Jump to content

Guzzi Peter

Members
  • Content Count

    343
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

Everything posted by Guzzi Peter

  1. Hallo Hartwig, hatte ich eigentlich schon vergessen, aber wenn man in dieses Gehäuse schaut, fragt man sich wie viele Kabel denn noch? Aber es war die damalige (liebenswerte Technik) Freundliche Grüße Guzzi Peter
  2. Hallo Hartwig, nein nichts höher hängen oder umdüsen! Ausgehend von der Tatsache das die SP 1, G5, und Convert ebenfalls die gleichen Vergaser hatten, kann es durchaus sein, daß die Standarteinstellung passt. Es reicht u.U. das Gas/Luftgemisch etwas anzureichern über die Vergaserschraube. Nach Umbau das Kerzenbild beurteilen (rehbraun) und ausprobieren. Sollten allerdings weiter Umbauten z.B. anderer Auspuff vorgenommen werden, muß gesondert abgestimmt werden. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  3. Hallo Toni, wenn ich Beschlagnahmungsgründe erwähne, heißt das nicht das ich diese akzeptieren kann und gutheiße. Ich will auch keine Grundsatzdiskussion führen, und verweise in diesem Zusammenhang auf: Bikerkanzlei.de - Motorradbeschlagnahme. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  4. Hallo Hartwig, sehr schöne Maschine, meinen Glückwunsch. Was mich erstaunt ist das Cockpit mit Tachometer an einer T3. So wurde eigentlich nur Convert ausgestattet, ohne Drehzahlmesser. Bei der G5 wurde auch diese Einheit verbaut, allerdings mit einem kleinen Drehzahlmesser mechanisch. Scheint eine besondere Behörden Ausstattung zu sein. Vielleicht hast du da ja etwas ganz besonderes. Allzeit gute Fahrt Freundliche Grüße Guzzi Peter
  5. Hallo Windhund, das war ja auch nicht böse von mir gemeint. Aber als Guzzi Fahrer muß man akzeptieren daß man nicht allen Kontrolleuchten und Anzeigeinstrumenten trauen kann. Manchmal hilft eben auch eine rationale Denkweise und Einschätzung wesentlich weiter. Ich hoffe du mußt nicht nochmal schieben Freundliche Grüße Guzzi Peter
  6. Hallo Toni, gebe dir grundsätzlich Recht. Leider aber ist es so einfach nicht. Dieses Thema wurde und wird permanent in diversen Foren diskutiert. Das Spektrum der Beschlagnahmungsgründe ist relativ groß. Manchmal auch nicht nachvollziehbar. Ich hoffe daß es dem Fragesteller nicht passiert, kann aber seine Gedanken nachvollziehen. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  7. Hallo Hartwig, diesen Umbau auf "88 erBohrung" habe ich öfter gemacht. Tatsächlich mußten die Zylinder unten etwas abgedreht werden, und zwar nicht nur für T3 sondern auch LM. Bei G5 und SP 1000 und Convert ist das Motorgehäuse passend. Leider habe ich das "Fertigmaß" gerade nicht zur Hand, aber frage doch mal bei dem Lieferer nach. Nach dem Umbau solltest du deine Vergasereinstellung an den größeren Verbrennungsraum anpassen. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  8. Hallo Markus, da hast ja noch viel zu tun. Und das mit deinem Rücken. Stichworte: Sanglas, Jawa, Bultaco, Gas Gas, Maico, Motobi, ach die Seite reicht nicht aus, Und natürlich ist auch klar das vorgenannte Hersteller zum größten Teil nicht mehr existieren. Aber wenn einer schon die Liebe im Herzen hat kann er auch großzügig nach ,links oder rechts schauen. Also, treib´s nicht zu doll. Obwohl.... Freundliche Grüße Guzzi Peter PS: Hätte dir gern den Link geschickt Hubert von Goisern: Koa hintamadel mog i net.., mein Rechner schwächelt.
  9. So, so, seltsamer Sammler süßen Saftes, solch Suchen soll sicherlich siebenfach sittenlos sein. Sehr suspekt. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  10. Hallo, Dann aber mit Flaggenparade und allem was dazugehört. Kapelle oder anderer Tonträger. Aktivierung aller infrage kommenden Guzzi Fahrer, Riesenfestzelt und Wies´n Ersatz wg. 2020 Corona. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  11. Hallo Chris, Genauso ist es!!! Freundliche Grüße Guzzi Peter
  12. Hallo, da bin ich anderer Meinung. Was die Japaner in den letzten Jahrzehnten auf die Räder gestellt haben ist schon beeindruckend. Auch auf 4-Rädern (s.z.B. Mazda mit 2-Achs Radlenkung in Serie 626, Miller Motor Xedos und Wankel Motor in Serienfahrzeugen). Auch im Instrumentenbau ist der Hersteller mit den drei Stimmgabeln weltweit vorn mit dabei. Und deshalb ist es um so bemerkenswerter, daß Moto Guzzi im nächsten Jahr sein 100 jähriges Jubiläum feiern kann. Zum Thema Authentizität meine ich das die Japaner eigentlich zu Unrecht beurteilt werden, denn die Zeiten des Nach
