Jump to content
Sign in to follow this  
Benzino Napoloni

Tacho/ABS Ausfall nach Kabelreparatur

Recommended Posts

Hallo Guzzistis !

Bei meiner 1200 Sport V4 ABS hatte ich ernsthafte Probleme mit der Elektrik. Nachdem mir ein fähiger Werkstattmeister dazu geraten hat, mal nach einem Massefehler zu suchen habe ich die Schuldigen über den Winter auch gefunden. (siehe Bilder) Es waren die die Kabel der Geschwindigkeitssensoren. Irgend ein Vorbesitzer hat daran rumgepfuscht. Beim Vorderen war die Isolierung ab und der Hintere war gleich ganz durchtrennt.

Ich habe die Steckverbinder durch Universalstecker ersetzt und die Kabel angelötet. Tacho und ABS gehen immer noch nicht. (Wie auch schon manchmal vorher)

Deshalb meine Fragen: Müssen es unbedingt die Original-Steckverbinder sein ?  Kann es sein, dass bei einem anderen Widerstand der Kabel/Stecker das ganze nicht mehr funktioniert ? 

Sachdienliche Hinweise werden gerne angenommen.

 

Kabelfehler.jpg

Kabelfehler2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann ich mir nicht vorstellen, es sind ja nur Verbindungen durch Stecker, könnte man auch weglassen, du kannst es ja mal überbrücken ohne den Stecker.

evtl sind die Kabel korrodiert, Alu-Kupfer Legierung, das kann den Widerstand erhöhen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb teetrinker17:

kann ich mir nicht vorstellen, es sind ja nur Verbindungen durch Stecker, könnte man auch weglassen, du kannst es ja mal überbrücken ohne den Stecker.

evtl sind die Kabel korrodiert, Alu-Kupfer Legierung, das kann den Widerstand erhöhen.

Alu-Kupfer-Legierung? Was soll das sein in diesem Zusammenhang? Nonsens.

Wurden vielleicht die Kabelfarben, d. h. die Polung des Sensoren vertauscht? Wurden die Sensoren auf Funktionsfähigkeit gemessen, z. B. eine Widerstands-Messung gemäss Werkstatthandbuch? Allerdings weiss ich nicht, ob das für die 1200 Sport 4V dokumentiert ist. Aus welchem Baujahr ist die Guzzi?

Gruss  Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

das ist kein Witz, manche Kabelbäume sind aus Aluminiumdraht das mit Kupfer überzogen ist, wenn an solch einem Draht die Ummantelung bricht und Wasser eindringt oxidiert das Drahtgeflecht. Hatte ich schon X-mal an verschiendensten Fahrzeugen.

Edited by teetrinker17

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb teetrinker17:

manche Kabelbäume sind aus Aluminiumdraht das mit Kupfer überzogen ist

Wenn das tatsächlich zutrifft, ist das aber noch immer keine Legierung. Sondern ein elektrolytisch verkupferter Aluminiumdraht. Kann mir aber auch nicht vorstellen, wofür das gut sein soll. Alu ist doch schon ein guter Stromleiter. Soll das Kupfer eine Opferschicht sein um das oxidieren des Aluminiums zu verhindern? Sorry, auch wenns nichts zum Thema beiträgt. Aber das würde mich wirklich mal interessieren.

Gruess, Ingo
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

CCA-Litzenlegierung

Diese Legierungsart besteht aus einem Aluminiumkern, der mit Kupfer ummantelt ist. Durch die Kombination der guten mechanischen Eigenschaften von Kupfer und des sehr geringen Eigengewichts von Aluminium eignet sich diese Legierung besonders gut für den Einsatz in der Luftfahrt- und Automobiltechnik sowie in der Hochfrequenztechnik für Systeme, bei denen das Gewicht eine starke Rolle spielt.

Ein weiterer Vorteil der CCA-Legierung ist der gute spezifische Widerstand.

Quelle: https://www.wirewell.com/rundlitzen/cca-ccs-litzenlegierung/

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb monoguzz:

Alu-Kupfer-Legierung? Was soll das sein in diesem Zusammenhang? Nonsens.

Wurden vielleicht die Kabelfarben, d. h. die Polung des Sensoren vertauscht? Wurden die Sensoren auf Funktionsfähigkeit gemessen, z. B. eine Widerstands-Messung gemäss Werkstatthandbuch? Allerdings weiss ich nicht, ob das für die 1200 Sport 4V dokumentiert ist. Aus welchem Baujahr ist die Guzzi?

