Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'bellagio'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Moto Guzzi News und Blog
    • Allgemeines
  • Guzzisti Community
    • Empfang und Vorstellung
    • Bildergalerie
    • Veranstaltungen und Treffen
    • Reiseberichte
    • Presseberichte
    • Bekleidung und Ausrüstung
    • Motorsport
  • Guzzisti das Moto Guzzi Forum
    • Motor
    • Fahrwerk und Reifen
    • Optik und Zubehör
    • Auspuffanlagen
    • Elektrik und Elektronik
    • How to - Anleitungen
  • Kleinanzeigen
    • Biete
    • Suche
  • Sponsoren
    • Stein Dinse
    • www.stein-dinse.biz - zum Webshop für Moto Guzziteile
  • Internes
    • Interne Angelegenheiten
  • California 1400's California 1400 Topics
  • V7 Racer Rhein Main's V7 Racer Rhein Main Topics
  • Schweizer Guzzifans's Schweizer Guzzifans Topics
  • Audace 1400's Audace 1400 Topics

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


name


bikes


from

Found 10 results

  1. Ich biete eine Dynotec Auspuffanlage für die Moto Guzzi Bellagio an. Jemand der in Zukunft vorhat, bei Dynotec seine Bellagio aufzuwerten, kann hier richtig Geld sparen. Dynotec berechnet über 1400€ für die Anlage alleine(siehe Rechnungsausschnitt), ich verkaufe sie für 799€. Ich verkaufe die Anlage da sie nicht zu meinen Bellagio Umbau auf v7 racer/roadster passt und ich etwas im retro Stil haben möchte. Die Anlage hat altersbedingte Gebrauchspuren, ist aber insgesamt noch in einen guten Zustand. Bei fragen schreibt mich einfach an oder kommentiert. Rechnung ist vorhanden, siehe Bilder.
  2. Hallo zusammen, bin grade ganz frisch diesem Forum zugestoßen ? Mein Name ist Sebastian, 41 Jahre, stolzer Besitzer seit 8 Jahren von einer Bellagio. Diese, meine Bella war auf Grund Nachwuchs die letzten 4 Jahre in der Garage verbannt. Jetzt ist die Zeit gekommen, um Sie wieder ans Tageslicht zu bringen. Da ich auch seit 4 Jahren kein TÜV mehr habe, stehen ein paar Arbeiten an. An einem Problem verzweifel ich gerade ein wenig und hoffe hier auf einen hilfreichen Tipp: Bremsbelag wechsel vorne an den Brembo Bremssattel links wie rechts, bekomme ich den Stift (siehe Bild vo
  3. Hoi zäme... ich will mich der schönen Tradition anschliessen und kurz vorstellen. Mein Name ist Ingo, bin 45 aus Luzern (Lozärn) in der schönen Innerschweiz. Und ich besitze noch gar keine Moto Guzzi. Ich hab mich (als Wiedereinsteiger in spe) hier bei euch angemeldet um mich schlau zu machen. Alles zu lesen, was mir Wichtig und hilfreich erscheint. Ich will mir also erstmal ein Bild machen und dann entscheiden, welche Guzzi (und nichts anderes) bald bei uns einziehen wird. Zur Zeit schlägt mein Herz sehr für die Bellagio!! Eine Stelvio oder eine schöne alte Cali 1100 wären aber auch nicht
  4. scout

