Jump to content

lozärn

Members
  • Content Count

    1,214
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

lozärn last won the day on February 22

lozärn had the most liked content!

Community Reputation

22 Excellent

1 Follower

About lozärn

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 02/22/1972

Personal Information

  • name
    Liebenswerter Allesvergesser und allesbesserwissender Chaot

Recent Profile Visitors

4,365 profile views
  1. Jo, Ingos wissen Bescheid 😉 Mein ausgewähltes Zitat stammt, glaube ich, von Herrn Liengme oder so ähnlich. Du hattest den mal erwähnt, Thomas. Gruess, Ingo
  2. Aber es ist sicher keine schlechte Idee jemand Erfahrenen hinzu zuziehen. Jan ist glaub ich n Guten 😉
  3. Moin Die Öffnung/Gummikappe dient der Kontrolle ob sich Motoröl im Getriebe/Kupplungsgehäuse befindet. Dieselbe Kontrolle kannst Du machen, indem Du den Anlasser abmontierst und am Anlasserkranz bzw Anlasserritzel auf Öl kontrolliert. Die Gummikappe findest Du auf der Ersatzteiltafel als Nummer 22 bei Stein-Dinse hier Wenn sich dort Öl befindet kann das ein Zeichen für einen undichten bzw verschlissenen Simmerring sein. Und wenn da Öl ist, ist oft auch die Kupplung verölt was zu schlechter Kraftübertragung aufgrund einer rutschenden Kupplung führt.
  4. Moin Kai, Im Leben ist halt alles Geschmackssache. Und der Geschmack orientiert sich ja meistens am Bedürfnis. Gruess, Ingo
  5. "Es kann gar nicht Einzylindrig und Viertaktig genug sein". Ist mir hier im Forum mal untergekommen nach der Lektüre eines Berichtes zu einem genialen Konstrukteur dessen Name mir entfallen ist. Blofeld weiss sicher Rat! Gruess, Ingo
  6. Moin Wolthuser Also schau doch mal auf der rechten Seite am Getriebe ob da irgendwo oberhalb rechts von der Öleinfüllschraube eine weitere Schraube oder sogar eine Gummiabdeckung vorhanden ist. Wenn Gummi, dann weg nehmen und mit dem Finger hinein fühlen. Dahinter sollte es trocken sein! Wenn Du Öl am Finger hast, ist es sehr vermutlich der Simmerring der defekt ist. Ich hab das ähnliche Spielchen mit meiner Breva750 letztes Jahr gehabt. Eine einfache Anleitung zum Wechsel findest Du hier. Ist zwar eine V750 - aber im Grunde dürfte das Prozedere sehr ähnlich von Statten gehen. Werkstatthandbuch (! immer Wichtig !) und Ersatzteile (Kupplung am besten gleich mit tauschen!) gibts am ehesten bei Stein-Dinse Viel Erfolg! Gruess, Ingo
  7. Hallo Foddo/Wolfgang Auch aus der Schweiz errechen dich freundliche Willkommensgrüsse. Viel Spass und gute Fahrten mit der V7! Gruess, Ingo
  8. Hallo Jürgen, Das Ergebnis deiner Mühe ist ja leider ernüchternd. Nicht jeder kann und will alles machen - schon gar nicht wenn es heikel ist. Aber: Was bitte ist, in kurzen Sätzen, eine Wassertransferdruckfolie? Wird die über einem Wasserfilm auf den Untergrund aufgebracht und dann zieht sie sich durch das verdunsten des Wassers am Untergrund fest? Und warum muss es die sein und darf es nicht die Standardfolie sein? Ich bitte um Erweiterung meines Wissensschatzes. Gruess, Ingo
  9. Hallo, Ja das ist im Prinzip dasselbe. Aber eher für Fahrräder gedacht. Sind weniger Tücher. Und die Tücher sind auch kleiner. Hab mich mit der Packung auch mal "vergriffen" wegen des Preises. Das Mikrofasertuch ist bei der grossen Dose auch dabei! Entscheide dich besser fürs grosse Ganze. Ist ja ergiebig. Mit drei bis vier Tüchern kannst Du das komplette Motorrad putzen. Manchmal genügen auch zwei. Je nach Grad der Verschmutzung. Ist sein Geld wert. Gruess, Ingo
  10. Moin Ina, Also ich kann aus langer eigener Erfahrung heraus Vulcanet empfehlen. Das sind Reinigungstücher die in Verbindung mit einem speziellen Pflegetuch wirklich alles blitzblank machen. Da ich sowieso gerade am putzen war, habe ich schnell ein paar Fotos gemacht. Sieh selbst...
  11. Bin jetzt gerade nicht sicher. Aber kann man nicht auch auf dem Klostergelände selbst zelten. Meinte, sowas gelesen zu haben... Gruess, Ingo
  12. Moin Kai, Auch aus der Schweiz empfangen dich freundliche Willkommensgrüsse. tolle Vorstellung. Viel Spass beim suchen und viel Glück mit dem Gefundenen! Versuchs vielleicht auch mal mit der Cali 3 Jackal wenn Du eine findest. Gute Sitzposition und etwas sportlicher aber trotzdem geschmeidig :) Gruess, Ingo
  13. Hallo allerseits, das war auch meine erste Frage die sich mir gestellt hat. Normaler Klarlack ist aber zu durchlässig - da rostet es trotzdem weiter. Es gibt aber im Netz spezielle Klarlacke die speziell für diesen Vintagelook entwickelt wurden und den Rost in Schach halten. Allerdings glänzen die oft sehr stark. Mein Tipp: Das Teil hin und wieder mit einer dünnen Schicht Öl (Waffenöl, Nähmaschinenöl - kein Motoröl!!) reinigen und einölen. Und wenn sich Rost zeigt, dann mit den guten alten Akopads (Stahlwollepads zum Herd reinigen) putzen. Anschliessend wieder einölen. So bleibt der Usedlook erhalten und der Rost hat keine Chance. Und es sieht gut aus! Viel Spass weiterhin, Ingo
  14. Thorsten, die Schwester mit der ich telefoniert habe, war ausgesprochen freundlich und verständlich!
  15. Hallo Ich suche eine Originale Griso 850/1100 Sitzbank. Wenn jemand eine anzubieten hat darf mir gerne eine PN schicken. Gruess, Ingo
×
×
  • Create New...