Jump to content

Recommended Posts

So - nun noch mal förmlich und korrekt nach der Überführung einer nahezu fabrikneuen Norge GT zu mir ins Allgäu -

ich steige in Eure Gemeinde um von der heiß geliebten und 58.000km treu begleiteten VX 800. 2ZylinderKardan bleiben ja.
Ansonsten heute: ich hab noch nie ein so gutes Motorrad gefahren. Ist eine Baujahr 2014, EZ 11/15, grad 2300 km auf der Uhr.

Viele Grüße

Link to post
Share on other sites

Servus Wilfried,

dann mal Viel Spaß hier im Forum und jede Menge Spaß mit der Norge GT.

Vielleicht fährt Mann sich mal über den Weg.

Vom, Griso 1100 2V treibenden Toni

Link to post
Share on other sites

Danke für die freundliche Begrüßung!

Die Überführung zu meinem Wohnort zeitigte 4,9 l Spritverbrauch. Das fand ich angemessen:-)

Die Probefahrt mit der besseren Hälfte entpuppte die hintere Hälfte wie vermutet als die nicht schlechtere Hälfte (der Sitzbank)....

Und nun ne Frage: Über der Batterie kommt ein Druckschlauch zu Tage - aus dem Motorinnenleben offenbar. Wofür issn der? Diagnose für die Werkstatt??

Zweite Frage. Den Schalter für die Griffheizung (niemals geglaubt, dass ich SOWAS würde brauchen können:-)) hab ich entdeckt - wie schaltet der`? Einmal drücken = Stufe eins, dreimal drücken = Stufe drei, danach wieder ausmachen wie? Das Gebrauchsanweisung Handbuch Schweigt sich insofern aus....

Was das Öl-Nachfüllen angeht: Mal nen Trichter mit flexiblem Auslass gekauft, das sollte funzen.

Was muss ich noch beachten? Viele Grüße

Link to post
Share on other sites

Hi Wilfried,

den Schalter habe ich auch an der Breva., Funktioniert aber nur, wenn auch Heizgriffe montiert und angeschlossen sind. Bei mir ist das nicht der Fall. Abschalten kannst du, so weit ich es weiß durch längeres gedrückt halten. (drei Sekunden oder so)

Manfred

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Manfred:

Hi Wilfried,

den Schalter habe ich auch an der Breva., Funktioniert aber nur, wenn auch Heizgriffe montiert und angeschlossen sind. Bei mir ist das nicht der Fall. Abschalten kannst du, so weit ich es weiß durch längeres gedrückt halten. (drei Sekunden oder so)

Manfred

 

Heizgriffe hat sie.... Danke!

Link to post
Share on other sites

Zu den Heizgriffen:
Du musst den Schalter etwas länger drücken, das ist gewöhnungsbedürftig.
Aber dann kommt im Display anstelle Trip 1 die Anzeige mit Stufe 1. Bei nochmaligem Drücken 2 usw.
Und bei wiederum längerem Drücken wird auf Trip 1 zurückgestellt.
Ich gehe davon aus, dass es funzt. 

Man muß gefühlt echt lange gedrückt halten.

Link to post
Share on other sites

Alles Paletti - nur diesen Schlauch, der unter der Sitzbank hervorlugt und auf der Batterie endet, kann ich nach wie vor nicht zuordnen... Seltsam. Niemand ne Idee?
Ansonsten: Was für eine WUNDERBARE Fuhre!

Link to post
Share on other sites

Hallo Wilfried,

auf oder an der Batterie(?) Der muß doch irgendwo angeschlossen sein.

Früher hatten Batterien eine Entlüftung per Schlauch (gasen der Säure), aber ich weiß gar nicht ob es noch so alte Teile gibt.  Die sind doch heute meist wartungsfrei und auf Gel etc Basis.

Gruß Andreas

 

Link to post
Share on other sites

Hi Andreas, also SO sieht das aus unter der Sitzbank:

Auf dem ersten Bild ist der Schlauch ordentlich verräumt neben der Batterie, auf dem zweiten hab ich ihn mal rausgeholt damit man den besser sieht - er verläuft senkrecht nach unten in die Tiefen des Motorblocks.... Grüße

DSC_0286.JPG

DSC_0287.JPG

Link to post
Share on other sites

Das ist die Entlüftungsleitung für den Hydraulische-Kupplungszylinder!

Grüße

Toni

Edited by Toni
Link to post
Share on other sites

Hallo Wilfried,

grins , ein Bild sagt mehr als tausend Worte🙂, ja Schlauch ist gut. Das ist eine Entlüftung, (siehe Toni.) Ich hätte jetzt echt erst mal genau schauen müssen welche, aber Toni war da schneller . Die Verlegung scheint typisch für MG zu sein, gibt es bei der Eldorado an der selben Stelle auch.

Gruß Andreas

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Eine Frage an die Community (bin grad im Urlaub und kann deswegen nicht selbst nachschauen:)) - Standgeräusch der Norge 1200 8V mit Zard Auspuff ist WIE laut? Wegen der Streckensperrungen Österreich frage ich (Fahrzeugschein U 1)-hat´s jemand griffbereit? Danke!

Link to post
Share on other sites

@cabarettist

Am 12.6.2020 um 13:58 schrieb cabarettist:

Eine Frage an die Community (bin grad im Urlaub und kann deswegen nicht selbst nachschauen:))

Du bist im Urlaub und kannst gerade nicht nachschauen? Also ich habe meinen Fahrzeugschein immer dabei und da steht es genau drin. Den verlangt auch die österreichische Polizei bei einer Kontrolle von Dir. Weiterhin, steht dort nur das Standgeräusch einer im Serienzustand befindlichen Maschine. Der Fahrzeugschein erkennt ja nicht, ob Du einen anderen Auspuff verbaut hast. Außerdem, wenn du schon von den Streckensperrungen weißt, die Info gibt es ja schon lange, warum hast Du Dich nicht vor Fahrtantritt informiert?

Ich fahre eine 1200 Sport und kann Dir mit den Daten nicht helfen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Bleib entspannt. Ich war mit AUTO im Urlaub und hatte DORT das erste Mal von dem Schwachfug gehört. NAch der Rückkehr nachgeschaut - 92 dB für den Serienauspuff. In der Zard Bescheinigung steht nix von Lautstärke. Also vermute ich, dass es ultra legal ist:-)
 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb annyway:

Willkommen im Forum !

Kaufbeuren ist fast "um die Ecke"

Viele Grüße aus Augsburg

Grüße in die Fuggerstadt:-)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...