Jump to content

Recommended Posts

Hi,

 

normalerweise sagt man, wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Ich kann schon vorher erzählen.

Nämlich über C-Bow Satteltaschenhalter von Hepco & Becker. So unglaublich, ich würde es nicht glauben, hätte ich es nicht selbst erlebt.

 

Also, ich habe ja schon vor einiger Zeit hier wegen Hartkoffer und Träger angefragt.

Die Diebstahlsicherheit lies uns keine Ruhe, und da es finanziell im Moment möglich war, haben wir 350,-- Eus investiert. Eben in jene C-Bow- Halter und passende Packtaschen (Vanucci, sehen gut aus, sind gut verarbeitet. Bereue die Taschen nicht.)

 

Nur die Adapter für die C- Bows, welche ja zum anschrauben an die Original- Verschraubungspunkte für die Zurrhaken geschraubt werden sollen passten nicht. Also am Samstag noch beim Versender angerufen (ich nenne jetzt mal keine Namen), reklamiert. Dabei kam heraus, das dieser Artikel kein Lager- Artikel ist und erst bei Hepco bestellt werden muss. Also Rücksendung vorgemerkt.

Bei einem zweiten Versender die Teile bestellt. Und auch hier: die Adapter passten nicht.

Dann nochmal genau geschaut, ein seltsames Gefühl: die Vorderen von dem Einen, kombiniert mit den hinteren Adaptern von dem anderen, rein optisch, das könnte passen. Ausprobiert, und was soll ich sagen: Passt perfekt.

Eigentlich unglaublich aber wahr.

Und so schaut es jetzt aus:

 

P1020584.jpg

 

Gruß Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Manni

 

Dann kann ja die Inselumquerung beginnen ;)

Sieht wirklich gut aus. Aber das die, die hier nicht gennant werden sollen, so nen Murks schicken - soll man ja nicht meinen. Immerhin gibt man ja Motorrad-Hersteller und Modell beim Kauf an. Wenn ich sowas hier kaufen will, muss ich Vorkasse machen und dann wird nach Typenschein bestellt.

Alles jammern ist aber unnötig wenn's am Ende doch passt.

Wünsche euch beiden herzlichst schöne Ferien und kommt heil wieder nach Hause!!

 

Liebi Grüess, Ingo :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Ingo,

 

danke für deine guten Wünsche.

Zu dem Träger: die nicht genannten bestellen ja auch beim Hersteller, und versenden dann weiter, denke ich mal. Damit dürfte klar sein, wo der Murks zusammen gepackt wurde.

Bei der "Marktbeherrschung" - geht gar nicht.

 

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

meine Rede, der Hersteller ruht sich auf seinem Monopol aus , nicht nur bei der Passgenauigkeit auch und gerade beim Design. Beim Hauptständer für die V7 seinerzeit musste ich den Anschlag mit der Flex 5 mm nacharbeiten damit er nicht auf der Strasse schliff...geht gar nicht und das bei aktuellem Preis von über 200€.

Aus diesem Grund hatte ich dann Soft-Koffer von Givi, wo es keine Probleme bei der Montage gab. Allerdings haben die nicht die grosse Auswahl an Guzzi-kompatiblen Zubehör.

 

Gruß Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Manfred,ich habe auch die C- Bow Träger an meiner V7II montiert und das hat alles wunderbar gepasst,kein nachbiegen alle Schrauben und U Scheiben waren vollzählig,was will man mehr!

Allerdings hatte ich die Träger direkt beim Hersteller bestellt und habe auch noch einen Gutschein von 20€ bekommen der noch ein Jahr Gültigkeit hat!

Wünsch Euch noch einen regenfreien Urlaub in Irland und kommt wieder gut nach Hause!

Man sieht sich,.......im Kloster:D

Gruß BOLDO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manfred auch von mir eine schöne und erlebnisreiche Tour durch Irland, trotz der Schwierigkeiten bei der Vorbereitung.

 

Ich hatte die Griso und habe die Cali jeweils mit Hepco Motorschutzbügeln und C-Bow ausgestattet, alles perfekt was die Passgenauigkeit angeht. Und das Lederzeug von denen ist eh über jeden Zweifel erhaben. Als im Frühjahr durch eine Unachtsamkeit von mir eine der Taschen bei 70 einen Abflug machte und dafür noch sehr gut aussah, haben sie mir recht günstig an beiden Taschen die Verriegelungsschlösser getauscht und das Leder bischen aufgefrischt.

Die Originalkoffer der Cali sind natürlich schöner, vor allem toll in die Linie integriert, da kann das C- Bow nicht mithalten. Dafür ists ruck zuck dran und wieder ab. Das für die Griso hab ich günstig bei nem Händler gekauft und für die Cali gebrauch.

Also nochmals gute Fahrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ja...Manfred und Anette...auch von mir 'ne schöne und unfallfreie Tour durch -IRL-. Bitte ein paar Fotos und 'ne kleine Reisebeschreibung wenn ihr wieder hier seid, bitte, bitte, bitte!

