Jump to content

850-T3

Members
  • Content Count

    360
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

850-T3 last won the day on August 10

850-T3 had the most liked content!

Community Reputation

15 Good

About 850-T3

  • Rank
    Senior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Untersuch am besten das Zündschloss. Wenn Du schon an den Sicherungen keine Spannung hast, ist das der nächste Verdächtige. Lässt sich bei der Mille, glaube ich, auch problemlos machen. Eine Leitung schickt Strom rein, die anderen verteilen es. Zur Identifizierung der Anschlüsse kann man die Kfz-Standard Klemmenbezeichnungen zu Tage ziehen, findet man im Internet. Gutes Gelingen!
  2. Hast recht, Denkfehler meinerseits. Aber wieviel Spielraum man da genau hat - keine Ahnung. Das Kreuzgelenk würde ja quasi etwas nacht unten weg knicken. So richtig viel Luft ist da im Schwingenrohr ja nicht, schätze, weniger als 10mm? Sicherlich lässt sich das näherungsweise mit etwas Geometrie ausrechnen, aber dazu müsste man erstmal die Schwinge rausnehmen und ein paar Sachen nachmessen. Heikle Sache, das...
  3. Äh, versteh die Orga nicht so ganz. Was soll sich denn für denn Kardan ändern, wenn Du nen längeren Stoßdämpfer verbaust? Das Hinterrad wird jawohl am Boden bleiben. Lediglich eine Veränderung des Felgendurchmessers würde hier eine Änderung bewirken.
  4. 850-T3

    zündzeitpunkt

    Gleichzeitig wär nicht gut. 90 Grad versetzt.
  5. Nun ja, ist halt ein ziemlich krawalliger Umbau, der aber ja durchaus auch seine Freunde hat. Da das das nun geklärt wäre, werden wohl die Reifen das geringste Problem sein. Schliesse mich Tim an: Hoffentlich ist die Rahmenveränderung eingetragen oder zumindest dokumentiert. Und wenn das Ding wirklich neun Jahre gestanden hat, könnten da auch noch ein paar weitere Problemchen lauern...Viel Glück bei alledem.
  6. Ah, das hellt die Sache ja schon gewaltig auf. Danke für die Mühe! Brauchen wir nur noch die Nummer hinter dem VV und vll mal eine Gesamtansicht vom Motorrad?
  7. Von der Form her könnte das schon passen (gib mal "Akront Felgen" bei Ebay ein). Allerdings die fehlende Beschriftung macht mich stutzig. Würde ich mir aber auch keinen Kopf machen. Beim TÜV wissen die sowieso nicht so genau, was an einer alten Guzzi original ist und was nicht (zumindest ist das hier bei uns so). Wenn Du die Felgen als original deklarierst und Reifen entsprechend Kfz-Schein drauf hast, winken die das normalerweise so durch. Welche Reifen für Deine SP eine Freigabe haben, weiss der Reifen Dealer...
  8. Leider sieht man von der Innenfläche der Felgen, dort wo die Speichen aufgehängt sind, nichts. Als Schuss ins Blaue würde ich mal raten, dass es "Akront"-Felgen sind. Die wurden seinerzeit viel verbaut nachdem die Borranis nicht mehr erhältlich waren.
  9. Kenne mich mit den modernen Guzzi nicht so aus, aber bei meiner 850 T3 drehe ich den Motor übers Hinterrad im 5. Gang. Gruß Jan
  10. 850-T3

    Motorölwechsel

    Das hört sich alles gruselig an. Bleibe lieber bei meinem 40 Jahre alten Alteisen mit bewährter Treckertechnik.
  11. 850-T3

    Motorölwechsel

    Nun ja, ich meine, Begriffe wie "Ablassschraube" und "Einfüllschraube" sagen doch schon das wesentliche. Wenn man dann noch raus kriegt , welches Öl und wieviel davon man braucht, ist man doch schon fein raus. Weiss ja nicht , wo die V7 III ihren Ölfilter hat - hoffentlich nicht innen liegend? Oder ist da ein Fall von Sommerloch?
  12. Da gibt's nur eins: Auseinander nehmen und nachgucken. Ist auch nicht ganz unwichtig, zu wissen, denn wenn Du "normale" Stossdämpfer hast, gehört da eigentlich ATF und kein Gabelöl rein. Ist natürlich ein bisschen Aufriss, aber auch gut an einem halben Tag zu schaffen, wenn man einen geeigneten Platz zum Schrauben hat.
  13. Vll mal Kontaktspray ins Zündschloss sprühen? Von dort wird immerhin der Strom ins Bordnetz verteilt.
  14. Möglicherweise, müsste man dann schon genauer wissen.
×
×
  • Create New...