Jump to content

bauer.st

Members
  • Posts

    27
  • Joined

  • Last visited

About bauer.st

  • Birthday 06/24/1968

Personal Information

  • name
    Stefan Bauer
  • bikes
    ab 22.07.22 Moto Guzzi V85TT :-), davor BMW GS 1150, SUZUKI DR 600, YAMAHA SR 500, Kreidler Mustang 80
  • from
    Neuwied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

bauer.st's Achievements

Explorer

Explorer (4/14)

  • Dedicated Rare
  • One Month Later
  • Collaborator
  • Week One Done
  • Conversation Starter

Recent Badges

9

Reputation

  1. Ja, war auch schon kurz davor... Aber dafür habe ich gestern völlig problemlos mein Navi mit nem Splitter an die superseal-Steckdose für die USB-Steckdose im Armaturenbrett angeschangeschlossen! 🙂
  2. Ja, habe ihn nun auch gefunden, nachdem ich die Batterie ausgebaut habe...Keine Ahnung, warum die den Stecker unsichtbar und unerreichbar unter rein geschoben haben!Aber ohne Hinweise aus diesem und anderen Foren hätte ich gar nicht so aufwändig gesucht.
  3. Ich hab's!!! Habe jetzt einen dezenten EVO-Tankring von SW-Motech: https://sw-motech.com/Produkte/Gepaeck/Tankrucksack/EVO+Tankring/4052572014837.htmDer sitzt da, wo er hin gehört, direkt um den Einfüllstutzen.Dazu verwende ich den größten mit bekannten Tankrucksack, den Trial von SW-Motech: https://sw-motech.com/Produkte/Gepaeck/Tankrucksack/EVO+Tankrucksack/4052572042700.htmDer sitzt somit auch da, wo er hin gehört! Außerdem hat dieser Tankrucksack ein transparentes Kartenfach, was ich bei Regen fürs Handy nutze! Die dann nötige Regenhaube ist dort natürlich auch durchsichtig, klappt perfekt.Das mit diesem Tankrucksack geht allerdings nur, wenn man den Lenker nach vorne oder besser oben dreht, was mir sowieso mehr liegt!Der Lenker berührt den Tankrucksack dann bei vollem Einschlag nur wirklich einen Hauch.Allerdings musste auch die Scheibe steil gestellt werden, damit v. a. der Bremsflüssigkeitsbehälter nicht mit ihr kollidiert.An den Schlüsselbund kommt man nun tatsächlich besch..., aber da ich bei jedem Rast und beim Tanken den Tankrucksack abnehme, ists auch egal, geht außerdem ja ruckzuck!Den Schlüssel für die Alu-Kisten habe ich allerdings als Doppel auch nochmal schnellzugänglich im Tankrucksack positioniert, Trick 17! Ich bin so dermaßen glücklich mit dieser Lösung, denn weite Touren mit Sozia ohne großen Tankrucksack - das geht gar nicht.VG Stefan
  4. Hallo, ich habe mir als Original-Zubehör die USB.Steckdose mit superseal-Stecker für den in der Batterieabdeckung vorgesehenen Platz gekauft, Montage war kein Problem, aber zum angekündigten "plug and play" fehlt mir nun eine dafür vorgesehene stromgebende Buchse in der Nähe. Weiß jemand, wo die versteckt ist? Es ist ja so beschrieben, als ob dort eine sein soll, zumal es ja Original-Zubehör ist und neben dem Platz für die Steckdose außen an der Batterieabdeckung auch extra ein kleiner Nocken ist, auf den man die superseal-Verbindung aufschieben dann kann. Im englisch-sprachigen Werkstatthandbuch (V85 E4) ist diese superseal-Verbindung in einem Foto auch genau dort sichtbar! Wer hat hier eigene Erfahrungen?? Danke!! VG Stefan
  5. ...und hier noch ein Link zur aktuellen Anleitung von MIA, so ähnlich ist's auch in der App: https://app.motoguzzi.com/de/user-manual/
  6. Hi, es freut mich, hier als Neuling noch was Sinnvolles beitragen zu können! Hier ist die PDF der aktuellen V85TT Euro 5 :-) V85 TT - V85 TT Travel E5 APRILIA_LUM_3107111_DE_3555830.pdf
