Jump to content
MGNeuling

Blaue Fernlichtanzeige bei schwacher Batterie?

Recommended Posts

Moin, liebe Gemeinde;

bei den milden Temperaturen wollte ich heute das Brevchen (1100) etwas ausführen. Sie stand nun etwa knapp 2 Monate und es hat mich auch nicht überrascht, dass die Batterie den Anlasser kaum bewegen konnte. WAS mich allerdings überrascht hat, war, dass bei Einschalten der Zündung und zum Abschluss des "Selbsttestes" das blaue Lämpchen für das Fernlicht leuchten blieb. Das Betätigen des Fahrlicht/Fernlichtumschalters zeigte keinerlei Reaktion - weder beim Anzeigelämpchen noch am Scheinwerfer selbst. Erst als nach Starthilfe und einigen Minuten Fahrt war wieder alles so wie es sein sollte. Hängt da vielleicht ein Relais, wenn die Bordspannung an Siechtum leidet?

Danke vorab für eure kenntnisreichen Beiträge :cool:

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo MGNeuling...

Ich Denke schon...

So wie Du es beschreiben tust käme der Gedanke nahe...

Vielleicht war Sie auch nur mit Dir Beleidigt...

Ist ja auch nur eine Dame...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Daniele:

Vielleicht war Sie auch nur mit Dir Beleidigt...

Ist ja auch nur eine Dame...

Kann gut angehen, Daniele, jetzt wo du's sagst. Ich hatte die dicke Zicke tatsächlich ziemlich dreckig abgestellt letzten Dezember - und das nimmt sie mir bestimmt krumm 🤭

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja es ist wie bei vielen 1100 Breva, das leidige Thema Batterie, man sollte eine mit 88 Amperstunden einbauen wie bei einem alten 240 D, oder eine Ladestation in der Garage bereithalten

um im Stillstand nachladen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update: ich glaube mittlerweile nicht mehr, dass eine schwache Batterie schuld ist. Neulich erlosch die Kontroll-LED auch mit voller Ladung erst nach einigen Kilometern. Dieser Übergang wurde mit flackerndem Leuchten über etwa eine Minute eingeleitet. Vielleicht doch nur ein fehlerhafter Kontakt und die LED holt sich ihren Strom vorübergehend von irgendeiner unautorisierten Quelle.

Schönen Sonntag trotz allem
Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Ralf

das sieht meiner Meinung nach einem Masseproblem aus. Überprüfe/Reinige mal Deine Masseleitungen. Aufgrund dessen das Du Deine Diva ziemlich dreckig in den Winterschlaf geschickt hast kann sich schon entsprechende Korrosion gebildet haben. 

Vergiss auch die Steckverbindung des Kombis nicht.

Grüße Toni

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp, Toni 🙂

Ich hoffe auch, dass es eine vergleichsweise einfache Ursache hat. Gegenwärtig bin ich auf der Suche nach einem hellen Arbeitsplatz, wo ich solche Dinge prüfen kann. Die Diva steht in einer Tiefgarage mit nicht mehr als Schummerlicht und draußen gibts auch für kleine Basteleien nicht wirklich den Platz.

Aber vielleicht sollte ich auch gelegentlich meine Sonnenbrille absetzen 😎

Beste Grüße & Gesundheit für alle
Ralf

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...