Jump to content
Sign in to follow this  
Waldhesse

Helm-u. Frontkennzeichen

Recommended Posts

lt. STVZO 42.Auflage vo 2003 sind an Krafträdern Frontkennzeichen erlaubt, aber nicht notwendig. Originaltext § 60 Absatz3: "Krafträder brauchen im innerdeutschen Verkehr ein vorderes Kennzeichen nicht zu führen. Wird ein solches Kennzeichen in der Fahrtrichtung angebracht, so kann es der Kotflügelrundung entsprechend gekrümmt sein. Seine Vorderecken sind abzurunden; seine vordere und obere Kante müssen wulstartig ausgestaltet sein." In den 50er Jahren waren vordere Kennzeichen üblich. Wie ich das verstehe, wäre das heut noch so gültig.

Gruß Albert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will aber keine Wulst vorne an meiner Lucia, sei sie auch noch so artig! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Grünen sind eine ideologisch verstrahlte " Wir sind gegen alles ! " Partei , welche sich nur noch rudimentär mit Umweltschutz beschäftigt .

Am liebsten würden die Grünen Motorräder komplett verbieten .

Ansonsten beteiligen sich die Grünen mit Freude an den Agenden des Finanzkapitals und unterstützen natürlich die Pläne neoliberaler Globalisierer

und Großkonzerne beim Thema Massenmigration.

Schlagt mich , aber so eine Partei ist unwählbar ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Grünen sind eine ideologisch verstrahlte " Wir sind gegen alles ! " Partei , welche sich nur noch rudimentär mit Umweltschutz beschäftigt .

Am liebsten würden die Grünen Motorräder komplett verbieten .

Ansonsten beteiligen sich die Grünen mit Freude an den Agenden des Finanzkapitals und unterstützen natürlich die Pläne neoliberaler Globalisierer

und Großkonzerne beim Thema Massenmigration.

Schlagt mich , aber so eine Partei ist unwählbar ...

 

Ich denke, bei diesem Thema hier ist nicht die Partei das Problem, sondern Vollidioten auf beiden Seiten. Die einen mit bekloppt lauten Auspüffen, die anderen die beim leisesten Säuseln schon Ausschläge bekommen.

 

Die Kultur des Diskurses und Kompromissfindung ist dieser Tage immer mehr abhanden gekommen, scheint mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo roeme,

 

na dann komm mal auf einen Trip nach Berlin, dort kannst Du Dir "Verkehrspolitik" dieser o.g. Partei mal ansehen.

Und die Erkennbarkeit von motorisierten, wohlgemerkt nur dieser Verkehrsteilnehmer, spielt bei denen eine gewichtige Rolle.

Denn auf Auto und Motorrad solltest Du in Berlin vezichten, auf den Öffentlichen Nahverkehr kannst Du aber insbesondere als Tourist auch nicht bauen. Der ist teuer und unzuverlässig.

Am besten Du nimmst ein Fahrrad, da kannst Du fahren wo und wie Du willst. ES gelten für diesen "Klientel" der og Partei keinerlei gestzliche Regeln.

Die Durchsetzung solcher durch scheinbar langweiliger Untätigkeit entstandener "Geistesblitze"zahlt eh der kleine Mann.

Deshalb sollte man solche "Ideen" hierzulande nicht unterschätzen.

 

LG Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Grünen sind eine ideologisch verstrahlte " Wir sind gegen alles ! " Partei , welche sich nur noch rudimentär mit Umweltschutz beschäftigt .

Am liebsten würden die Grünen Motorräder komplett verbieten .

Ansonsten beteiligen sich die Grünen mit Freude an den Agenden des Finanzkapitals und unterstützen natürlich die Pläne neoliberaler Globalisierer

und Großkonzerne beim Thema Massenmigration.

Schlagt mich , aber so eine Partei ist unwählbar ...

 

Grundsätzlich fände ich es gut, wenn man sich zu Parteien und ihrer Politik sachlich äußern würde und nicht in diesem aufgeregten Ton. Es gibt mit Sicherheit einige motorradfahrende Grüne und vielleicht auch den einen oder anderen "grünen Guzzi-Fahrer". Wohin solche emotionalen Debatten führen, kann man sich im roten Forum anschauen. Da habe ich mich nämlich abgemeldet, weil mir das Überhandnehmen von Poliitidiskussionen und vor allem ihr giftiger Stil überhaupt nicht gefallen haben.