  7. Yeah!!! 🙂 Habe die aktuelle Anleitung bekommen! s. ab Seite 57... V85 TT - V85 TT Travel E5 APRILIA_LUM_3107111_DE_3555830.pdf
  8. Hi, habe gerade mit Moto Guzzi telefoniert wegen den nicht ganz selbsterklärenden Custom-Mode-Einstellungen. Hat zwar ziemlich gedauert, aber dann konnte der gute Mann mir tatsächlich (hoffentlich) weiter helfen: Nur (!) wenn man also bei den Fahr-Modi bei laufendem Motor (!) mit dem Motorstartknopf statt z. B. "Straße" oder "Regen" nun "Custom" auswählt, kommen die Einstellungen zum Tragen, die man bei stehendem Fahrzeug (!) über den Mode-Schalter unter der Überschrift "Custom" durch langes Drücken auswählen kann! Hier ergibt sich auch meist ganz logisch, welche Einstellungen vermutlich bei den anderen Modis fest eingestellt sind! Werde diese Infos nun heute Abend mal testen... 🙂 Der gute Mann hat mir auch zugesagt, Material zuzusenden, u. a. mal ein brauchbares Handbuch in rein deutscher Sprache - bin ja mal gespannt, was da kommt... VG Stefan
  9. Also nur nochmal für die "Späteinsteiger" hier: Ich habe das Thema hier nicht eröffnet, weil ich Lautstärke suche, sondern schöneren dumpferen baßlastigeren Klang. Das mit der Lautstärke rutscht komischer Weise immer wieder hier rein, oft sogar gerade von denen, die hier was kritisieren wollen, was zumindest ich gar nicht suche! So, nun habe ich mir als Kompromiss aus Optik, Preis, Firmen-Image und erhofften Klang also den konisch zulaufenden Mistral in matt-schwarz bestellt (in Euro 5-Version mit NICHT rausnehmbaren db-Killer☝️😇) - bin mal gespannt... Hoffnungsvolle Grüße, Stefan
  10. Du hast das mit der V85TT perfekt beschrieben! Danke 🙂
  11. Ließ mal genau, bevor Du mit dem Knüppel drauf haust 😉 Oder vielleicht habe ich mich ja auch missverständlich ausgedrückt?? Ich will KEINEN rausnehmbaren db-Killer, und habe deshalb bedenken, wie vergleichbar die Aufnahmen mir der deutschen (vernünftigen) Realität sind! Außerdem habe ich ausdrücklich geschrieben, dass ich KEINE Krawalltüte will, nur dumpferen Klang. Oh man, was für ein merkwürdig sensibles Thema ... Noch jemand da mit persönlichen Klang-Erfahrungen an der V85TT?? 🙂
  12. Wow, gefällt mir bis jetzt auch von allen am besten! Ist nur wieder die Frage, ob man da etwas hört, was in Deutschland erlaubt ist... Und ich finde ihn am schönsten! Da komme ich wieder ins Zweifeln, ob der Zard der bessere ist... Gerade gefunden, aber mit NICHT rausnehmbaren db-Killer, tja, ob der sich dann so anhört wie der aus dem Filmchen vor Rausnehmen des db-Killer? Mistral Auspuff, konisch, VA, poliert, Euro5 - Moto Guzzi V85 TT ab 2021 - Stein-Dinse Online-Shop
  13. Danke für das Filmchen! Hier muss man natürlich aufpassen, da teilweise ohne db-Killer und ohne Katalysator vorgeführt wurde. Geht doch nichts über die ganz subjektive Beurteilung von V85TT-Fahrern, die persönliche Erfahrung haben mit dem Ergebnis nach Montage eines neuen Auspuffs... Wenn sie sich bloß alle melden würden... 🙂
  14. Hey Holger, da haste Die aber Mühe gegeben, Danke! Und das Wichtigste dabei war aber für mich ganz simpel Deine kurz dargestellte eigene Meinung. Auf so was hatte ich gehofft, einfach ein paar konkrete Meinungen zu konkreten Endrohren ganz speziell an der V85TT! Also, wer kann in diesem Sinne noch was konstruktives und konkretes beitragen? 🙂 VG Stefan
×
×
  • Create New...