Jump to content

duesen

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About duesen

  • Rank
    Junior Member
  • Birthday 02/18/1970

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Olli, herzlich willkommen von der Mosel ;-) Ich wohne an der Untermosel. Wo soll's denn hingehen? Gruß Dirk
  2. Eine Politur für Mattlacke gibt es nicht. Eine Politur schleift ja und das würde den Lack glänzend machen. Bei Mattlack sieht man Mikrokratzer auch nicht so gut. Aber schützen kann man z.B. mit dem o.g. Wachs für Mattlacke. Kratzer bekommt man leider nicht wegpoliert, ohne dass es an besagten Stellen danach glänzen würde. Duesen
  3. Hallo Jonas, da wird höchstwahrscheinlich "jemand" mit einem nicht einwandfreien "Lappen" drübergewicht haben. Ich kenne das von meinem schwarzen Autolack. Da reicht ein falsches Tuch und es sind Mikrokratzer im Lack. Versuche es mit einer Politur für "fast neue" Lacke. Etwas Lackabtrag ist physikalisch nicht zu umgehen. Aber das spielt sich im 100 Nanometer-Bereich ab und ist nicht schlimm. Gruß Duesen
  4. Hey Burghardt, freu' Dich! Sieht doch cool aus. Verleiht dem Motorrad Charakter. Bei einer Gibson Les Paul freuen sich viele auch über die feinen Risse im Nitrolack Gruß Dirk
  5. Hallo Blofeld, meine 38er Krümmer können bleiben. Bei den Schalldämpfern sind Adapterhülsen auf 40mm dabei. Mein Zwischenstück mit dem Interferenzrohr kommt dann raus. Die neuen Schalldämpfer sind etwas länger als die aktuellen und das Interferenzrohr - was mit dabei liegt - kommt zwischen die Schalldämpfer. Gruß Düsen
  6. So, habe gestern mal bei HMB angerufen. Die meinten, mit der Agostini Fußrastenanlage würden die Lafranconi Compezitione der LM1 passen
  7. Das auf Deinem Bild müsste eine Moto-Italia Rastenanlage sein. Hier ein Bild von meiner Agostini Anlage. Ich glaube, das könnte damit gehen.
  8. Hier sieht das mit der Position der Halterung aber ganz gut aus: http://www.stein-dinse.biz/Komplettangebot/Auspuffanlagen/Moto-Guzzi/Le-Mans/Lafranconi/Lafranconi-Kit-LM-1-2-38-40mm-chrom-Comp::1986.html
  9. Hallo, hab mich gestern vorgestellt und schon ne Frage : Hat jemand von Euch schonmal eine Lafranconi Competizione für die LM1/2 an eine LM3 gebaut? Ich habe eine Agostini Fußrastenanlage. Die LM3er Lafras sind mit einer Adapterplatte montiert, da sie Etwas tiefer sind. Habe 36er Krümmer mit Interferenzrohr. Sollte doch gehen!? Oder was muss noch geändert werden? Mir gefallen die LM1er Lafras viel besser. Nur sieht man sie nur sehr selten am eckigen Motor. Danke schonmal. Dirk
  10. Hallo Blofeld, meine Region gehört eigentlich schon dazu. Meist geht der Wirkungskreis eifelmäßig nicht ganz so weit raus nach Monschau, sondern eher Maifeld, Pellenz, Mendig bis zum Nürburgring. Dann noch Westerwald, Hunsrück, Anfang Taunus. Aber bei ausgedehnteren Touren kanns auch schon bis Monschau gehen. Gruß Dirk
  11. Hallo Guzzisti, dann will ich mich auch mal vorstellen. Mein Name ist Dirk und ich komme aus Winningen an der schönen Mosel. Bin Baujahr 1970 und fahre seit meinem 18. Motorrad. Angefangen habe ich mit einer RD250 1A2, dann RD350YPVS, dann kam schon die Le Mans 3. Parallel zur Guzzi dann erst XL500S, dann XT600, Duke 2 und aktuell ZRX1100. Die Guzzi bleibt! Hab sie seit 1997. Sie ist in einem super Zustand und wird kontinuierlich gepflegt. Im Moment überlege ich, nochmal bisschen was zu "verschönern". Hier noch ein paar Bilder (Album hab ich erstellt, schaut mal rein)
×
×
  • Create New...