Jump to content

Getriebe Breva 750/V7 I, II


lozärn
 Share

Recommended Posts

Hallo an Alle

Ich suche ein gut erhaltenes Getriebe für meine Lütte, die Breva 750. In Frage kommt natürlich eines von einer Breva mit wenigen Kilometern. Oder V7 I / II.
Hat jemand eines oder kennt jemand einen der einen kennt, der weiss wo noch eins im Weg herum liegt? ;)
Ist dringend!!

Das jetzt eingebaute Originalgetriebe, heult im 3. und 5. und im 4. gehts langsam auch los. Überholen ist zu teuer. Deshalb ziehe ich einen Austausch vor.

Herzliche Grüsse,
Ingo

Link to comment
Share on other sites

Ich habe kein solches für dich, leider. Aber mal gefragt: wie kannst du bei einem Gebrauchten den Zustand von aussen erkennen, und sicher sein, dass es nicht bereits das selbe Problem hat oder bald bekommen wird?

Überholen ist doch die einzig sinnvolle Lösung, nach meiner Meinung. Natrürlich besonders dann, wenn man es selbst erledigen kann, oder freundschaftliche Hilfe bekommt.

Das Getriebe der V7classic und Nevada (bis Anfang 2012) dürfte passen, aber ob das auch für V7I und insbesonders die II gilt? Letztere hat m.W. bereits 6 Gänge, und andere Modifikationen.

Gruss  Tim

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Ingo

In Holland " gefunden ". Ob das aber in die Breva passt - keine Ahnung.

Getriebe V7due

Mittwoch bin ich bei meiner Werkstatt zwecks TÜV. Der hat so manche Überraschung im Keller...............

                                mfg   Jürgen

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb monoguzz:

Aber mal gefragt: wie kannst du bei einem Gebrauchten den Zustand von aussen erkennen, und sicher sein, dass es nicht bereits das selbe Problem hat oder bald bekommen wird?

Hallo Tim

Ehrlich gesagt: Da kann ich mir gar nicht sicher sein. Aber ich vertraue darauf, dass in diesem Forum untereinander kein Müll angedreht wird. Ansonsten kann man ja auch vertraglich regeln. Bei ungenügen Geld zurück oder so. Wie auch immer.

vor 8 Stunden schrieb monoguzz:

Überholen ist doch die einzig sinnvolle Lösung, nach meiner Meinung. Natrürlich besonders dann, wenn man es selbst erledigen kann, oder freundschaftliche Hilfe bekommt.

Meine Lütte ist Baujahr 2003. Rahmennummer LL...112147. Eine der ersten. Bei denen gab es generell Probleme mit der Härtung. Habe ich in diesem Forum gelesen. Die erforderlichen Wellen oder Zahnräder (keine Ahnung was genau getauscht werden müsste) für die ersten Getriebe gibt es wohl nicht mehr. Besser wäre eines aus Baujahr 2005 und höher. Ausserdem erfordert eine Getriebeüberholung teures Spezialwerkzeug und das nötige Fachwissen. Ich weiss zwar viel - aber leider nix über Getriebe. Für den finanziellen und zeitlichen Aufwand bekomme ich hoffentlich ein gutes Gebrauchtes.

Ein sehr guter Freund und Guzzischrauber (auch ohne Spezialwerkzeug) meinte, dass die Getriebe passen müssen. Ob da ein Gang mehr drin ist wird sicherlich nicht so dramatisch sein. Es sei denn, das harmoniert nicht mit dem Endantrieb. Da bin ich nicht genau informiert. Die Getriebegehäuse sehen aber identisch aus.

vor 4 Stunden schrieb V7due:

In Holland " gefunden ".

