Jump to content

Hägar der Schreckliche

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Hägar der Schreckliche

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Andreas, ich hatte im März schon einmal mit "versteckter Antwort" geantwortet. Kenne mich noch nicht so aus. Wahrscheinlich sieht das dann gar keiner ... Schickst Du mir bitte Deine IBAN zu. Oder Paypal. Danke, Hägar der Schreckliche
  2. Hallo Andi, ich hatte vor ein paar Wochen schon einmal angefragt. Ist wohl untergegangen. Also, ich hätte Interesse an Deiner Brille. LG, Hägar der Schreckliche
  3. Hallo zusammen! Ich brauche für meine kürzlich gekaufte LM1 eine neue Batterie. Hatte an eine Lithium-Ionen-Batterie gedacht. Jetzt sagte mir ein Laverda-Kumpel (sind auch schöne Mopeds ...), daß er bei den Laverdas damit nur schlechte Erfahrungen gemacht hat. Der Regler ist wohl so grob, daß die Batterie dafür zu empfindlich ist und kaputt geht bzw. abraucht. Jetzt die Frage an die Technik-Freaks hier. Kann ich für meine LM1 eine Lithium-Ionen-Batterie nehmen - oder lieber nicht? Danke für Antworten! Hägar der Schreckliche
  4. Hallo Ihr Beiden, DANKE! Das hilft schon ein wenig weiter. Werde berichten, was mein TÜV-Mann sagt ... VG, Hägar der Schreckliche
  5. Hallo Fips, habe eben mal geschaut. Es ist die gleiche Kennung wie bei Dir. Gruß, Hägar
  6. Hallo zusammen, ich bin glücklicher Neu-Besitzer einer LM 1, EZ 1976. Das Moped kam ursprünglich aus Italien und ist dann hier restauriert worden. Nächste Woche geht es zwecks HU zum TÜV und mein netter TÜV-Mann (ja, die gibts!) hat gesagt, ich soll mitbringen, was ich an Unterlagen habe. Ich habe vorliegen Dinge wie Werkstatthandbuch oder die damalige Typenzulassung von Moto Guzzi für die ital. Behörden - aber es fehlen noch Daten wie Lautstärke, Zuladung, usw. Mein TÜV-Mann akzeptiert auch Kopien von anderen LMs als Datenquelle! Jetzt kommt Ihr ins Spiel ... Es wär
  7. Hallo Heinz, Deine sieht aber auch super aus. Und dann auch mit den schönen Tüten. Falls Du davon noch ein Paar rumliegen hast, dann lass es mich wissen ... Hägar der Schreckliche
  8. Hallo Leute, ist ja echt nett, hier so begrüßt zu werden!! Tolle Kommentare und ein paar geile Mopeds dabei. Zu Deiner Frage, Peter: Es ist tatsächlich eine von 11/1975er. Mit den kleinen 75er Besonderheiten wie fehlende DGM-Nummer-Nummer oder Felgen ohne Verbreiterung an der Basis. Zugelassen dann Anfang 1976, irgendwann aus Italien geholt - Historie auf Basis des "Certificato Chronologico" dokumentiert. Noch ne Frage in die Runde. Für die Hauptuntersuchung und den deutschen Brief fehlen mir noch ein paar Daten. Kann ich von irgend Jemandem eine Kopie von einem 76er Brief
  9. Hallo zusammen, ich wollte mit einer kleinen Vorstellung mal "Hallo" hier im Forum sagen. Komme aus der südlichsten Ecke von NRW zwischen Rhein und Siebengebirge. Großer Fan von 70er Jahre Mopeds und nach langer Suche nun stolzer Besitzer einer ganz frühen Le Mans 1. Ist meine erste Guzzi ... Würde mich freuen, mit mehr Guzzisti in Kontakt zu kommen. Und gerne mit anderen Le Mans-Fahrern in Austausch. Also ich freu' mich über Antworten. Anbei ein Foto von meiner LM. Viele Grüße, Hägar der Schreckliche
×
×
  • Create New...