Jump to content

Manfr3d

Members
  • Content Count

    143
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Everything posted by Manfr3d

  1. Interessant. du willst uns die MT-07 deiner Frau als gutes Beispiel eines leisen Motorrades darstellen und kennst aber nicht die entsprechenden Werte!
  2. Du verwechselst anscheinend gerade auch Fahr- und Standgeräusch. Die meisten Motorräder haben ein Fahrgeräusch, welches oft unter 90 dB(A) liegt. Tirol hat aber als Wert das Standgeräusch festgelegt. Was mEn völlig unsinnig ist, denn welcher Motorradfahrer stellt sich irgendwo hin und dreht im Stand seinen Motor auf die Hälfte der Nennleistungsdrehzahl hoch. So bescheuert ist keiner.
  3. Welches Fahrgeräusch hat denn die Yamaha deiner Frau?
  4. Wann gab's das schon mal, daß eine Guzzi gleich in zwei aufeinander folgenden Ausgaben von Motorrad drin ist? :nixwissen Ein sehr positiver Zwischenbericht zur [color=red]V[/color][size=8pt]oll[/size]85[color=red]T[/color][size=8pt]olles[/size][color=red]T[/color][size=8pt]eil[/size] zum 50.000 km Langstreckentest :ja Genau das war die Überschrift [color=red]V[/color]oll [color=red]T[/color]olles [color=red]T[/color]eil Und die V85 schlägt sich wacker. :klatsch
  5. Ist dir auch bekannt, daß das Standgeräusch für die Homologation überhaupt nicht relevant ist, sondern ein vom Hersteller willkürlich genannter Wert, damit die Polizei durch die wesentlich einfachere Nahfeldmessung überprüfen kann, ob am Auspuff manipuliert wurde? Der einzig relevante Wert ist hier das Fahrgeräusch! Und ich bin mir sicher, daß so manches Motorrad im Fahrgeräusch leiser ist, als viele der Motorräder, die jetzt knapp unter der Standgeräuschgrenze von 95 dB(A) liegen.
  6. Manfr3d

    Diskussion

    Regeln für Motorradforen: Nicht verwirren lassen über den Ton in Motorradforen, dass sieht verwirrend aus, läuft aber tatsächlich nach klaren Regeln ab: 1. Ab August/September posten die Teilzeitbiker stolz ihre letzte Tour, die eingemotteten bikes, protzen mit ihren Autos und das sie es nicht nötig haben im Winter zu fahren. (Gegenargumente siehe 2.) 2. Ab September/November lästern die Ganzjahresfahrer über die Teilzeitbiker, dass sie noch fahren können, wie toll das Wetter ist und das sich das für die paar Euro Ersparnis nicht lohnt. (Gegenargumente siehe 1. + Streusalz + der Wer
  7. Na host a Glück ghabt 😉
  8. Ui, lass des koan Rengschbuaga und Neitraublinga hean
  9. Neutraubling. In Regensburg ist kein Guzzi Händler Und der in Ingolstadt schaut mir eher wie ein Rollertandler aus.
  10. Hello Mr. Simon Peter Gruber 😉 z.Minga sagt ma aba ned Moin. Oder bist du ein Zugereister?
  11. Zu dem rot Markierten widerspreche ich dir. Von 1983 - 1987 fuhr ich meine erste Guzzi, eine LM III. Die war nicht schlechter als alles andere, was damals am Markt war. Und bei meinem Wiedereinstieg 2007 gab's nur eine Marke, die für mich in Frage kam! Den Rest deines Textes unterschreibe ich. Aber, wie es auch ein paar andere Forumskollegen dir ja schon geschrieben haben, bist du ein bißchen selbst daran schuld, wie dir hier begegnet wurde. Aber du hast dich diesbezüglich ja einsichtig gezeigt und jetzt holst du hurtig deine Vorstellung nach und gut is.
  12. Genau so ist es aber. Und zwar bei allen Herstellern. Es heißt ja Mobilitätsgarantie. Da geht's in erster Linie darum, daß du deine Fahrt fortsetzen kannst.
  13. Schau mal hier https://guzzienduro.org/forum/index.php Da wurde das bekannte Thema ausführlich behandelt und soweit ich weiß wurde bei allen V85 das als Garantiefall anerkannt.
  14. Man kann das nicht oft genug verteilen und bekannt geben.
  15. Motorrad & Reisen hat dazu eine super Seite erstellt, wo man gegen all die Streckensperrungen ein Protestschreiben automatisch versenden lassen kann https://www.motorradundreisen.de/motorradfahrverbot/ Ganz unten gibt's auch noch einen Button über den man weitere Fahrverbote melden kann.
  16. Geht mir auch oft so. Oder die rabattierten Artikel passen nicht oder gefallen nicht 🤨🤬
  17. Vielleicht klärt uns ja der Threadersteller auf.
  18. Wie kommst du da drauf, daß dies eine gewerbliche Händlerabzockseite ist? Es gibt sehr wohl seriöse Händler, die Motorräder ankaufen. Im Übrigen auch im PKW Sektor. Man muß sich natürlich darüber im Klaren sein, daß man von einem Ankäufer eventuell weniger bekommt, als wenn man das Fahrzeug selbst verkauft. Dafür hat man aber nicht den ganzen "Ärger" vor Allem mit den typischen Anrufern "was ist letzte Preis" oder den berühmten Captain Jack, der dir gleich auch das Geld für die Spedition überweist. Und man muß nur für den einen Ansprechpartner erreichbar sein. Preisverhandlungen lauf
  19. Dann halt Rucksack oder Hecktasche 😉
×
×
  • Create New...