Jump to content

CpktMpkt

Members
  • Content Count

    75
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Good

About CpktMpkt

  • Rank
    Member
  • Birthday 05/27/1983

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi, also ich habe die Dinger bei meier 2013er V7 Stone auch entfernt. Sie waren einfach h├Ąsslich und schwer noch dazu... Allerdings ist wohl eine Haltem├Âglichkeit f├╝r den Sozius vorgeschrieben. Da die Originale Sitzbank keinen Halteriemen hat (nur optisch, an der Sitzfl├Ąche vern├Ąht), habe ich die Stonello-Sitzbank verbaut. Die hat einen echten Halterriemen. Damit ist dem T├ťV und der Vorschrift gen├╝ge getan. Der T├ťV/DEKRA hat bei der letzten HU nix dazu gesagt. ├ťber denn Sinn mag man nat├╝rlich streiten. Aber meine Sozia h├Ąlt sich an mir fest, Punkt. Alles andere ist weder ergonomisch noch sicher. Bei der V7 III ist wohl auch kein Haltegriff mehr dabei. Ob sie einen Halteriemen hat weis ich nicht. Vielleicht kann dazu jemand mit einer V7 III was sagen. Stra├čenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) ┬ž 61 Halteeinrichtungen f├╝r Beifahrer sowie Fu├čst├╝tzen und St├Ąnder von zweir├Ądrigen Kraftfahrzeugen (1) Zweir├Ądrige Kraftfahrzeuge, auf denen ein Beifahrer bef├Ârdert werden darf, m├╝ssen mit einem Haltesystem f├╝r den Beifahrer ausger├╝stet sein, das den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen entspricht. (2) Zweir├Ądrige Kraftfahrzeuge m├╝ssen f├╝r den Fahrer und den Beifahrer beiderseits mit Fu├čst├╝tzen ausger├╝stet sein. (3) Jedes zweir├Ądrige Kraftfahrzeug muss mindestens mit einem St├Ąnder ausger├╝stet sein, der den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen entspricht. Best Gr├╝├če Christian
  2. Hi, MFK = Motorfahrzeugkontrolle das entspricht der Schweizer HU. Allerdings ist sie wie ich von vielen Kollegen hier in der Schweiz geh├Ârt habe deutlich strenger als in Deutschland. Fahrzeug auch Motor sollte sauber sein, damit sich der Pr├╝fer keine schmutzigen H├Ąnde holt. Ein kollege musste deshalb k├╝rzlich sein Auto noch einmal vorf├╝hren... Gru├č Christian
  3. Hey, also die Bremsleitungen habe ich mir angesehen. Es sind tats├Ąchlich Stahlflex-Leitungen mit einem Kunststoffmantel da werde ich nix machen. Nur die Bremsfl├╝ssigkeit tauschen so wie empfohlen alle 2 Jahre. Wahrscheinlich ist es Nchl├Ąssigkeit und die Fu├čnote wurde nicht entfernt. Aber was ist mit den Kraftstoffleitungen? Jemand dazu eine Meinung/Idee? Gru├č Christian
  4. Hey, bei mir steht jetzt die 10Tkm Wartung an und da in bisher alles selbst gewartet habe werde ich es auch diesmal so machen. Bei der Durchsicht der Wartungstabelle ist mir aufgefallen, dass Bremsleitungen und Kraftstoffleitungan alle 4 Jahre gewechselt werden sollen: Meinen die das Erst? Warum? Hat es schon jemand mal gemacht oder einen Kundendienst gemacht bei dem das gewechselt worden ist. Gr├╝├če Christian
  5. Hey, ich habe bisher weder im Werkstatthandbuch noch im Fahrerhandbuch irgendein hinweis auf die Grenzst├Ąrke der Bremsschauben f├╝r die V7 I gefunden. Hat da jemand belastbare Infos. Gr├╝├če Christian
  6. Hey, tut mir leid von dem Unfall zu h├Âren. Also die V-Trec Hebel habe ich auch. Allerdings die normale, nicht klappbare kurze Variante. Kann die sehr empfehlen und sind nur wenig teurer als die Originalen. Allerdings sehen sie auch moderner aus, das ist dann wieder Geschmackssache. Aber daf├╝r sind sie noch einstellbar was auch ein gro├čer Vorteil w├Ąre. F├╝r die Fu├črasten kannst du die bei Louis angebotenen Gelenke f├╝r die V7 I nehmen. Die haben die gleiche Bauteilnummer (115-T05) wie bei der V7 II. Oder die bestellst sie direkt bei LSL (lsl.eu). Siehe auch die ABE (Link). Die Fu├črasten selbst gibts auch ohne Gummi bei Louis/LSL in verschiedenen Farben eloxiert. Die Nutze ich selbst und die haben einen exterm guten Halt. Besser als die originalen Guzzis aus Gummi. Gr├╝├če Christian
  7. Hey Boldo, gef├Ąllt mir gut mit der zus├Ątzlichen K├╝hlrippe. Wie hast du die Hergestellt? Einfach aus nem Stahl/Alu-Blech? Hast du mal ein paar Tipps zum eventuell nachmachen... ­čśÄ Gr├╝├če Christian
  8. Ich auch nicht. Aber es soll ja der Grundstein f├╝r eine neue Baureihe sein. Denke auf der Basis sind dann auch Modelle in Stile einer V7 und anderer m├Âglich. Christian
  9. Guten Morgen. Mir ist auch noch ein eine Kleinigkeit aufgefallenen. Die Email Benachrichtigung kommen von Invision Community. Vielleicht sollte man das wieder zu Guzzisti ├Ąndern, der ├ťbersicht halber. Beste Gr├╝├če Christian
  10. https://www.motorradonline.de/motorraeder/moto-guzzi-v85-erlkoenig-2018.983808.html Viel Spass beim Lesen. Seint so als ob die 80PS stimmen. Jetzt nur noch den Motor/Getriebe in eine V7 und ich k├Ânnte wirklich schwach werden.... Gr├╝├če Christian
  11. Hey Ingo, hast du die Sitzbank von Motea noch? mich w├╝rde interessieren ob man die Form noch weiter individualisieren kann. K├Ânntest du vielleicht mal was nachmessen? wie gro├č ist der Absatz zwischen Fahrer und Sozius, d.h. um wie viel h├Âher sitzt der Sozius und Sitzfl├Ąche f├╝r den Sozius? Das w├Ąre toll.... Ich h├Ątte Interesse daran, weniger f├╝r mich aber meine Frau ist nur 1,50 gro├č und kann bei der Stonello Sitzbank nur schwer ├╝ber mich r├╝ber gucken... Vielleicht w├Ąre ein Umbau auf diese Variante eine Option... Gru├če Christian
  12. Hey, sieht gut aus viel Spass, Schade das solche Veranstaltungen an der deutsch-schweizer Grenze sehr rar sind... Christian
  13. Hey ich weiss nicht wie es bei der Classic aussieht aber im Fahrzeugschein der MG V7 I steht nur noch die Reifendimension, d.h. keine Herstellerbindung und damit auch keine Reifenfreigabe erforderlich, sofern du die gleichen Dimensionen nimmt. Aber die Dunlops sind gut, die fahre ich seit 3500 km selber und bin zufrieden Gr├╝├če Christian
×
×
  • Create New...