Jump to content
Ferres

Komische Geräusche bei 1400er

Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo Experten,

 

Meine Lucia (Eldorado) und ich sind ja noch in der Eingewöhnungsphase. Knappe 400km erst runter und davon das Meiste im Stadtverkehr.

Doch ab und an, wenn ich sie dann warm gefahren abstelle, kommen unter dem Tank merkwürdige Klänge hervor.

Ob die im laufenden Betrieb auch da sind, kann ich nicht beurteilen, weil der Motor eindeutig lauter ist.

 

Kennt jemand das Phänomen oder hat eine Idee, was das sein könnte?

 

Hier ein paar Tonbeispiele:[video=youtube_share;bH5Lrp1ZzaI]

 

Vielen Dank schon mal!

 

 

Hier nochmal der direkte YouTube Link:

Edited by Ferres
Link hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hmm, nix da zum anhören, nur ein schwarzes Rechteck.

 

Micha

Edited by mgraeber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, Video (Standbild mit Ton) funktioniert bei mir, von 2 verschiedenen Rechnern mit und ohne Anmeldung. Merkwürdig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Video funkt, aber ich kenne die Technik deines Modelles zuwenig um eine Aussage zu treffen. War die Maschine eingeschaltet, als du das Video aufgenommen hast?

 

Tönen tut's für mich ja irgendwie wie ein Lüfter, der schief sitzt, schlecht gewuchtet ist, schleift oder dessen Lager am Ranzen ist. Lüfter kenne ich aber nur von verschalten, hochgezüchteten Sportlern. Vielleicht käme noch die Benzinpumpe in Frage, aber die liegt still wenn die Maschine aus ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris,

 

habe ja auch eine Eldorado, aber solche Geräusche habe ich noch nie vernommen von meiner Dicken.

Werde aber demnächst mal genauer hinhören.

 

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

@roeme:

Die Maschine war komplett aus. (Parkposition- Lenkerschloss).

Stimmt, ein Lüfter, sprich Ventilator, könnte für solche Geräuche zuständig sein, zumal es auch wirklich nur bei warmem/heißen Motor auftrat.

Also wird es wahrscheinlich das Gebläse am Ölkühler sein.

Hast mir sehr geholfen, Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris,

 

so oder ähnliche Geräusche habe ich momentan auch. Allerdings nur bei recht vollem Tank und viel Hitzeeinwirkung durch Motor und Sonne. Bei mir liegts aber an der inneren Tankdeckeldichtung (sie ist undicht), nicht die welche am Tankdeckel ist, sondern die, die Du erkennen kannst wenn Du in den Tank hineinsiehst. Beim gasen des Benzins macht die allemögliche Geräusche. Wenn der Tank kurz geöffnet wird ist der Spuk weg.

Ich werde es bei der 1500 er tauschen lassen.

 

LG Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, Danke Andreas.

Das mit dem Tankdeckel werde ich beim nächsten Auftreten mal ausprobieren. Ist ja kein Akt.

Und dann kann ich bei meiner 1.500er mit dem (deinem) Wissen glänzen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die neuen Modelle mit Euro 4 haben bei allen Mopeds ein sehr komplexes Entlüftungssystem mit separaten Entlüftungssammlern und Aktivkohlefilter (ich glaube so werden die Dinger bezeichnet?). Andreas hat schon den Tankdeckel erwähnt und ich glaube ganz allgemein, dass besonders bei heißem Motor nach dem Abstellen (der Motor selbst und alles rundherumum heizt sich noch mehr auf) derartige Geräusche durch den steigenden Gasdruck im Entlüftungssystem entstehen können, weil diese Gase nur mehr bereinigt und mit erhöhtem Widerstand an die Außenluft gelangen können. Ich habe keinen Beweis dafür aber es wäre zumindest logisch.

 

LG Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Super, Danke Andreas.

Das mit dem Tankdeckel werde ich beim nächsten Auftreten mal ausprobieren. Ist ja kein Akt.

Und dann kann ich bei meiner 1.500er mit dem (deinem) Wissen glänzen!

 

Tippe auch auf den Tankdeckel und Ausdehnung vom Benzin, bei der Hitze. Macht meine Cali auch manchmal, dann Tankdeckel auf, Druck raus und das nervige Geräusch ist weg.

Allerdings nur, bis Moped wieder einige Zeit in der Sonne gestaden hat!

 

Grüße Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Super, Danke Andreas.

Das mit dem Tankdeckel werde ich beim nächsten Auftreten mal ausprobieren. Ist ja kein Akt.

Und dann kann ich bei meiner 1.500er mit dem (deinem) Wissen glänzen!

 

Hallo Chris,

 

ich war bei so ca 600 km beim Händler.

Der hat das alles fotografiert, also Tank, Kilometerstandund Fahrgestellnummer.

Das geht dann alles erst mal an MG und die entscheiden dann. Also wenn Du das erst zur Durchsicht angibst, egal was es nun auch sei, könnte das etwas spät sein.

Denn normalerweise sollte das System dort dicht sein. Wie von Peter schon erwähnt wird der Tank irgendwo anders, verbunden mit einem Aktivkohlefilter, entlüftet.

 

LG Andreas

Edited by Skabez

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, also verhärtet sich der Verdacht, dass es an der Tank-Entlüftung liegt. Vielen Dank euch allen.

Wenn es also nochmal auftritt und es mit dem Öffnen des Tankdeckels verschwindet, fahre ich zum Händler meines Vertrauens (Wendel) und führe das Beweisvideo an, denn ich wette 100:1 das es nicht auftritt, wenn ich da vor der Tür stehe! Ich kenn' doch Murphy!

