Jump to content

small block

Members
  • Content Count

    86
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 Good

About small block

  • Rank
    Member

Personal Information

  • name
    Christian
  • bikes
    Moto Guzzi V7 III Special

Recent Profile Visitors

414 profile views
  1. Sehr schöne Koffer, absolut passend zu Deinem auch sehr schönen Motorrad! Tolle Arbeit👍
  2. Nachtrag: die originalen Träger wie auch die von H&B lassen sich zudem bei zusätzlichem Transportbedarf mit seitlichen Taschenhaltern von MG, H&B sowie SW-Motech kombinieren, ohne dass irgendwo etwas angepasst oder improvisiert werden müsste.
  3. Spaan ist m. W. ein spanischer Hersteller bzw. Distributor von Motorradzubehör. Wo die produzieren/einkaufen, weiß ich nicht. Kann m. E. qualitativ nicht mit MG-Originalzubehör oder z. B. H&B mithalten. Man vergleiche nur die Befestigungen an der oberen Federbeinaufnahme...😖 Die Originalträger ohne den senkrecht hochstehenden Bügel finde ich deutlich wertiger und auch eleganter. Sind stabil und gut verarbeitet, haben optisch zum Motorrad passende Rohrquerschnitte, sind passgenau und (in Schwarz) solide pulverbeschichtet. Die Ladefläche ist aber etwas kleiner. Falls Du auch mal ein Topc
  4. Nur mal so: Es heisst Centenario.
  5. Cool! Habe die gleichen Taschen seit einem Jahr an meiner V7 III; ich finde, sie passen sehr gut und viel besser als diverse andere zum Motorrad und sind ihr Geld wert. Hatte in einem anderen Gepäckbeitrag dazu auch schon mal ein Foto gemacht. Dein letztes Foto beweist zudem, dass die Behauptungen mancher, die C-Bows sähen ohne Taschen sch... aus, bzgl. der V7 absolut nicht zutreffen. 🙂👍
  6. Da wird nichts zu heiß. Wo möglich, ersetze ich bei Bedarf auch gern verzinkte gg. Edelstahlschrauben, -scheiben und -muttern. Festgefressen hat sich auch noch nie etwas. Hutmuttern sind die beste Lösung.?
  7. „Tee“ hat Recht, bei normaler Pflege sieht das so nicht aus; ich mach gelegentlich etwas Fett auf die Stehbolzenenden oder einen Tropfen Öl. Das schützt hinreichend.
  8. Selbstsichernde Flanschmuttern gleicher Bauart hat - auch in Edelstahl - z. B. Martin Hagemann im Angebot. Neue Schnorrscheiben nicht vergessen beim Tausch. Hutmuttern aus verchromtem Stahl oder VA sind am elegantesten. Die Anzugmomente betragen 20 Nm, wenn ich es recht erinnere, da spielt eine etwaig geringere Festigkeit von VA keine Rolle. Grüße Christian
  9. Die Teile sehen nicht eben hochwertig aus... Diese spillerigen Röhrchen passen auch nicht zur Optik der V7. ??
  10. Sehr gut gelungen. Auch Gepäckträger und Taschenhalter passen sehr gut zur Maschine. Respekt! ?
  11. Studiowohnung... Sind das diese Dinger, bei denen das Geld nicht mehr für Innenwände gereicht hat?
  12. Klar sind die unverwüstlich, wenn man sie nicht anzieht.? Ich würde - wenn ich Du wäre - die Guzzi lieber ins Wohnzimmer stellen, die ist doch zum Fahren auch viiiieeeel zu schade.
  13. So sehe ich das auch. ? Egal aus welchem Material Motorradklamotten sind, an allererster Stelle stehen bei mir Passform und Wohlfühleffekt - dann natürlich Sicherheitsaspekte. Keine Chance haben bei mir solche Ganzjahresdinger: Im Sommer schlabberts, im Winter spannts und irgendwie sieht man immer aus wie ein Gehenkter...
  14. Dieses Belstaff-Zeugs ist doch untauglicher Hipsterkram! Kannst Du nicht waschen, nicht chemisch reinigen, ist so abriebfest wie eine Jeansjacke und kostet zudem das Doppelte bis Dreifache einer richtigen Motorradjacke.?
  15. ... und dann hast Du ja auch noch die ganze Palette der Textilanzüge von sommerlich leicht bis zu Ganzjahresanzügen mit verschiedenen Innenjacken, Belüftungs- und Verstellmöglichkeiten. ?
×
×
  • Create New...