Jump to content

Kurbelwelle Schmutzfänger


Recommended Posts

Hallo

Ich habe gelesen, das mann mindestens jeden 100.000Km den Schmutzfänger in die Kurbelwelle lehren muss. Geht das ohne den Motor zu zerlegen, z.B. Ölwanne zerlegen und von unten reinigen ? 

Die Frage kommet weil ich nicht weiss, wie viele Km mine T3 gefahren hat.

Jan

Link to post
Share on other sites

Kauf dir eine fahr 100000km damit, dann sehen wir weiter. Bei den Alten Guzzis war das so, die mit Ölfiter verschmutzen nicht mit Synthetiköl, hab mindestens 10 Motore auf der Werkbank gehabt und die waren sauber.

Link to post
Share on other sites

Hallo Jan,

ich kann dir nur raten nachzuschauen. Die Kurbelwellen die ich geöffnet habe hatten alle 1 bis 4 mm Ablagerungen. Sauber war keine. Natürlich spielt die Ölqualität eine Rolle, aber deine Maschine stammt aus einer Zeit in der einfache Mineralöle und 3000 km Wechselintervall üblich war. Du kennst die Historie nicht, also verlasse dich auf nichts.

Harald

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...