Jump to content

SoundCologne

Members
  • Posts

    77
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by SoundCologne

  1. Interessante Punkte! Ich werde die Cobras mal testen. Bei der V9 war ich mit den Metzeler Marathon sehr zufrieden!
  2. Die Audace geisterte drei Jahre in meinem Kopf herum. Jetzt geistert sie auf den Straßen rund um Köln herum. Nach Deiner Auszeit lesen wir uns hier wieder! ?
  3. Den peile ich auch an. Zwar habe ich erst 2200km runter, aber meine Reifen sind schon sechs Jahre alt. ?
  4. Danke Euch Allen für die Willkommensgrüße! ? Die Chief ist längst nicht so agil wie die Audace. Alles wirkt etwas schwerfälliger, dafür aber auch 'erhabener'. Kurven kratzen kaum denkbar, aber zum Cruisen ideal! Tolles Motorrad! Aber ich hätte auch deutlich mehr Geld in die Hand nehmen müssen. Habe eine 2016er Audace mit 0km ohne Zulassung für unter 14k bekommen. ? Bin heute schon bei 8 Grad 66km gebollert... ?
  5. Moin Moin, ich habe die 850ccm gegen 1400ccm eingetauscht. Nach drei Jahren und 24000km war die V9 Bobber immer noch super in Schuss. Im Gegenteil - sie fuhr eigentlich besser als am ersten Tag. Doch es war Zeit für etwas neues, auf das meine 1,90m besser passen, und seit Ende August fahre ich jetzt die Audace. Mit der V9 habe ich viele schöne Touren gemacht. 2019 leider nicht so viele wie in den ersten beiden Jahren. Vielleicht sieht man sich auf dem ein oder anderen Treffen! Christian
  6. Buongiorno Guzzisti, ich bin nicht ganz neu hier, aber da meine letzten Beiträge über zwei Jahre her sind, sage ich noch einmal "Hallo"! ? Mittlerweile bin ich bei der Audace gelandet - endlich! Endlich passe ich auf das Motorrad unter mir - anders als bei der V9 Bobber. Wieder war ich beim Kauf für alles offen. Testfahrten mit den aktuellen Modellen HD Fat Bob, HD Street Bob und Indian Chief Dark Horse konnten mich aber nicht von der Audace abhalten. Meine Freundin sagte: "Du schwärmst jetzt seit drei Jahren von der Audace - alles Andere macht keinen Sinn!" ? Euch alles Gute für 2020 und auf einen interessanten Austausch hier im Forum! Christian
  7. Wenn es Aufkleber sind, kannst Du sie nicht einfach entfernen?
  8. Ja, da ist alles lackiert. Geht problemlos ab mit ein bisschen WD-40. Gruß, Christian
  9. Hey Achim, ich habe Deine Antwort erst neulich gelesen. Sorry und danke dafür! :-) Ich komme erstmal mit der Restdeko klar. Alles halb so wild... Zudem habe ich heute wieder Geld in die Hand genommen und mir die 2017er Sitzbank geholt. Jetzt müssen auch die anvisierten Blinker erstmal hinten anstehen. Aber nun kann ich meine Liebste mal mitnehmen, und wenn ich alleine unterwegs bin, bleibt der Look schön Bobber-typisch. Zu zweit wäre das mit der 2016er Bank niemals gegangen. Und der neue Sitz ist auch für mich deutlich bequemer - netter Nebeneffekt! Gruß, Christian
  10. Hallo zusammen, ich habe ein halbes Jahr überlegt und es heute endlich getan. Mir gefällt es so viel besser. Wenn man die Deko auf dem Tank auch entfernen könnte, würde ich es tun. Beste Grüße aus Köln, Christian
  11. Hey Robert, schade, dass Dir keiner weiterhelfen kann. Ich kann es leider auch nicht, bin aber auch an dem Thema interessiert. Bei mir standen genau diese Blinker ganz oben auf dem Wunschzettel, aber ich warte jetzt doch auf die Highsider Apollo Classic, welche endlich im April erhältlich sein sollen. Sie haben mir auf der Intermot noch besser gefallen. Vermutlich würde ich für mich anders an die Sache herangehen und die Dinger einfach bestellen. Wenn es dann Probleme mit dem Intervall gibt, müssen Vorwiderstände eingebaut werden, wenn ich das richtig verstanden habe. So kompliziert wird es nicht sein, und die Anzahl der Nachfragen seitens Kellermanns irritiert mich. Aber Moment, ich bin auch Laie und möchte Dir nichts falsches empfehlen. Vielleicht kommt noch ein qualifizierter Beitrag - ich bin gespannt! Bis dahin viel Spaß beim Bobbern, Christian
  12. Heute konnte man an der alten Schule in Much einige Mono Guzzis bewundern. Eine California, diverse V7 und neben meiner V9 stand plötzlich diese muskulöse Erscheinung: Eine Griso mit toller Sitzbank. :-) Sie machte aus meiner V9 irgendwie ein Mofa. ;-) Netter Besitzer, der auf Nachfrage auch Auskunft über die Sitzbank etc. gegeben hat. Insgesamt war es ein toller Motorrad-Tag heute!