 

Schönen Sonntag noch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag: Heute ist es wieder passiert, Lucia jammerte so lange, bis ich den Tankdeckel kurz öffnete. Nach einem entspannten Seufzer war sofort Ruhe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

....und wie löst man so ein Problem.

Man kann doch nicht immer den Tankdeckel auf und zu machen - oder doch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage ist durchaus berechtigt, bei mir steht ja die 1500èr ohnehin an.

Vorher werde ich mal beim Händler mal Nachfragen was die Götterväter in Mandello del lario so sagen.

Zumal sich bei mir, bei vollem Tank, immer etwas Benzin durchdrückt. Schaun wir mal.

Aber ich meine mal, auch wenn der Händler meint dort müsse das System abselut dicht sein, kann das maximal für Flüssigkeiten gelten, aber nicht für Gase.

Jetzt wo ich weiß was es ist, bin ich eigentlich beruhigter das die Gase entweichen, als wenn nicht.

Wie die Entlüftung aufgebaut ist, werde ich dem Zusammenhang sicher mal hinterfragen.

Aber ich kann mit Leben.

 

Keine Ahnung, gibt es so was wie "Guzziweisheiten"?

Na ich hätte eine;

 

Wenn das Handy klingelt

und Du hast gar kein`s dabei,

mach mal kurz das Spritfass frei ;)

 

LG Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich den Tankdeckel aufmache habe ich immer ein "Pfff"-Geräusch und der Dampf steigt auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine V7 macht auch ein Geräusch am Tankdeckel wenn ich sie warm gefahren abstelle, allerdings klingt das bei mir wie früher, als die Entlüftung noch direkt am Tankdeckel war.

Die neuen Euro4 Motorräder haben den schon von Peter erwähnten Aktivkohlefilter, der verhindern soll, das bestimmte Gase in die Umwelt gelangen. Ich folge da seiner These, das die Geräusche damit zu tun haben und unterstelle zusätzlich, das es schon noch eine Dichtung zwischen Tank und der neuen Entlüftung gibt, damit der Sprit nicht flüssig in das Entlüftungsystem eintritt. Meine ergänzende Hypothese ist also, das diese Dichtung "pfeift", freundlicherweise jedoch in das System und nicht einfach in die Umwelt.

Ein Öffnen des Deckels ist in diesem Fall eher nachteilig, weil damit die Funktion des System ausser Betrieb genommen wird. Wenn Euch die Geräusche nicht stören, lasst es besser pfeifen. Kaputt machen tut das nix...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ja nicht gemeint, dass das Tankdeckel-Öffnen jetzt das Allheilmittel ist. Es war nur dafür gedacht, herauszufinden, ob die Entlüftung wirklich die Ursache für die Geräusche war.

Schließlich muss man ja wissen, woher es kommt.

Anfänglich war ja auch noch die Überlegung ob es ein Lüftergeräusch sein könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... ist schon seltsam, seitdem die Cali in der Garage steht, stinktˋs nach Sprit....., und ich hatte den Honda verdächtigt (Rasenmäher)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach ein Loch in den Tankdeckel bohren, dann kann sie immer entlüften. ;)

( nicht ernst nehmen bitte :cool: )

 

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Können Erdstrahlen mit Sicherheit ausgeschlossen werden ?!

Ein kleines Amulett aus dem Esoterik-Shop für kleines Geld schafft Abhilfe .... :)

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Können Erdstrahlen mit Sicherheit ausgeschlossen werden ?!

 

Jetzt machst du dich über mich lustig!

Aber ich war wirklich besorgt. Schließlich hätte es ja sein können, dass die aus Versehen eine streunende Katze im Tank eingeschlossen hatten, die jetzt verzweifelt jaulte wenn es zu heiß wurde. Man kann ja nie wissen!

 

Vielleicht hat der Zündschlüssel ja auch esoterische Wirkung. Im Tankschloss bewirkt er ja schon Wunder!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Nein Chris, will mich über niemanden lustig machen ! Ist aber schon eigenartig mit den Geräuschen an Deinem Motorrad. Kannst Du die Geräusche den immer 'reproduzien' oder treten diese nur gelegentlich und nicht kalkulierbar auf ?!

 

P.S.

Am VW Tiguan meiner Frau tauchen während der Fahrt gelegentlich leise Quietsch-Geräusche auf - nervt ebenfalls, aber das Problem läßt sich auch nicht genau lokalisieren !

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möchte an der Stelle mal darauf hinweisen, dass die sogenannte "Tankentlüftung" ja auch eine Belüftung ist. Das Volumen des verbrannten Benzins muss wieder rein, sonst geht der Tank kaputt. Hatte das mal an meinem Opel Rekord: Beim Tank öffnen war immer ein lautes, blechernes "Pönk!" zu hören und irgendwann lief der Sprit unten aus dem Auto.

 

Ich jedenfall würde der Sache auf den Grund gehen.

 

Gruß

 

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, Ok, VW Tiguan, Opel Record, wenn jetzt noch jemand die Dielen im Flur anführt, werd' ich grantig :)

 

Ne, im Ernst. Ich bin froh, dass es sich um die Be- oder Entlüftung und den Aktivkohle-Filter handelt. Es passiert wirklich auch nur bei relativ vollem Tank, warmen Motor und/oder Sonnenschein.

 

Mal ne andere Frage nebenbei: Die Tankanzeige der 1400er war ja schon häufig Thema hier im Forum, kann man dagegen irgendwas machen?

Bei mir ist das auch nervig.

90km lang zeigt die Tankanzeige alle sechs Balken an (voll) und ab 180km leuchtet dann die Reserve Lampe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×