 

Ciao

Lars

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Grünen sind eine ideologisch verstrahlte " Wir sind gegen alles ! " Partei , welche sich nur noch rudimentär mit Umweltschutz beschäftigt .

Am liebsten würden die Grünen Motorräder komplett verbieten .

Ansonsten beteiligen sich die Grünen mit Freude an den Agenden des Finanzkapitals und unterstützen natürlich die Pläne neoliberaler Globalisierer

und Großkonzerne beim Thema Massenmigration.

Schlagt mich , aber so eine Partei ist unwählbar ...

 

Genau so was liebe ich (als bekennendes grünes Parteimitglied). Wenn irgendwas nicht passt, grün ist schuld. Lustig, dass bei den meisten Entscheidungen in der Politik (egal ob Verkehr, Grossfinanz ode rauch Migration) die Grünen eh nichts bestimmen können. aber für die entscheide anderer Parteien auch noch verantwortlich gemacht zu werden ist unfair und nervt.

 

Ich liebe meine Umwelt, ich bin sogar einer der Gutmenschen, aber trotzdem gönne ich mir ein paar Motorräder. Auf was ich aber bewusst verzichte sind Auspufftuning und unnötige Race-Einlagen in bewohnten Gebieten. Wenn wir unter uns weniger Lärm- und Raseridioten hätten, viele Streckensperren wären uns erspart geblieben!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Auf was ich aber bewusst verzichte sind Auspufftuning ...

 

Erübrigt sich auch bei der Montage einer Conti-Auspuffanlage an der Königswelle :cool::cool::cool: !

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau so was liebe ich (als bekennendes grünes Parteimitglied). Wenn irgendwas nicht passt, grün ist schuld. Lustig, dass bei den meisten Entscheidungen in der Politik (egal ob Verkehr, Grossfinanz ode rauch Migration) die Grünen eh nichts bestimmen können. aber für die entscheide anderer Parteien auch noch verantwortlich gemacht zu werden ist unfair und nervt.

 

Ich liebe meine Umwelt, ich bin sogar einer der Gutmenschen, aber trotzdem gönne ich mir ein paar Motorräder. Auf was ich aber bewusst verzichte sind Auspufftuning und unnötige Race-Einlagen in bewohnten Gebieten. Wenn wir unter uns weniger Lärm- und Raseridioten hätten, viele Streckensperren wären uns erspart geblieben!

 

Na ja , auf Länderebene reden die Grünen schon mit , oder ? Aber nichts für ungut , jeder hat so seine Überzeugungen und ich will ja hier auch keine politische Diskussion anfeuern . Wir erfreuen uns lieber an den Guzzi`s ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erübrigt sich auch bei der Montage einer Conti-Auspuffanlage an der Königswelle :cool::cool::cool: !

 

Bollergruß,

 

Blofeld

 

Verzeih mir, aber eine KöWe ohne Conti ist wie eine Messe ohne Amen! :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na ja , auf Länderebene reden die Grünen schon mit , oder ? Aber nichts für ungut , jeder hat so seine Überzeugungen und ich will ja hier auch keine politische Diskussion anfeuern . Wir erfreuen uns lieber an den Guzzi`s ...

 

Stimmt, aber auch unter den Grünen gibt es Benzinbrüder....( und die haben innerhalb der Fraktion nicht immer leicht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das tolle an einer Demokratie ist (bzw. wäre, denn so ganz ist das leider nicht der Fall) JEDE Meinung, und sei sie noch so schräg und krude ist legal und darf geäußert werden, egal aus welcher Ecke. Ich finde jeder der eine Meinung hat muss auch mit anderen Meinungen leben können, und von daher muss man auch mit den Grünen leben :rolleyes:

 

Auch wenn sie dank Gehirnfürzen wie "Sex mit Kindern ist OK" (wer sich noch daran erinnert...) und diversen anderen bei mir zu 100% verschissen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×