  13. Hallo Andreas, herzlich Willkommen im Forum! Jetzt gibt es aber wirklich schon einige Mitglieder zwischen Köln und Bonn. :-) Da müssen wir mal was starten! Gruß, Christian
  14. Guten Abend Guzzisti, ein wirklich interessanter Thread, bei dem man überlegt, wo man sich selbst einsortiert und wie es eigentlich dazu kam, Guzzi zu fahren. Da ich nach 4300 gefahrenen Kilometern in sechs Monaten immer noch Einsteiger bin, werde ich oft gefragt, warum ich mir die Guzzi geholt habe. Auch habe ich gehört: "Warte mal ab. Du fährst ein, zwei Jahre, und dann holst Du Dir ein richtiges Motorrad." Und ich selbst entgegne oft, dass ich froh bin, erst mit 38 den Motorradführerschein gemacht zu haben. Die ganzen testosterongesteuerten Nebenwirkungen habe ich einfach nicht. Mit 18 hätte ich mir bestimmt eine Rennsemmel geholt und die Tage bis zur "Entdrosselung" gezählt. Heute ist die PS-Zahl eine Randnotiz. Und deshalb antworte ich auf die Frage "warum Guzzi": Weil ich entspannt bin und entspannt durch die Gegend bobbern will. Und ohne sich selbst zu loben, ist das auch eine Art 'Coolness'. Also, ist Guzzi cool genug? JA! Es gibt nichts cooleres! Wie gesagt, wie sortiert man sich und sein Moped ein? Mir bringt es recht wenig, zur Bevertalsperre im Bergischen zu fahren und an dem Sehen und Gesehen werden teilzunehmen. Stattdessen schließe ich mich ab und zu einer entspannten Herrenrunde in der Nähe von Bonn an, bei der alte BMWs, Guzzis und andere Schätzchen zu sehen sind. Wieder: In meiner Welt ist das definitiv cool genug! Dass das dem Verkauf nicht hilft, und dass die Stückzahlen vermutlich viel zu niedrig sind, steht auf einem anderen Blatt. Aber mangelnde Coolness kann eigentlich nicht Schuld sein. ;-) Jetzt habe ich nach langer Zeit wieder etwas geschrieben und erwische mich selbst dabei, immer noch dem Virus erlegen zu sein. Das ändert sich hoffentlich nie! :-) Grüße aus Köln, Christian
  15. Und solltest Du mich gemeint haben: Nein, noch nicht. :-/ Aber es war schon mal Thema in unserer Runde. Sind halt ein paar Kilometer aus Köln, weswegen es uns eher nach Much z.B. zieht. :-)
  16. Hallo Uli, herzlich Willkommen bei den Guzzisti! :-) Sobald die Sonne scheint und es zumindest Plusgrade hat, bin ich mit meiner V9 dabei! Wir wohnen vielleicht 25km auseinander, und zwischen uns wohnt der Stefan mit seiner wunderschönen, alten V7. Wir sollten mal gemeinsam losziehen! :-) Viel Spaß hier im Forum und bis bald! Christian
  17. Hey Reinhard, die Sachen auf Foto zwei gehören mir natürlich nicht. Nur die Lautsprecher.. Ist halt beruflich bedingt. Ich arbeite seit 17 Jahren als Tontechniker und seit 6 Jahren als DJ. Schöne Grüße zurück!