    Bellagio Teile

    Von meinem Bellagio Umbau sind folgende Teile übrig: (Das Motorrad EZ 2013, hatte bis zum Umbau 6700 Km, alle Teile sind makellos, mattschwarz) Tank, ohne Verschluß und ohne Pumpe/Filter Einheit 450,- € Heck (Fender, Rücklicht kpl.) 250,- € Sitzbank 180,- € Lenker mit Gewichten und Schrauben 70,- € Drosselklappenabdeckung, re+li, 80,- € Spiegel, re+li, (original) 60,- € Einzeln kleiner Verhandlungsspielraum + Versand (Vorkasse Überw., paypal) Alles zusammen 1000,- € und 0,0 Versand Bei ernsthaften Interesse schicke ich Fotos, nach Motivwunsch
  5. Hallo, ich möchte - wie in jedem Jahr bei meiner HONDA - nun als stolzer Guzzisto Öl und Ölfilter an meiner Bellagio de Luxe wechseln, bevor ich sie in den Winterschlaf schicke. Allein ich finde den Ölfilter nicht ! Muß ich erst die Ölwanne abbauen, um ihn zu finden, oder wo versteckt er sich wohl ? Im Handbuch wird das der Werkstatt zugewiesen, das hilft also nicht weiter.
  6. Hallo zusammen auf der Guzzisti Spec-Seite http://guzzisti.de/index.php?action=modelle&mode=detail&id=38 sehe steht unter der Reifenempfehlung für die Bellagio "Dunlop Sportmax Roadsmart" Gibt es hier im Forum einen Bella-Reiter der diesen Reifen fährt? Wie kommt es zu dieser Empfehlung? Eine Freigabe oder eine Unbedenklichkeitserklärung habe ich im Netz nicht finden können. Bin verwirrt... /Duesenberg
  7. rain

    Ölverlust Bellagio

    Liebe Freunde, seit meinem 16. Lebensjahr (und das war schon 1978) liebe ich die wunderschönen Motorräder von Moto Guzzi. Doch erst vor eineinhalb Jahren (2013) habe ich meinen Traum verwirklicht und mir eine Bellagio gekauft. Dass ein halbes Jahr später bereits eine Rückrufaktion wegen irgendeines Teiles der Aufhängung lief, hab ich noch akzeptiert. Dass beim ersten Service nach einem Jahr die Ventildeckeldichtungen getauscht wurden, hat mich zwar gewundert, aber es war für ich ok. Doch heute, nach 18 Monaten und 2000 km läuft das Motoröl aus dem linken Zylinderkopf und hat mir nicht nur
  8. Servus! Nach nun quälenden 2 Jahren warten ist mein Führerschein offen und ich kann endlich eine Bellagio probe fahren... Das war am 01.08., und schon hab ich sie! Einfach den Vorführer mitgenommen Hallo zusammen, mein Name ist Dominic, bin 26 und bin Exilfranke in München. Habe die Wartezeit mit einer Yamaha XT 660x (die lebt nicht mehr...) und einer alten Harley Sportster (vom Schwiegervater) überbrückt. Dementsprechend schwierig war es mich zwischen Harley Davidson und der Bellagio zu entscheiden. Aber ich bin überzeugt, dass es die richtige Entscheidung war. Wunderbares Ding!
  9. Moinsen, habe mir eine Bellagio gekauft, die auf eine 2 in 1 Auspuffanlage umgerüstet wurde. Leider wurde als Endrohr einer der Originaltöpfe verwendet. Das ist nicht unbedingt gesund oder leistungsfördernd. Auf meiner Suche nach einem passenden Endrohr bin ich nicht wirklich weitergekommen. Hat da Einer von euch eine Idee? Danke:confused:
  10. Hallo stolze Moto Guzzi Fahrer! Ich habe mir vor kurzem eine Bellagio Deluxe zugelegt. Kein anderes Motorrad kann ich mir mehr vorstellen, als diese überaus wunderschöne Moto Guzzi Bellagio. Mal abgesehen von der einzigartigen Lackierung vereint mit der Chromoptik und den beiden chicen Rohren an der Seite, ist dieses Motorrad wirklich angenehm zu fahren. Ich bin zwar kein Knieschleifer, aber man merkt wie sich dieses Motorrad in Kurven richtig wohl fühlt. Die Einarmschwinge mit einem ansprechenden, progressiven Kurvenverhalten kommt hier richtig zur Geltung. Da stört auch der leicht
×
×
  • Create New...