Jump to content

OstfriesenRacer

Members
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Good

About OstfriesenRacer

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Single Status Update

See all updates by OstfriesenRacer

  1. Moin ich habe kabel von 1,5 Quadrat von der Batterie über eine Sicherung 10Amp. an den Kontakt Nr.5 des Starterrelais gelegt. Über diesen Kontakt wird direkt von der Batterie der Magnetschalter mit Strom und Spannung versorgt.

    Die Sicherung dient als Schutz (Brandgefahr).

    Es hat nichts mit dem ansteuern des Ralais (Starterknopf) zutun.

    Das Kabel das regulär an den Anschluß Nr.5 geht habe ich abgezogen und isoliert.

    853194948_StarterProblem.thumb.JPG.373ffd44288b956256cd79ffb20ae844.JPG

    20190604_085905.thumb.jpg.ebb9f93f2ad3e1a2e75f0fbaf0bd9f5e.jpg

     

    20190604_085955.thumb.jpg.35efd774f42dc67d2d2bce1f7d65cf58.jpg

     

    Bedenke das ich von meiner Breva spreche.

    Ich hoffe ich kann Dir mit den Fotos und dem Schaltplan helfen.

    Gruß aus dem Norden

    Dirk

    1. Show previous comments  4 more
    2. OstfriesenRacer

      OstfriesenRacer

      Moin Dirk,

      das ist super. Dann bin ich zuversichtlich! 

      Als Kabel könnte ich ja bestimmt auch eins mit 2,5mm2 nehmen, oder? Kann doch besser zu dick als zu dünn sein, oder sehe ich das falsch?

      Mit freundlichen Grüßen 

    3. dabradio

      dabradio

      Ja , aber nicht dicker  dieser Draht dient nur zur Ansteuerung des Magnetschalters.

      Da fließen ja nur einpaar wenige Amper .

      gruß Dirk

    4. OstfriesenRacer

      OstfriesenRacer

      Hallo,

      bin leider noch nicht zu nem Ergebnis gekommen. Habe am Wochenende gemerkt, dass das Relais dafür nicht geht. Werde nun ein neues Relais besorgen. Erstmal warten ob der Boschdienst was besorgen kann, ansonsten Online. Sobald ich was weiteres weis melde ich mich!

×
×
  • Create New...