  18. Warum so kompliziert? Ich hole mir für günstige 23000,- Euro die MGX-21 als Zweitmoped. Da ist doch Onboard-Entertainment vorhanden. ;-)
  19. Moin Guzzisti, ein sehr schöner Thread, der mich zwischen den schlimmen Nachrichten wieder etwas positiver stimmt. Das ist wohl mein ältestes Hobby: Die Musik. Von Alternative über Britpop bis hin zu Grunge, Stoner Rock und Metal. Aber auch Klassik, beruflich bedingt Kölsche Musik und alle Bravo Hits. Ich bin ein CD-Sammel-Opfer. :-) Damit ist Hifi eng verbunden. Hier stehen von mir selbstgebaute Lautsprecher auf den Hockern im Hörraum von Klang & Ton, einem Lautsprecherselbstbaumagazin. Alle paar Jahre baue ich mal neue Lautsprecher. Und dann gibt es seit 18 Monaten diesen jungen Mann in unserem Leben. Er hält uns gut auf Trab! Halb Beagle, halb englische Bulldogge: Der Piet. Als wir ihn im Tierheim Dellbrück gesehen haben, war es um uns geschehen. ;-) Piet gibt uns mehr als alle anderen Hobbys zusammen. CDs und Lautsprecher sind materielle Freuden. Ein Hund ist ein Familienmitglied... :-) Viele Grüße, Christian
  20. Hallo Andreas, ich glaube, Du wirst probefahren müssen. Wenn ich nur den Aussagen im Forum gefolgt wäre, hätte ich nie die V9 Bobber erworben. Viel zu groß, Knie am Zylinder, etc.. Aber nach der ersten Probefahrt war klar, dass alles passt. :-) Nichts gegen die Meinungen hier im Forum, aber jeder Guzzist ist anders gebaut. Ich habe bei 1,89m sehr lange Beine, während andere geborene Sitzriesen sind. Probier' es einfach aus! Grüße aus Köln, Christian
  21. Ich finde, dass es jetzt gar nichts streitbares gab und hoffe, dass sich alle wieder vertragen. Alles halv su wild, sagt man in Kölle. Schönes Wochenende!
  22. Sie hat vor 15 Jahren als Schülerin die liebevoll umgebaute Vespa eines Mitschülers in die Bushaltestelle "gejagd" - natürlich ohne Führerschein. Deswegen wage ich zu bezweifeln, dass sie jemals wieder selber ein Motorrad bewegt. Aber alleine die Möglichkeit, dass sie irgendwann fahren KÖNNTE, ist doch Grund genug, schonmal eine Guzzi auszusuchen! :-)
  23. Ciao a tutti, seit Ende Juli bin ich jetzt 3000km mit meiner V9 Bobber gefahren. Und was soll ich sagen? Ich gebe sie nie wieder her! Ich befürchte, ich bin infiziert, denn unterwegs fallen mir nur schräg nach oben herausragende Zylinder auf. Z.B. an der "Alten Schule" in Much freue ich mich, wenn ein Bollern ertönt und eine Guzzi vorfährt. Ehrlich gesagt kann eine Harley noch so cool umgebaut sein - für mich ist das nichts. Eigentlich habe ich gehofft, dass ich jetzt nicht mehr so viel nach Guzzis stöber', aber Pustekuchen. Ich bin genau so oft bei eBay Kleinanzeigen o.ä. unterwegs wie vor dem Kauf. Meine bessere Hälfte kann es nicht mehr wirklich hören.. Wenn ich nur schrauben könnte, würde ich mir vermutlich noch eine ältere Guzzi wie eine V65 oder auch eine Mille GT zulegen. Dann könnte man auch mal mit Sozia los. Auf der V9 Bobber eher utopisch. Nicht schlimm, denn ich wollte ja einen Bobber! So, ich schaue mir jetzt noch ein paar Guzzi-Bilder auf Instagram an, dann die Umbauten van Mandello Cycles, und dann drehe ich eine kleine Runde durch Köln. Ein freier Freitag kann so schön sein! Schonmal ein schönes Wochenende! Christian
  24. Herzlich Willkommen hier im Forum! Sehr schönes Motorrad, das Du da fährst! :-) Von welchem Hersteller sind die Spiegel? Gruß, Christian
  25. Gratulation zur wirklich schönen Stornello! Immer eine gute Fahrt!
×
×
  • Create New...