Jump to content

Vemtildeckel Dichtung V7 III und andere ...


Recommended Posts

Posted (edited)

War beim Guzzi - Händler zwecks evtl. Kauf einer Guzzi V7 III, evtl. auch Roamer. Dann Thema Inspektion: da sollte sie schon 2 Nächte da sein, eine zum Auskühlen und eine, dass die Dichtmasse Zeit hat in Ruhe auszuhärten ... 

Das wurde dann erstmal nichts ... und nun Frage: ist das tatsächlich so? Keine normale Dichtung? Und falls ja: ist das bei der V7 II auch schon so?

Manche Dinge will ich einfach nicht glauben ... Und mit Dichtmasse quasi regelmäßig rummachen will ich auch nicht ... 

Edited by aracus
Link to post
Share on other sites

Nun es gibt doch ganz reguläre Ventildeckel Dichtungen für die V7 III, wie bei der V7 I & II auch. Warum den extra Dichtmasse?

Andreas

Link to post
Share on other sites

 

vor 28 Minuten schrieb tee:

Nun es gibt doch ganz reguläre Ventildeckel Dichtungen für die V7 III, wie bei der V7 I & II auch. Warum den extra Dichtmasse?

Andreas

Vermutlich nicht extra. Sondern statt Papier. Ist ja auch grundsätzlich nicht verkehrt. Moderne Dichtmassen leisten eine Menge. Nur wenn die Dichtmasse teurer verrechnet wird als ein paar Papierdichtungen, dann würde ich mich schon beschweren. Denn eigentlich ist das, aus meiner Sicht, dann nicht gerechtfertigt. Oder zumindest nicht ohne Einverständnis zu machen so lange es noch Papierdichtungen gibt. Hoffentlich verrechnet die Werkstatt dann nicht auch noch die Standzeit. ;)

Sowas ist mir mal passiert. Musste mit der Griso in die Werkstatt. Händler meinte, dauert ca zwei Wochen bis er Zeit hat dafür. Ich könne sie stehen lassen. Dann wollte er mir bei der Abholung nach drei Wochen 150 Franken Standgebühr abzocken. Fünfzig pro Woche. Hab ich nicht bezahlt - weil er mich nicht darauf hingewiesen hat, dass es kostenpflichtig ist.

Gruess
Ingo

Link to post
Share on other sites

Wer hat denn bitte heute noch Papierdichtungen? Meine V7 I hatte eine beschichtete metallische Ventildeckeldichtung. Die ich vor kurzem bestellt und montiert habe ebenfalls. Für meine andere, uralte Maschine, da muss ich mir teilweise Dichtungen aus Dichtpapier schneiden und mit "Dirko" belegen.

Andreas

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Okay, danke, das hilft ...

dann schau ich mal n bissl rum, denke es gibt Werkstätten, die mit Dichtungen arbeiten und so ne Nacht sparen ... Und für mich wäre es auch einfacher, wenn ich mal selbst ran will 

Edited by aracus
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb tee:

Wer hat denn bitte heute noch Papierdichtungen? Meine V7 I hatte eine beschichtete metallische Ventildeckeldichtung. Die ich vor kurzem bestellt und montiert habe ebenfalls. Für meine andere, uralte Maschine, da muss ich mir teilweise Dichtungen aus Dichtpapier schneiden und mit "Dirko" belegen.

Andreas

Für meine Breva habe ich Papierdichtungen. Für die Griso weiss ich gerade nicht...

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb lozärn:

Für meine Breva habe ich Papierdichtungen. Für die Griso weiss ich gerade nicht...

Die Griso 1100 LS  hat auch Papierdichtungen!

Link to post
Share on other sites

Bei meiner 1200 Sport verwende ich auch Papierdichtungen. Nehme die dickere (grün), da bleibt es auch dicht und die kann ich sogar mehrfach verwenden.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Toni:

Die Griso 1100 LS  hat auch Papierdichtungen!

Genau... Mir war so. Danke Toni 👍

Ich hab sogar noch irgendwo Beweisfotos... Wo einer am Strassenrand sitzt und die Dichtung wechselt... Wann war das noch gleich? ;)
Gruess, Ingo

Edited by lozärn
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo aracus,

 

bei V7 III und V9 gehört keine Dichtmasse an/unter die Ventildeckel.

Es gibt im WHB ausgewiesene Dichtungen; ob die zwingend bei jeder Inspektion zu erneuern sind, weiß ich nicht.

Vllt. solltest Du den Service nicht bei dieser Werkstatt machen lassen....

 

Gruß

Christian

Edited by small block
Link to post
Share on other sites

@Ingo und Holger,

 

ja die Anreise nach Thüringen! Dank einer Göttlichen-Eingabe hab ich damals die Dichtungen in den Tankrucksack gepackt. Aber das ich beide brauchen würde - 🥴.

Wir sehen uns in der Hallertau ich freue mich drauf!👍

Gruß

Toni

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...