Jump to content

paffi

Members
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About paffi

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Doch, die V7 ist derzeit beim Rexxer-Mapping. Werde danach über Erfahrungen berichten, weil es dazu hier im Forum noch zu wenig geschrieben steht. Schön, dass dein Rücklicht jetzt geht!!
  2. Servus Tom, ich habe keine weiteren Teile benötigt, nur den Kabelbaum zum original Stecker erneuert und den passenden Stecker. Evtl. mal durchmessen, ob die Kabelbelegung stimmt, musste ich auch, da die Farben nicht zueinander passten. Good Luck, Uli
  3. So, Kabelsalat beseitigt, neuen Kabelbaum ab Stecker gebastelt, sauber verlegt, passt und funktioniert. Den passenden Stecker bekommt man Hier bei Tante Louise, leider nur im Set, aber egal. ONKEL HEIN hat das Set auch, die POLO-Spieler oder Vetter Conrad Elektronik leider nicht. Die Suche hat mich einen Urlaubstag gekostet, den Kabelbaum basteln gute 3 Stunden all incl. Zu beachten ist, dass bei der im Set mitgelieferten Rückleuchte, wohl von Shin-Yo, folgende Kabelbelegung erfolgt: grün an gelb, gelb an grün, blau an blau (Masse).
  4. Moin Stefan, unter dem Kennzeichen ist noch eine zusätzliche Edelstahlplatte zur Verstärkung/Versteifung. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass es sonst zu Vibrationsrissen vom Kennzeichen kommt.
  5. Habe gerade auch montiert und das selbe Problem. Ich habe dann an den vorderen Schrauben zwischen dem Blech und der Quertraverse 18 mm Distanzhülsen verbaut, dann kommt der KZH hinten etwas höher. Sieht trotzdem eng aus, auch wenn beim Probesitzen mit zwei Personen nichts mehr schleift. Kabelage kommt morgen drann, wenn die Blinker geliefert werden. Ach ja, die LED Rückleuchte ist qualitativ echt ein Witz. Bin mal gespannt, wie lange das hält. Habe zwischen Lampe und Träger vorsichtshalber Gummipuffer verbaut.
  6. So, habe heute die Anlage beim wieder abgeholt. Der Riss wurde von Agostini sauber geschweißt, verputzt und poliert. Ich habe sie gerade Spannungsfrei montiert und warte nun ab, ob das hält. Wenn nicht, darf der eine Neue spendieren.
  7. Servus Benjamin, tolle Idee und DANKE für Deine Mühe und das Engagement! Anbei vier mögliche Motive meiner Stone, hier in 800er Breite (Forumsregel), real sind es 2048 Pixel. Kann Dir die Bilder bei Bedarf auch per Mail zuschicken. Eine sonnige Restsaison und viel Vorfreude.
  8. Gestern Abend den Vorfall per Email dem gemeldet, heute prompte Rückmeldung. Darf die Anlage selber demontieren und zum bringen. Das erspart mir Gott sei Dank Umstände mit dem Moped zum fahren, dort stehen lassen, Rückfahrt organisieren etc. Anlage geht dann zu Agostini zur Prüfung des Garantieanspruchs. Mal abwarten. Ist mir grundsätzlich egal, wer was regelt, fest steht, dass zumindestens der haftet, da die Guzzi incl. der Anlage bei ihm neu gekauft und auch dort montiert wurde.
  9. Ich fahre seit 1500 km die Agostini auf meiner Stone und bin bisher sehr zufrieden. Sieht toll aus, machte BIS HEUTE einen sehr wertigen Eindruck. Der Sound ist mit db-Eatern schön tief bollernd. Ich fahre ohne extra Mapping, weil ich den Luftfilter nicht verändert habe.
  10. Moin zusammen, heute ist mir nach einer schönen Herbsttour aufgefallen, dass mein rechter Agostini Topf im Bereich zum Krümmer zirkulär eingerissen ist. Die Anlage wurde direkt bei der Auslieferung beim montiert und hat nun 1500 km und gut 5 Wochen gehalten. Kontakt zum wg. Garantie wurde hergestellt. Ich werde berichten.
  11. Ich habe im Ausverkauf für schlanke 30,- EUR für meine Stone einen Held TR bei Tante Louise bestellt
  12. Moin Marcus, herzlich willkommen hier im Forum und allzeit gute Fahrt!! Von wo aus der Eifel kommst Du? Die Eifel ist mein Fahrgebiet, vielleicht trifft man sich ja mal.
  13. Moin, da sind viele Aufkleber von (jeweils klicken-->) Gawa Guzzi drauf, ich würde bei denen mal anfragen, vielleicht kennnen die das Motorrad oder die Verkleidung. Weitere Quellen zum anfragen sind: Jens Hofmann von Dynotec fragen, der könnte sowas evtl auch wissen. Ludwig Vogt von Motorrad Lust in Köln, Reinhard Bäcker von Guzzi Bäcker oder bei Stein-Dinse. Sind alles alte Hasen in Guzzi und könnten Dir ggf. helfen.
  14. Endlich, endlich...... konnte Heute in Köln meine lang ersehnte V7 Stone in Verde abholen. Ab nach Hause, Lenker und Schalthebel anders eingestellt, Lenkerendenspiegel montiert und die Agostini-Anlage ein fröhlich Lied anstimmen lassen. Passt!! Nach den ersten 250 km in der Eifel bin ich echt begeistert. Ich war selten so schnell eingewöhnt, wie auf der V7. Kurven gehen wie das heisse Messer durch die Butter, lässt sich sehr ruhig und präzise lenken, Bremse absolut ausreichend (ja, Reifen und Bremse wurden eingefahren). Die Motorleistung ist im Einfahrmodus bis 4000 U/min schon jetzt für mich ausreichend, mit 100 km/h schnell genug. Und das, obwohl in der Garage potentere Eisen stehen. Es hat einfach waaaahnsinnig Spaß gemacht!!
  15. Na, denn viel Spaß und immer genug Luft unter den Flügeln. Und riskier den linken dicken Onkel nicht.............
×
×
  • Create New...