Jump to content
Sign in to follow this  
StefanMG

Kein Zündfunke

Recommended Posts

Servus beieinander. Bin in Besitz einer Sport 1100.

 

Seit 2 Tagen habe ich das Problem, dass sie nicht mehr startet. Meine ersten Überprüfungen ergaben, dass es weder an Zündkerze, Zündkabel oder Stecker liegt. Dort kommt Saft an aber Leider kein Zündfunke.

 

Als kleine Auffälligkeiten kann ich sagen, dass ich vorm Urlaub noch damit gefahren bin und hierbei unüblicherweise Fehlzündungen feststellen konnte.

 

Als weiteres habe ich sie vorm Urlaub Gründlich gereinigt— Seither bin ich nicht mehr gefahren.

 

Bin leider etwas ratlos. Kennt das Problem jemand bzw. kann mir einen Rat geben.

 

P.S. Bin noch sehr jungfräulich in der technik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe keine 1100Sport, kenne die Elektrik nicht genau. Aber eigentlich geht man in solchem Fall bei allen Motorrädern gleich vor.

Was meinst du mit

dass es weder an Zündkerze, Zündkabel oder Stecker liegt. Dort kommt Saft an aber Leider kein Zündfunke.
?

Meinst du die Hochspannung der Zündspule? Die Bordspannung 12 Volt wirst du an Kerze, Zündkabel und Kerzenstecker jedenfalls nicht finden. Ich verstehe deine Worte so - deine Zündkerzen liefern keinen Funken, sind ev. defekt. Hast du sie schon getauscht?

Wenn aber die Zündspulen garnicht angesteuert werden, solltest du so vorgehen:

Schaltplan der 1100sp z.B. bei Carl Allison runterladen, dem Handbuch entnehmen, oder so. Multimeter mit spitzen Messfühlern an den Kabeln zu Hand nehmen. on hinten in die Steckverbinder reinpopeln und dabei prüfen ob alle Sicherheitskontakte (Seitenständer, Kupplung etc.) ihr Signal weitergeben. Funktion des Killschalters überprüfen. Etc.

Bei "Jungfräulichkeit" und wenig elektrotechnischer Bildung solltest du die Arbeiten besser einem Fachmann anvertrauen.

 

ciao Rudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zündung und Ventile total verstellt. Hatte den Fehler gemacht Zündung und Ventile genau auf Markierung OT der Schwungscheibe einzustellen. Was ich außer

acht gelassen hatte das die Schwungscheibe noch einmal ganz herum mußte. Da ging nichts mehr. Erst wird ja Sprit angesaugt und bei der nächsten Umdrehung

dann verdichtet.

Carcano.

Share this post


Link to post
Share on other sites
:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zünbkerze habe ich bereits gewechselt. Zundkabel, stecker und sicherung kann ich ausschliessen. Zündung würd ich auch ausschliessen, da ich sie im mai erst von der werkstattgeholt habe. Kupplung, dichtungen etc Runderneuert. Was heisst sie war komplett zerlegt und wurde vom Fachmann wieder aufgebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Stefan.

 

Wenn die Zündung ok ist wird es wohl am Kraftstoff liegen. Filter und Kraftstoffpumpe mal überprüfen (ist vermutlich im Tank). Die Stromzufuhr der Kraftstoffpumpe kann auch korrodiert sein. Du findest den Stecker, wenn Du den Tank abnimmst, automatisch. Einfach mal den Stecker lösen und innen reinigen und mit wenig Kontaktspray wieder zusammen stecken. Hast Du auch die Sicherung der Kraftstoffpumpe überprüft?

 

Probier das mal aus. Wenn der Motor dreht und die Zündung astrein funktioniert... Kann es fast nur sowas sein.

Gruess, Ingo

Edited by lozärn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Des is ja des problem dass ich auf beiden seiten gleichzeitig keinen zündfunken habe. De frage wie wird des ganze unterbrochen dass ich beidseitig gleichzeitig dieses problem habe???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmmm,

 

Meine Griso und Deine v11 sollten ja denselben Motor haben. Jeder Zylinder hat eine eigene Zündspule. Beide werden vom Steuergerät angesprochen. Wenn jetzt also kein Zündfunke kommt, kann es am Steuergerät selber liegen.

Du solltest da Deine Werkstatt nochmal ran lassen. Ist vermutlich der klügere Weg wenn Du, wie du selber sagst, kaum Ahnung von der Technik hast.

 

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn die Griso den gleichen Motor wie die 1100 Sport hat weiß ich auch nicht mehr weiter. Das ist auch keine V11.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas

 

Die V11, die Norge und die Breva sind baugleich und unterscheiden sich nur durch ihre Verkleidungen und leichte optische Änderungen. Die Griso hat denselben 1100er Motor wie Deine Breva und wie Stefans V11. Nur das die Griso 2 PS oder so mehr hat. Ansonsten tun die sich nix. Ausser im Aussehen natürlich.

 

Gruess, Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich könnte dir eine ganze Reihe von Unterschiedenen nennen die beide Motoren unterscheiden. Da sind zB die doppelte Zündung, Lichtmaschine mit Zahnriemen,

hitzebeständige Sintermetall-Ventile, konstantes Ventilspiel durch andere Legierung der Lagerböcke, Schmierkreislauf und Ölwanne mit Filter wurden stark modifiziert

und, und, und. Wie gesagt eine 1100 er Sport ist auch keine V11 du verwechselt da etwas .

 

Carcano.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hab ich wohl was verwechselt. Mea Culpa.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Des is ja des problem dass ich auf beiden seiten gleichzeitig keinen zündfunken habe. De frage wie wird des ganze unterbrochen dass ich beidseitig gleichzeitig dieses problem habe???

 

Ich hatte doch oben geschrieben, dass z,. B. einer der Sicherheitskontakte das verursachen kann. Wenn der nicht funktioniert, gibt das Steuergerät die Zündung natürlich beidseitig nicht frei.

 

Und Ingo, wenn er doch schreibt dass er keine Zündfunken hat, wieso sollte dann seine Zündung OK sein? Also ist es doch znächst sinnlos, die Kraftstoffanlage zu prüfen.

 

ciao Rudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jup Rudi

 

Ich hatte das falsch verstanden. Wohl nicht aufmerksam gelesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

auf das Risiko, mich lächerlich zu machen ... du hast den Kill-Schalter nicht vielleicht versehentlich betätigt?

Gruß und schönes WE

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den kill Schalter kann ich auch ausschließen. Da würde ja gar nix gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem gründlich reinigen kenne ich. Bloß nicht mit Wasser oder vielleicht Kärcher reinigen das sind Todsünden, geht gar nicht. Mein Bekannter hatte mal

mit Kärcher auch den kompletten Lenker und damit den Elektrostarter unter Wasser gesetzt. Nichts ging mehr. Frage : Hat der Seitenständer einen e-Kontakt ?

 

Carcano.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×