Jump to content

Vibrationsschaden Audace


Pegasus
 Share

Recommended Posts

Hallo Mitstreiter*innen 😆,

habe mich zwar in letzter Zeit etwas rar gemacht, bin aber immer noch ab und zu im Forum.

Zum Thema VibrationsschÀden gibt es zwar BeitrÀge, wollte aber mal kurz meine Erfahrungen mit der Audace mitteilen.

Nach kurzem Ausflug bemerkte ich plötzlich eigenartige GerÀusche in der Linkskurve und stellte einen herunterhÀngendes

Auspuffrohr fest.

Im Ergebnis: Beide Endrohre sind an jeweiligen Haltern mit der Schwinge verbunden. Die Endrohre sind mit insgesamt sechs

Imbusschrauben (M8x12) und Unterlegscheiben (đŸ€Ź) verschraubt. Von diesen waren - vermutlich durch Vibration - nur noch zwei

vorhanden. Kein Federring keine Sicherung 😡. Also - auch auf die Gefahr hin, dass ich hier lĂ€ngst bekannte Probleme schildere -

sollten die Besitzer der Audace öfters diese Schrauben kontrollieren (Siehe Anhang).

Bis dahin ....... allzeit gute Fahrt.  ALF

20210718_182728.jpg

20210718_185132.jpg

20210718_185145.jpg

20210718_192334.jpg

20210718_192548.jpg

20210718_193054.jpg

Link to comment
Share on other sites

Guest Rockatansky

Moin ALF,

interessant. Ich fahre ja nur eine MGX, aber der Aufbau ist ja Àhnlich - und daher verwundert mich Dein Problem, denn bei mir waren all diese Schrauben mit Schraubensicherung versehen (Wechsel auf MISTRAL)...

Hattest Du mal eine Zubehöranlage drauf? Wobei, auch die Schrauben an der MISTRAL hatten Loctide an Bord... kurios...

Edited by Rockatansky
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Rockatansky:

Hattest Du mal eine Zubehöranlage drauf? Wobei, auch die Schrauben an der MISTRAL hatten Loctide an Bord

Ciao Peter,

nein. Die Anlage ist immer noch Original und wurde auch nicht nachgerĂŒstet. Hat mich auch geĂ€rgert, da zwar mit

Unterlegscheibe versehen aber ohne Sicherung war. HÀtte wenigstens Federring o.À. benutzt werden können.

Werd jetzt auch mit Loctide - war am Gewinde ĂŒbrigens nicht feststellbar- arbeiten. Zumal Sie erst zum Saisonanfang

in der Wartung war. Aber alles heulen hilft nichts, hab ja noch GlĂŒck gehabt. Nichts kaputt nur Schrauben ersetzen.

Wollte ich auch nur als Warnung fĂŒr die anderen mitteilen, ab und zu die Befestigungen zu ĂŒberprĂŒfen.

 

PS: Habe meine Audace mit LED Scheinwerfer der V7 nachgerĂŒstet. Falls es Dich interessiert. War zwar saumĂ€ĂŸig teuer

aber passt sehr gut, finde ich.

 

LG ALF

Link to comment
Share on other sites

Guest Rockatansky
vor einer Stunde schrieb Pegasus:

PS: Habe meine Audace mit LED Scheinwerfer der V7 nachgerĂŒstet. Falls es Dich interessiert. War zwar saumĂ€ĂŸig teuer

aber passt sehr gut, finde ich.

 

Dank Dir, ALF - das funzt bei mir aber nicht. Die MGX hat den Scheinwerfer der Eldorado, der genau in die Front eingearbeitet ist

Siehe

https://www.motoplanete.com/moto-guzzi/galerie/1400-MGX-21/6.jpg

Damit bin ich allerdings sehr zufrieden - ich will die Karre lange halten, da ist mir das problemlose Auswechseln einer GlĂŒhbirne lieber als das Auslöten von LEDS... wobei das Tagfahrlicht bei mir auch LED ist... irgendwas ist immer...

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...