Jump to content

cdonline

Members
  • Content Count

    672
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About cdonline

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • name
    Claus-Dieter (C.-D.)
  • bikes
    V7 II Meine Ehemaligen: Suzuki LS 650, Suzuki Bandit 600, Moto Guzzi Cali EV, BMW F650 CS, Vespa 250 GTS, MP3 400 LT, Suzuki Burgman 400, Suzuki Burgman 200 ABS!

Recent Profile Visitors

5,957 profile views
  1. cdonline

    Samstag Mopped fahren?

    Manfred das kann ich wirklich auch bestätigen! Wenn hier 1 cm Schnee, oder leichter Reif auf der Straße liegt, wird sofort gesalzen statt z.B. bei Schnee es mit einer Bürste in den Rinnstein zu befördern. Und dann wird sich gewundert, dass die Straßen immer schlechter werden. L.G. C.-D.
  2. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Nachdem ich alles so gut es ging sauber gemacht hatte (ich hatte zum Glück ein paar Putzlappen im Topcase), musste ich noch ca. 45 km zurückfahren. Ein Auge war immer auf die Ölkontrollleuchte gerichtet, sie ist zum Glück nicht angegangen; ich hoffe man kann sich wenigstens auf die verlassen. Zu Hause habe ich dann knapp einen halben Liter Öl nachgefüllt. Jürgen hat leider abgesagt, er hat im Moment keine Möglichkeit welche anzufertigen.....Schaaaade!! Ich habe gerade lesen, das auch ein Ölverschlussstopfen von BMW passen sollte. Da fahr ich Morgen einmal vorbei, denn den kann man vernünftig mit einem Inbusschlüssel anziehen und den alten mit dem Messstab könnte ich ja dann lose mitnehmen. L.G. C.-D.
  3. cdonline

    Ein neuer aus Niederösterreich

    Hallo Helmut, ein herzliches Willkommen hier im Guzzi-Forum! Noch weiterhin einen schönen Urlaub! L.G. C.-D.
  4. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Natürlich ist das "Leben" einer Guzzi einzigartig, doch wenn du dann dir bei gelöstem Öleinfüllstopfen das gesamte Hinterrad inkl. Bremse einsaust und nur mit viel Glück keinen "Abflug" gemacht hast, ist das bestimmt nicht mehr etwas was einem noch Freude macht. So fährt man für längere Zeit immer mit einem mulmigen Gefühl. L.G. C.-D.
  5. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Klasse, vielen Dank!!! Heute morgen kam ich nur auf die Hauptseite, der Shop war nicht mehr vorhanden! L.G. C.-D.
  6. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Würde ich mir auch besorgen, doch die Firma die den Schlüssel im Programm hat scheint es wohl nicht mehr zu geben. Oder hast du vielleicht ein aktuelle Adresse? L.G. C.-D.
  7. cdonline

    Grüße von der Schwäbischen Alb

    Hallo Martin! Auch von mir noch ein herzliches Willkommen! L.G. C.-D.
  8. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Das habe ich auch gesehen, dass in der Teileliste kein Sprengring zu finden ist, aber vielleicht ist die Öleinfüllschraube ja anders konstruiert. Unter meiner Schraube würde kein Sprengring passen, denn dann würde der O-Ring nicht mehr abdichten. Wenn Jürgen keine Einfüllschrauben mehr anfertigen kann, werde ich eine von den daneben liegenden Inbus-Schrauben die im Motorblock reingedreht sind, gegen eine etwas längere tauschen und daran ein kleines Blech befestigen, das in einer "Nut" von der Schraube fasst; dann kann sie sich nicht mehr von allein lösen. Ich habe wirklich nicht vor alle 50 Km anzuhalten und zu prüfen ob die Einfüllschraube noch fest ist. Mir hat das eine Mal mit dem Ölschweinkram wirklich für immer gereicht. Das Teil von Jürgen wäre natürlich mit Abstand die beste Lösung!!
  9. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Ich habe unter dem Einfüllstopfen nur den O-Ring und keinen Sprengring.......fehlt der denn bei mir? Falls ja, wie groß ist er, oder wo kann ich ihn bekommen? L.G. C.-D.
  10. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Ja das hätten sie wirklich. Aber ich habe Jürgen noch einmal angeschrieben, vielleicht habe ich ja noch Glück und er fertigt mir Eine an!
  11. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Aber stärker als mit der Wasserpumpenzange kann ich das Plastikgewinde doch nicht anziehen. So etwas hatte ich bisher noch an keiner Guzzi, aber ich will die Möglichkeit natürlich nicht ausschließen! L.G. C.-D.
  12. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Vielen Dank! Ich werde Jürgen (V7Due) einmal anschreiben, vielleicht bekomme ich ja noch so ein Teil. L.G. C.-D.
  13. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Danke für den Tipp! L.G. C.-D.
  14. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Ich hatte doch geschrieben, dass ich die Öleinfüllschraube sogar etwas stärker mit der Wasserpumpenzange angezogen hatte. Fester geht bei dem billigen Plastikteil bestimmt nicht. Auch kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass sich die angezogene Schraube nach ca 50 km von ganz allein vollständig herausdrehen kann, denn es sind doch schon einige Gewindegänge. Weiß vielleicht jemand von euch, wie man die Öleinfüllschraube sichern kann?
  15. cdonline

    Unliebsame Überraschung

    Heute endlich mal wieder Guzzi gefahren! Nach einiger Zeit, merkte ich das der linke Stiefel ganz rutschig wurde. Als ich dann einen Rastplatz anfahren wollte, rutschte mir dann das Hinterrad weg; ich konnte die Maschine gerade noch abfangen! Als ich dann zum Halten gekommen war, sah ich das der linke Motorblock voller Öl war und stark qualmte. Nach dem Absteigen sah ich dann die Bescherung: der Einfüllstopfen war vollkommen herausgedreht und hing nur noch am Peilstab! Linkes Hosenbein, Stiefel, Reifen, Hinterradbremse usw. voller Motoröl! Jetzt meine Frage: Der Stopfen kann sich doch nicht von allein herausdrehen, oder. Ich hatte ihn bei der letzten Ölkontrolle sogar noch etwas mit der Wasserpumpenzange nachgezogen. Hat mir vielleicht Jemand den Stopfen absichtlich bis fast zum Ende gelöst, ich hatte unterwegs zweimal angehalten um etwas einzukaufen.
×