  13. Hallo Klaus, eine sehr interessante Frage. Nach meinem Rechtsverständnis kommen hier mehrere Aspekte zum tragen. Wenn dein Fahrzeug wegen falscher Annahme oder Unkenntnis beschlagnahmt wurde ist zu prüfen ob ein Irrtum vorlag und inwieweit dieser vorwerfbar ist. Dies wäre z.B. der Fall wenn der Beschlagnehmende nicht über ausreichende Sach-und Fachkenntnisse verfügte und nachweisbar seiner Informationspflicht nicht nachkam. Den Begriff "Organisationsverschulden" kann ich in diesem Fall nicht eindeutig zuordnen, weil deine Fallbeschreibung zu vage ist. Ich gehe jetzt ei
  14. Hallo Jasper, das Thema Bremsleitungen und ihre Austauschzeit wurde bereits ausführlich diskutiert ( z. B. Beitrag Bremsleitung geplatzt, unter - Allgemeines). Dort wurde auch über die Stahlummantellung bzw Beschaffenheit diskutiert. Manchmal lohnt es sich die Suchfunktion zu benutzen. Bezüglich Drehmoment Bremsleitungen weise ich auf den Begriff "Handfest" hin. Bedeutet per Definition z.B. Magirus 20 - 30 Nm. Und somit sind 25 Nm richtig. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  15. Hallo Robert, wenn im Fahrzeugschein, Teil 1.K, die EU Typ-Gehnehmigungsnummer gleich ist können die Teile ohne Probleme untereinander getauscht werden, ohne Eintragung. Deshalb hast du absolut recht. Ich habe mich da unklar ausgedrückt (z.B. Datenblatt statt Typgenehmigung usw). Danke für deine zusätzlichen Informationen Freundliche Grüße Guzzi Peter
  16. Hallo Robert, grundsätzlich gilt beim Tüv und allen anderen Prüfungsorganen keine Eintragung ohne Gutachten bzw. ABE! Und dabei ist es egal ob es sich um ein Original Guzzi Teil handelt welches an ähnlichen Modellen verbaut wurde. Wenn im Datenblatt der zu prüfenden Maschine das verwendete Teil nicht aufgeführt ist,wird eine Eintragung sehr schwierig bis unmöglich, wenn der Hersteller keine Freigabe oder ABE gibt. Auch wenn es dem ein oder anderem nicht gefallen wird, es besteht die Gefahr des Erlischens der Betriebserlaubnis mit sehr negativen Folgen bei einem Unfall, Insb
  17. Hallo Andreas, waren es die "Tommy Viertel" in Munster? Freundliche Grüße Guzzi Peter
  18. Hallo Andreas, ist dein "Rappelbolzen" eigentlich ein Gegenläufer? Ich denke du meinst Norton. Kenn mich mit dieser Marke nicht gut aus, bis auf das mich die Norton Commander als junger Mensch vom Aussehen und Klang begeistert hat. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  19. Hallo Norbert, ich gehe davon aus, daß alle anderen Möglichkeiten ausgeschlossen sind, ( Öl-Einlaß,Öl-Ablaßschraube, Ölkontrollschraube und Leerlaufschalter dicht sind). Wie 850 T 3 schon erwähnte ist ein wenig reduzieren des Getriebeöls sinnvoll. Die Getriebeentlüftung besteht nach meiner Erinnerung nur aus einem kleinen Röhrchen ohne Kugelventil, wie z.B die Motorentlüftung. Um herauszubekommen ob deine Idee praktikabel ist bietet sich die Möglichkeit an, einen durchsichtigen Schlauch auf die Entlüftung zu setzen, diesen mit etwas Getriebeöl zu befüllen und zu markieren.
  20. Hallo Holger, ich gebe dir absolut recht. Abgesehen von der rechtlichen Seite (BGB 433 ff) kommt ja auch die verantwortungsvolle menschliche Seite zum tragen. Leider kann ich von einem schrecklichen Unfall berichten welcher sich genau aus dem von dir genannten Spektrum ergeben hat, mit allerschlimmsten Folgen. Und wenn dann die "Ermittlungsmaschine" mit Beschlagnahme Unfallfahrzeug, Versicherungssachverständigen und Rechtsanwälten losgeht wird es richtig heftig. Mit Rückgriff auf Vorbesitzer. Das gilt nicht nur für Gespanne sondern für alle Fahrzeuge. Deshalb ist Verka
  21. Hallo Markus, ob der Interessent deinen "Langsreckenbomber" im Rahmen von DGR fahren will, oder einfach privat nur fahren möchte ist eigentlich egal. Solange du als Verkäufer die Pflichten gem. BGB (Kaufvertrag) erfüllst, nämlich alle dir bekannten Mängel und Unterschiede zur Serienausstattung welche dir bekannt sind und verändert wurden nennst, bist du auf der sicheren Seite. Wenn du allerdings ein schlechtes Gefühl hast, höre auf deinen Bauch. Freundliche Grüße Guzzi Peter
  22. Hallo Chris, das hört sich nach Magnetschalter an. Auch wenn genügend Bordspannung vorhanden ist scheint dieser zu klemmen. Welcher Anlasser ist bei dir verbaut? (Bosch oder Valeo nachgerüstet) Wenn du keine Lust hast selber zu schrauben, kann man auf einen gebrauchten Anlasser kpl. zurückgreifen oder den Magnetschalter tauschen. Vorher aber, wie von Teetrinker beschrieben, säubern und insbesondere die Kabelanschlüße prüfen. Dazu gehört auch der (Haribo) Schalter. Wenn es sich um ein Lichtmaschinen/Batterieproblem handeln würde, hörst du beim Betätigen des Anlasserscha
  23. und genau das habe ich erwartet. Ich werde die Diskussion an dieser Stelle mit dir abbrechen. Guzzi Peter
×
×
  • Create New...