Jump to content

Radim

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Radim

  • Rank
    Junior Member

Personal Information

  • name
    Radim
  • bikes
    Moto Guzzi Le Mans 3 / Moto Guzzi Le Mans 3 / Triumph Bonneville T100
  • from
    Nienburg

Recent Profile Visitors

60 profile views
  1. Hallo. Ja richtig. Wenn es passt sehr gerne ? VG
  2. Hallo Peter, Öl aufgefüllt und gestartet. Öldrucklampe erloschen, auch bei niedrigen Drehzahlen. Interessanterweise springt der Motor nun auch besser an, seitdem das Flatterventil funktioniert. Danke nochmal....VG Radim
  3. Hallo Community, Vor zwei Jahren war ich auf der Suche nach einem geeigneten Motorrad um es neu aufzubauen. Ich stieß dann auf die großartigen V2 Modelle und war gleich „angefixt“, sodass nun zwei LM3 in meiner Garage stehen? Ich hoffe hier meinen Horizont im Hinblick auf die V2 erweitern zu können. Hierbei hoffe ich auf Eure Hilfe? Allzeit gute Fahrt! VG Radim
  4. Hallo Peter, die blinkende Kontrollleuchte befindet sich auf dem vom Vorbesitzer montierten Motogadget Tacho. Dies sollte eigentlich die Öldruckleuchte sein. Für die Ladung gibt es eine zusätzliche. Wenn er Sie nicht andersherum angeschlossen hat blinkt die Leuchte aber nur bei ca. 1000 Umdrehungen. War vorher nicht der Fall als das Öl rauskam. Ich fülle erst einmal Öl nach und kontrolliere es. Wieso fragst du nach der Kurbelwelle? ich weiß nicht was die Vorgänger alles mit dem Motor gemacht haben. Er sieht äußerlich sehr sauber aus. Also wird er bearbeitet worden sein. Auf jeden
  5. Hallo, habe soeben die Maschine gestartet nachdem ich gestern das Kugelventil gereinigt und den Rücklaufschlauch, der aus meiner Sicht zu lang war und am Anschluss sehr geknickt war, gekürzt habe. Es scheint zu funktionieren. Nach längerem Lauf im Stand kommt kein Öl mehr. Dafür leuchtet jetzt die Öldrucklampe auf wenn die Drehzahl Richtung Standgas fällt? Werde ein wenig Öl nachfüllen und morgen nochmals testen. Peter‘s Tipp mit dem Kugelventil scheint goldrichtig gewesen zu sein. Dafür auf diesem Wege nochmals vielen Dank!! Nichtsdestotrotz fühle ich mich vom Händler
  6. ....habe gemessen. Nach dem Rausschmeißen aktuell knapp unter Hälfte des Messbereichs.
  7. Hallo Holger, Angabe von Moto Guzzi sind bei der LM3 3 Liter. Habe vorsichtshalber nur 2,75 l eingefüllt inkl. Ölfilter. Dürfte demnach nichts falsch sein. VG Radim
  8. Hallo Holger, danke für die Infos! Werde den Verkäufer morgen kontaktieren. Hoffe wir können das Problem gemeinsam lösen. VG Radim
  9. Hallo Ace Man, habe offensichtlich das gleiche Problem (siehe meinen Beitrag). Konntest du das Problem mittlerweile lösen? Und wenn ja wie? VG Radim
  10. Hallo Holger, ein Vermittlungsgeschäft (Kauf von einem dritten) war es nicht. Eine ausdrückliche Garantie gibt es nicht im Kaufvertrag. Muss oder kann er Sie als Händler geben? Riecht nach Ärger. Ich habe lediglich das alte Öl abgelassen um sicherzustellen die richtige Menge im System zu haben und den Ölfilter gewechselt. Die Alte Ölmenge konnte ich nicht ermitteln. Die Ölwanne habe ich noch nicht geöffnet. Was könnte mich da noch erwarten? Die Dichtungen des Zwischenringes werden doch wohl nicht falsch montiert sein?! Das schafft doch wohl kein Experte? VG Radim
  11. Hallo Holger, ich habe die Maschine kürzlich von einem Händler (kein Guzzi Händler) gekauft und Sie nur kurz Probe gefahren. Phänomen trat da noch nicht auf, da offensichtlich erst ein gewisser Druck und Öltemperatur erreicht werden muss. Meine Frage nach Problemen mit Ölaustritten wurden verneint und ein neuer TÜV wurde erstellt. Nach einer längeren Fahrt zuhause kam das Öl zutage. Bei ihm sprang die Maschine auf Anhieb an, zuhause nur sehr schwer mit Starthilfe. VG Radim
  12. Einsiedler du hast Recht. Der Zwischenring ist bei der LM3 bereits serienmäßig verbaut. Somit sollte das Röhrchen auch entsprechend lang sein. Der Vorbesitzer hat eine Ölwanne mit außenliegendem Ölfilter verbaut. Dies sollte jedoch auch keine Probleme bereiten? Werde es mal mit dem gereinigten KV versuchen. Wenn es dann nicht funktioniert die Ölwanne demontieren. Ich hoffe es sind nicht die Kolbenringe. Dafür läuft der Motor aber eigentlich zu rund. VG Radim IMG_0947.MOV
  13. Hallo nochmal, noch eine Frage. In einem anderen Beitrag dazu wird geschrieben, dass das Entlüftungsrohr im Öl eingetaucht sein muss damit die Entlüftung funktioniert. Wenn nachträglich ein Zwischenring montiert wurde könnte es zu kurz sein? Oder MUSS es nicht zwangsläufig im Öl eintauchen? Vielen Dank für deine Hilfe. VG Radim
  14. Hallo Harun, oh ja sorry hatte ich in der ganzen Aufregung vergessen ? Vor zwei Jahren war ich auf der Suche nach einem geeigneten Motorrad um es neu aufzubauen. Ich stieß dann auf die großartigen V2 Modelle und war gleich „angefixt“, sodass nun zwei LM3 in meiner Garage stehen? VG Radim
  15. Hallo Peter, ok. Vielen Dank! Melde mich wenn ich das Problem gelöst habe? VG Radim
×
×
  • Create New...