 

Zum C-Bow-Trägersystem...

welch ein Zufall...denn ich trage mich ebenfalls mit dem Gedanken auf Seitentauschen umzurüsten. Jedoch macht es bei der Griso nur einen Unterschied von (ich muss lügen...z.Z. 35,56 EUR) zu den originalen Seitentaschen von MG (alles Träger inkl Seitentaschen). Dennoch bin ich hin und her gerissen. Wenn die Montage bei dir schon recht kniffelig erscheint...puh...und auf den ganzen Rücksendestress habe ich auch wenig Bock und auch nicht, dass man seinem Geld hinterher rennt. Nun ist guter Rat mal wieder teuer!

 

Aber erst einmal euch einen schönen Urlaub!!

 

Thorsten

Edited by Der Grübler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leutz

 

Ich habe auch C-Bow an meiner Eldorado mit Lederkoffer, alls super und passgenau.

Das Thema sind wohl nicht die C-Bow sondern die Adapter zu den Vanucci-Taschen.

Also H&B direkt auf C-Bow Halter wird super passen.

 

Und für Euch, Manfred, einen schönen Urlaub und knitterfreie Fahrt.

 

Rudi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Moin...

also kann man die C-Bow-Träger bedenkenlos kaufen und anbringen?

Wieviel Last / Gewicht können sie eigentlich ab?

 

Beste Grüße

Thorsten

Edited by Der Grübler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Moin,also ich kann die Halter empfehlen,Traglast je Seite 5kg(abgeändert laut Manfred)

Gruß BOLDO

Edited by BOLDO
Berichtigung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Leutz

 

Ich habe auch C-Bow an meiner Eldorado mit Lederkoffer, alls super und passgenau.

Das Thema sind wohl nicht die C-Bow sondern die Adapter zu den Vanucci-Taschen.

Also H&B direkt auf C-Bow Halter wird super passen.

 

Und für Euch, Manfred, einen schönen Urlaub und knitterfreie Fahrt.

 

Rudi

 

Hi Rudi,

 

doch, doch, es sind die Adapter gemeint, mit denen der C- Bogen an die Breva geschraubt wird. Hat mit den Vanucchitaschen rein gar nichts zu tun.

 

@Boldo: Vanucchi gibt 5kg an, pro Tasche als max. Beladung. Die C- Bögen für beide Seiten zusammen bringen rund 1,5 kg. Habe in eine Tasche das Regnoutfit für zwei Personen verpackt und dann gewogen, 5,knapp5 kg.

 

Danke allen für die guten Wünsche.

@Thorsten: Kabelbinder sind immer reichlich unter der Sitzbank. Habe ich auch schon anderen Motorradfahrern mit ausgeholfen, die keine Guzzi hatten.

 

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Moin Manfred, danke für deine Berichtigung,.....Lapsus von mir, natürlich hast Du recht, muss ich mich vertippt haben, sorry an Thorsten!

 

BOLDO

Edited by BOLDO

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Boldo...

bist du mit den C-Bow's nach Masserberg gekommen und hat das Volumen der Taschen ausgereicht? Ich überlege nml ernsthalt das Topcase zu ersetzen...welches auf der Griso wirklich nicht wirklich sehr schön aber dafür praktisch war/ist. Lutz hat sich ja das originale System geleistet...wenn auch etwas günstiger weil schon mal in Gebrauch. Die C-Bow's sehen aber vllt etwas aufgeräumter auf.

Ich weiß es schon wieder nicht :confused:

 

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Thorsten,

 

bezüglich deines Packsystem- Problems: wenn ich sie hätte bekommen können, (gibt es weder neu noch gebraucht für meine Breva) hätte ich die Original- Seitenkofferträger von Guzzi gekauft. Sind so unauffällig, dezent, einfach Spitze. Gebrauchte Koffer hätte ich dafür bekommen können, wenn auch teuer. Bei der Griso sieht es ja offentichtlich etwas anders aus.

 

Topcase bietet Vorteile: du kannst Textilien dort hineinlegen, ohne das sie knittern, es ist gegenüber den Packtaschen besser Diebstahl geschützt. Du hast ja unser Topcase gesehen, es ist das große von GIVI, mit 55l Volumen. Unsere alten Packtaschen haben je 20l Volumen, dazu kommt noch ein Tankrucksack, geschätzt zwischen 15 und 20l. Mit dieser Ausstattung waren wir letztes Jahr zu zweit knapp 3 Wochen auf Tour. Anette hat sich unterwegs sogar noch Shirts dazu gekauft. Passte alles. Unsere neuen Packtaschen haben laut Händler 28l Volumen, laut Vanucchi- Beschreibung 33l je Tasche. Damit kommen wir insgesamt auf rund 150l Packvolumen. Für 2 Personen und 3 Wochen ausreichend.

Ein Topcase ist kein Schönheits- Accessoire, aber sehr bequem, wenn wir auch mal was ansehen wollen, (natürlich wenn leer): Deckel auf, Helme rein, Deckel zu.

 

Von daher vermute ich mal, für ein langes Wochenende reichen dir die Packtaschen allemal. Und das Topcase kannst du ja trotzdem behalten und bei Bedarf wieder verbauen/verwenden.