Hallo Jürgen :)

Danke, dass hatte ich auch schon entdeckt. Sieht gut und günstig aus. Habe auch eines in Italien gefunden, der vermeintlich dazu passende Motor hat nur 18000 km gelaufen. Am besten beides kaufen und einbauen :D
Aber ich warte gerne bis Mittwoch ob deine Werkstatt eines hat. Ich vertraue den Holländern nicht so ;)

Gruss,
Ingo

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

V7 Due = 6 Gang, Breva und V7 Uno 5 Gang, soweit ich weiß.

Nur als Anmerkung, ich habe keine Ahnung ob die Getriebe untereinander so einfach Austauschbar sind.

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb dodderer:

Hallo,

V7 Due = 6 Gang, Breva und V7 Uno 5 Gang, soweit ich weiß.

Nur als Anmerkung, ich habe keine Ahnung ob die Getriebe untereinander so einfach Austauschbar sind.

Hi

Ja, ist mir bewusst. Wie gesagt, die Bauform des Getriebegehäuses ist dieselbe (man könnte z.B. auch ein V65-Getriebe nehmen). Die Aufhängepunkte ebenso. Am Rahmen ist in dem Punkt nichts geändert. Die meisten Unterschiede zwischen Breva, V7 1 und V7 due (und auch V9) sind im Heckbereich und an einigen kleinen Halterungen. Aber Motoraufnahme, Unterzüge, Seitenständer und sogar die Schwinge müssten identisch sein. Ich werde da mal in die Tiefe gehen.

Einzig die Übersetzung vom Endantrieb wird wohl abweichen.

Allerdings nähme ich natürlich lieber ein 5-Gang-Getriebe. Da ist klar, dass es passt. Baujahr ab 2005. Am besten 2012. Das war das letzte Baujahr wenn ich richtig informiert bin.

Gruss, Ingo

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

V65-Getriebe? Die hatten das selbe Problem, und sind noch viel älter - würde ich keinesfalls nehmen. Wie schon geschrieben, sind wohl die Getriebe der Nevada und v7cl/cafe prinzipiell verwendbar. Die Übersetzungen der Endantriebe sind gleich, aber nicht die der Gangstufe 5; der Unterschied ist aber gering, allerdings steht bei der V7 anstatt 0.88 falsch 0.9. Ich habe mal schnell clips aus den Betriebsanleitungen gemacht. Für die anderen Modelle kannst du es selbst tun und vergleichen. Die BA gibt es bei guzzitek.org oder thisoldtractor.com.

Gruss  Tim

V7cl-cafe.jpg

V7classic und cafe

Breva750.jpg

Breva 750

Edited by monoguzz
Ergänzung Bildunterschriften
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Moin Ingo,

 

ich denke auch, die älteren und für die Kleineren, wie die V65 sind zu schwach...

eine Nevada wird zur Zeit sehr niedrig bewertet und angeboten... da lohnt sich wohl eher ein Kauf... wo dann Motor und Getriebe plus anderer Teile

weiter verkauft werden könnten. oder Du findest einen günstigen Unfallschaden einer Breva.

Jedoch würde ich anhand der Marktlage...

das Getriebe von einem Spezi aufbauen und reparieren lassen... dann weißt Du was Du hast

 und preisgünstiger wirst Du keinen Ersatz finden...

es bleibt dann auch immer ein neues Risiko...wie schaltete der Vorbesitzer, wie ging er damit um...fand Ölwechsel statt...

Gruß

Holger

Edited by holger333
Link to comment
Share on other sites

Hallo @lozärn

Ingo, hier gibt es eine V7 als Unfallmaschine, Getriebe dürfte in Ordnung sein. Kannst ja mal dort anrufen.

Unfallmaschine

                                             mfg    Jürgen

Link to comment
Share on other sites

ist ja gut gemeint...aber wozu ...

Preis  3900,00 €

für diese Summe kann Ingo zahlreiche Getriebe renovieren und aufbauen lassen.

Daher denke ich... das sollte er Weg sein.

Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

nur wird sie nicht für 1500 Euro zur Verfügung stehen...

ein gut gemachte Getriebeinstandsetzung sollte man anfragen...aber ich denke max. bei 1500 Euro eher weniger...