Gruss  Tim

Ja - ich habe die Kabel vorher natürlich mal auf richtige Polung geprüft.

Ich denke, falls nicht noch ein Guzzi-Elektronik-Genie sich hier meldet, ich werde mir mal die Originalkabel/Stecker bestellen und alles wieder umlöten. (Falls sowas zu bekommen ist.)

An TÜV ist jetzt erstmal nicht zu denken.

Guzzi ist Bj. 2009

 

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Benzino Napoloni Hallo Thomas. Sag mal, wer ist der Typ auf dem Foto eigentlich ? Muß man den kennen ?!

Gruß Lutze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist jetzt nicht dein Ernst Lutze...🤭

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Benzino Napoloni alias Benito Mussolini in "Der grosse Diktator" (von und mit Charlie Chaplin) gespielt von Jack Oakie  Dieser Klassiker lief selbst im DDR-Programm,kennst du garantiert

 

Gruß Ingo

Edited by Breadfan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier ein Ausschnit aus dem WHB.

790859881_Snap2020-04-02at18_51_33.thumb.png.612632efa28b08d85392442e594dd475.png

Also keine einfache Widerstandsmessung wie beim Tachogeber anderer Modelle. Aber du kannst die Einstellung des Abstands prüfen,.

Gruss Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Breadfan:

Das ist jetzt nicht dein Ernst Lutze...🤭

Hallo Ingo. Ich wollt's nur mal hören ! Find ich aber total Scheiße, sich mit einem "Diktator" hier zu präsentieren ! Charlie Chaplin … da gibt es keine Frage. Der war ein wirklich "Großer" ! Als nächster kommt dann A.H. oder E.H. … oder wie oder was !? Ist nur meine Meinung … nicht gleich wieder meckern ! Danke.

DLZG Lutze

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tim !

Das mit den Hallgebern habe ich gecheckt. Hinten ist der Abstand viel zu gering. Aber wie man da ein Spiel einstellen soll, selbst wenn man da einen Neuen einbaut ist mir ein Rätsel. Das Teil ist fest verschraubt und kann nicht bewegt werden. Außerdem braucht´s da 3 Hände: 1 Taschenlampe, 2 Messlehre, 3 Spiegel zum ums Eck schauen.😲

Ich bleib´drann an dem Thema - 👍

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt wird es schon schwieriger.

Kannst du von hinten in die Steckverbinder der ABS-Geber die Prüfspitze eines Multimeters so einführen, das du den Steckkontakt erreichst? Dann könntest du jeweils wenigstens die DC-Spannung gegen Masse auf den beiden Kontakten messen, bei eingeschalteter Zündung versteht sich. Noch besser wäre es, das mit einem Oszillografen zu machen, dann sieht man noch mehr, vor allem wenn man das Rad dabei dreht. Ich gehe aber davon aus dass du keinen Oszillografen zur Hand hast ...

Gruss  Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist schon traurig, dass man heutzutage ohne ein komplettes Diagnosecenter nur noch rumraten kann.

Hätt´ich mal meine alte Mille GT behalten. Da war noch alles klar.😏

Ich werde wohl doch mal eine Werkstatt aufsuchen müssen.

 

👍 Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Benzino Napoloni:

Hätt´ich mal meine alte Mille GT behalten. Da war noch alles klar.

Ja, weg mit dem neumodischen Zeug. Hol dir wieder eine mit Vergaser. Bevor es zu Spät ist. 2021 werden die Preise steigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal ein Update, für alle die´s interessiert.

Moped ist jetzt vom Fachmann repariert.:classic_smile:

Die beiden Radsensoren waren durchgeschossen. (wahrscheinlich wg. Kurzschluss durch die abisolierten Kabel).

Die beiden Stecker wurden wieder auf die originalen Steckverbinder umgerüstet. ABS und Tacho funktionieren wieder. TÜV/ AU ist auch gemacht.🍺

Falls jemand mal ein ähnliches Problem hat: Die beiden Radsensoren kosten zusammen Brutto 211,-- €. + Arbeit. (Also schön pflegen die Dinger :classic_wacko:)

Mir war´s das wert. Hab´ lange genug dran rumgesucht.

 

Grüße - Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...