Somit musst du dich nur noch entscheiden ob C- Bow oder original Guzzi.

 

Gruß Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@Thorsten

 

Ich habe ja die Softtaschen von Givi am Treffen dabei gehabt. Man sollte die ohnehin nicht ohne Kofferträger/Bügel am Motorrad mitnehmen. Ich hab nicht drauf gehört und hab mir eine Tasche auf der Rückfahrt am Auspuff angekokelt und der linke Stossdämpfer hat die Farbe abgerieben. Was ich nun für nächste Ausfahrten machen werde ist klar. Ich kaufe mir für die Griso dieses hier . Das scheint stabil zu sein und ist vermutlich auch leicht montiert/demontiert. Auf jeden Fall flattern dann die Taschen nicht mehr herum. Für meine Breva werde ich mir wohl was selber bauen. Ist ja nicht so schwierig. Die H&B-Träger sind mir ehrlich gesagt zu teuer.

 

Vielleicht hilft Dir das ja bei Deiner Entscheidung.

Viele Grüsse, Ingo

 

PS: Kabelbinder kann man nie genug haben! Und ein Multitool ist auch immer gut, falls mal ne Ventildeckeldichtung kaputt geht ;)

Edited by lozärn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@ Ingo (lozärn)

 

Ja gut...du hast es mit deinen Taschen probiert und es ging mal nicht ganz so gut für dich aus. Vllt ist es dazu noch ein wenig ärgerlich. Deinen Link habe ich mir angesehen. Ist schon interessant. Du hast / hättest somit das Problem mit den Seitentaschen und zusätzlich das mit der Gepäckrolle/Tasche etc. "erschlagen". Ich fand auch Manfred's Einwand aber nicht schlecht, dass ein Topcase zwar nicht schön aber dafür unheimlich praktisch ist (wusste ich ja eigentlich schon selber...nur die Optik halt -> augenroll). Vllt lasse ich mir diese Option offen und fahre zusätzlich mit den Seitentaschen. Denn nur dem Topcase war es def. 'ne enge Nummer für mich. Ich habe es zwar schon komplett demontiert und die Löcher fein säuberlich verschlossen...lässt sich aber alles wieder zum Ursprung zurückbauen. Dann lasse ich mir das Heck (welches ich schon kaufte...weil ohne Löcher für den Topcase-Halter) für gut und warte auf die Dinge die da kommen. Die Frage bleibt aber dennoch ...ist jetzt aber wohl mein eigenes Problem...Originalteile von MG oder C-Bow-Träger und Vanucci-Taschen (Preisunterschied ist kaum feststellbar (35,00 EUR waren das...glaube ich)?

 

In diesem Sinne...grüblerische Gedanken

vom

Grübler

Edited by Der Grübler
man sollte wirklich alles noch einmal durchlesen bevor man antwortet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na wenn Du eh die Wahl der Qual willst dann entscheide Dich für die Original Guzzi Wörterleitung. Sieht besser aus und passt. Meine Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ingo, ich hoffe, dass deine Genesung gut voranschreitet.

Der Preis ist schon recht hoch...doch nicht wirklich zu unterbieten. Selbst nicht vom onlineshop von MG. Dort sind sind sie zum selben Preis zu bekommen. Es bleibt also spannend was alles so an mein Schätzchen kommt.

 

Beste Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hui, bei dem Preis komme jetzt sogar ich ins Grübeln...

Entweder Gepäckbrücke mit den vorhandenen Givi-Taschen kombinieren. Oder Griso-Guzzi-Taschen inkl. Halterung kaufen und die Givi-Taschen an der Breva belassen? Wäre ja schon dekadent.... Aber cool *sonnenbrillensmiley*

Vorteil Gepäckbrücke ist die Möglichkeit, ein zusätzliches Top-Case relativ einfach zu montieren!

Oh, sorry, Thorsten. Wollte Dich nicht noch mehr verwirren ;)

 

Gruess, Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Ingo,

du verwirrst mich nicht. Daher wollte ich die Heckverkleidung ja dran lassen und für den E-Fall das Topcase wieder montieren. Die Haltepunkte der Seitentaschen tangieren ja nicht die des Topcases....du verstehst? Und ja der Preis.....nun...ich warte mal aufs Urlaubsgeld und gucke was nach dem Urlaub übrig bleibt und werde dann mal sehen wie und wann es weitergeht. Zur Zeit habe ich ein anderes Problem. Wahrscheinlich ist ein Bolzen vom Schwingenfixpunkt kurz vorm abscheren. Wollte einen Spritzschutz montieren...ähnlich wie Lutze. Dabei stellte ich o.g. Unglück fest. Das muss also erstmal neu bzw repariert werden. Im Zusammenhang gleich Spritzschutz ran und dann weiter zu den Seitentaschen.

 

Beste Grüße

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt sehr vernünftig. Und ich habe per Zufall die Lösung für das Taschenproblem an meiner Lütten entdeckt. Fotos folgen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erste längere Tour mit den Hepco&Becker ist jetzt knapp drei Wochen her und war sooo schön.

Die Buffalos haben auch seitenverkehrt montiert perfekt an den C-Bow Haltern gehalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×