Link to comment
Share on other sites

An alle die keine Tipps haben wo man an ein Getriebe rankommt..............

Das ist doch wohl klar, daß ich dem Ingo nicht das komplette Motorrad in die Schweiz schicken kann oder will ! Sondern nur das ersehnte Getriebe !

Den Anbieter hab ich per E-Mail kontaktiert, weil am Wochenende und Montag ist da nicht geöffnet.

Den Rest der Geschichte mach ich dann per PN.

                                   mfg   Jürgen

 

Link to comment
Share on other sites

@lozärn

Anscheinend ist Dein Postfach voll.

                                             mfg   Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hey, das wird ja richtig interessant hier :)

Ich zitiere mich erstmal selbst denn ich habe mir die Zeit genommen und ein paar Dinge verglichen.

Zitat

die Bauform des Getriebegehäuses ist dieselbe

Das stimmt (laut Ersatzteilkatalog SD) nur bedingt.
Breva und V7 (in meinem recherchierten Beispiel die V7 Special von 2014) haben rein äusserlich die komplett gleiche Kupplungsglocke und ein gleiches Getriebe. Nur der Endantrieb an sich unterscheidet sich. Aber bis zur Kardanwelle ist alles identisch. In den Zeichnungen wohlgemerkt. Die Teilenummern unterscheiden sich schon.
Bei der V7 due Racer (wieder ein Recherchebeispiel) siehts anders aus. Die Kupplungsglocke ist wiederum rein von der Zeichnung her zumindest sehr ähnlich und dürfte passen. Getriebegehäuse und -deckel unterscheiden sich aber stark. Was nicht heisst, das es nicht passt!! Denn der Endantrieb ist wieder identisch! Schwinge, Kardan, Schrauben; Alles dasselbe. Nur wieder mit anderen Teilenummern. Muss die Rahmen noch vergleichen. Aber da bin ich mir ziemlich sicher, dass es in den Aufnahmepunkten kaum Unterschiede gibt.
 

 

Am 4.7.2021 um 08:58 schrieb lozärn:

man könnte z.B. auch ein V65-Getriebe nehmen

Das ist selbstverständlich rein hypothetisch!!! Beruhigt euch bitte wieder. Ich habe das nicht vor. Nein. Es ist nur möglich.
 

@monoguzz Danke Tim für Deine Mühe. Das ist sehr aufschlussreich!! Danke.

@holger333 Ich will einfach nur ein Getriebe tauschen. Keine Revision usw. Dazu fehlt mir momentan einfach das nötige Kleingeld. Denn hier in der Schweiz liegen die Preise weit höher. Und das Getriebe extra nach Deutschland wer-weiss-wohin zu schicken; das ist es mir auch nicht wert. Einfach ein neueres Getriebe. Mit wenigen Kilometern. Wenn möglich den Vorbesitzer kontaktieren und mal drüber reden (wenn das Getriebe vom Teilehändler kommt). Und dann eins kaufen. Ein Wochenende Arbeit und fertig. Vermutlich langt sogar ein Tag.

Am 4.7.2021 um 17:44 schrieb tee:

Nur zur Info, die genannte V7 steht seit Monaten.... zum Verkauf. Anmerkung: Steht wohl wie Blei.

Andreas

Hi Andreas, Unfallmaschinen sind halt nicht so begehrt. Beim Auto ist das was anderes. Aber Motorräder? Da hast Du schnell einen Totalschaden am Haken wenn der Rahmen verzogen ist.

 

@V7due Hallo Jürgen.
Das Postfach ist wieder leer. Ein Getriebe passt aber wohl nicht hinein ;) Bin gespannt, was es zu berichten gibt :)
Und das Unfallfahrzeug steht so weit entfernt. Da würde ich dann gleich Urlaub machen wollen :)

Herzliche Grüsse an Alle!
Ingo


 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...