibende Kraft. 

Im 2. Jahr bezog ich dann eine 2 Zimmerwohnung und richtete sie mir sparsam ein...sicher war mein Hauptziel:

meine Guzzi und damit meine Reisen...Skandinavien und Europa des Südens ?

Nach 2 Jahren hatte ich rund 28.000 km mit der V7 Special runter...auch erfahren müssen...was Garantie und Kulanz bedeutet....an der Guzzi

und lernte somit Peter Strauß als Technikguru bei Zweirad Röth kennen.

Als ich dann in Salzgitter eine Inspektion machte, hatte der Händler eine V7 Sport mit roter Nummer.

Diese Probefahrt war der Auslöser (Begeisterung zuvor die Test`s vom seligen Klacks) und ich musste diese Guzzi haben.

meine inseriert..verkauft...und die Knete für die neue V7 Sport (Vorführer mit 700 km) bar auf den Tisch.

Genau so war es...eben kein Geld von zu Hause...alles MEIN Geld, meine Ersparnisse...worauf ich bis heute stolz bin.

Alles was man will ---- man kann ?

Gruß

Holger

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Hallo Lutz. Diese JAWA hatte ich auch, ne 175er !?  Zwei "Auspuffs" hatte die ... Wahnsinn !!! ?

Gruß Lutze

Edited by Popsibella
Link to post
Share on other sites

Stimmt, es war eine 175er, hab sie knapp zwei Jahre gefahren. Zwei Auspuffe = JAWA, fast baugleich mit nur einem Auspuff = CZ.

Auf dem Foto fehlt was, der obligatorische Schraubenzieher in der vorderen Motoraufhängung ?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...