Jump to content
Sign in to follow this  
Blofeld

Nachtgedanken

Recommended Posts

Nachtgedanken:

Porsche 930 Turbo

Für die einen waren sie Verrückte, für die anderen die letzten Helden.

Letztere bewunderten sie, wenn sie im Regen mit 240 km/h und mehr mit gigantischen Gischtfahnen vorbeizogen, die zollten ihnen Respekt, wenn sie in einer jener berüchtigten Autobahn-Peraltas (Peralta heißt eine Vollgaskurve auf dem GP-Kurs von Mexiko, in der schon so mancher Motor verglüht ist) mit querhängendem Heck vorbeisägten, die signalisierten Anerkennung, wenn sie mit qualmenden Scheiben hinter einem ausscherenden LKW am Berg ihre V-max schlagartig auf 50 km/h zusammenbremsten.

Die einen und die anderen saßen dann nämlich entweder in einer jener luxuriösen Pseudo-Sportlimousinen, die schon bei 250 km/h abregeln, in Komfort-orientierten Coupés oder Cabrios für Grufties mit Yuppie-Ambitionen oder gar in einem Kraftfahrzeug, das allrädig durch Aquaplaning-Seen seine Furchen zieht.

Und die Helden ?!

Sie saßen furchtlos im Porsche Turbo, auch 930 genannt. Und dieses Auto war ein wildes, bissiges Tier, gefährlich wie eine gereizte Wildschwein-Muttersau, unberechenbar wie eine Lotto-Maschine. Dieser Turbo lebt in Haßliebe zu seinem Herrn, versucht ihm immer wieder mit harten Lastwechselschlägen, leichter werdendem Bug oder gar kapitalen Drehern das Leben schwer zu machen. Enorme, zu bewältigende Kupplungspedalkräfte verleihen dem Fahrer schon nach kurzer Zeit die Beinmuskulatur eines Gewichthebers und machen das Auto zu einem wirklichen Männerfahrzeug und in Anspielung auf den serienmäßig-versteckten Türöffner auf der Beifahrerseite zur ausgesprochenen 'Hasenfalle' (wer-drin-ist-ist-drin ... : ) ! ) Gigantisch auch, für damalige Verhältnisse, die serienmäßigen 300 PS bei 3.3 Liter Hubraum - ... welche man mittels Dampfrad und verändertem Lader / Ladeluftkühler auf bis 360 PS aufpimpen konnte. Überdimensional die gelochten, innenbelüfteten Scheiben der Bremsanlage - abgeleitet aus dem berüchtigten Porsche 917 Langheck (Le Mans), in der höchsten Evolutionsstufe mit annähernd 1000 PS, mit der selbst ein Klingonenkreutzer an der 100m Marke vor dem Nürburgring Castrol-S probat einzubremsen wäre ...

Lafranconi Competizione verwöhnte Ohren haben ihre helle Freude, wenn die akustischen Reflektionen der Autobahn-Leitplanke bei Ausritten des 930 beim Öffnen des Waste Gate Valve / Bypass Valve greifen ... Autoradio ist bei diesem Auto, wie der Düsseldorfer sagt, 'rausgeschmissen-Geld' - warum auch, wenn der Konzertsaal hinten und man selbst vorne, in exponierter Position im Orchestersitz verweilt ! Auch visuell wird an der quer-liegenden Abgasanlage viel geboten, wenn beim Zurückschalten 30cm backfire wie an einem Gatling-Repetiergewehr generiert wird - wichtig, weil dieses Auto von den meisten Fahrern sowieso nur von hinten gesehen wird. Links-Spur-Akzeptanz des 930 unglaublich; man könnte theoretisch auf der linken Spur mit 100 km/h bei vollkommen freiem Mittelstreifen und der rechten Spur unterwegs sein, ohne jemals eine Lichthupe eines herannahenden, Unterbemittelten zu registrieren ! Kurzum ein Auto für Männer, die Ravioli noch kalt und direkt aus der Dose essen !

Alles was dannach an Turbo-Modellen kam wurde im Vergleich lammfromm und wesentlich berechenbarer.

dh6vgsoqlpbw68bnn.jpg

Actum ut supra

Bollergruß,

Blofeld

 

Exkurs:

Sorry für den kleinen Ausritt in das Sportwagen-Thema in einem Guzzi-Forum !

Da die Rubrik aber 'Allgemein' lautet, habe ich mich einfach mal getraut, etwas zu einem 4-Rad Enthusiasten-Thema mit Kultstatus zu posten. Bitte nicht alles in meinem Beitrag 1:1 bewerten; hab es für den Unterhaltungswert ein wenig übersteigert. Ab Mai 2017 bollert's jedenfalls wieder richtig bei mir ... der 930 scharrt schon mit den Hufen ...

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie nennt sich das Zeug das du genommen hast? Will ich auch haben, :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie nennt sich das Zeug das du genommen hast? Will ich auch haben, :cool:

 

Polydichlorisches Euthemal (Amphetamin), beim PORSCHE Gebraucht-Händler Deines Vertrauens auch unter 930 zu bekommen ... :cool: !

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne keinen Porsche Händler, aber mit den Aussichten

Du könntest mich mal mit dem Händler bekannt machen. Vertraue da voll auf deine Begleitung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gert,

 

vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen - die 930 sind mittlerweile unglaublich teuer geworden ! Wenn ich meinen in 1990 gekauften Wagen heute verkaufen würde, so hätte ich 27 Jahre absoluten Fahrspaß gehabt und würde noch fetten Gewinn einfahren ! In dem Zustand werden im D'dorfer Meilenwerk (... nicht representativ ) zwischen 120000 - 198000 bugs veranschlagt ! Speedster (Saugmotor-Modelle mit breitem Turbo-Modell-Fahrwerk/Karosserie/Bremsanlage) sind noch teurer, da noch seltener ...

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Nachtgedanken zwar noch ein bißchen früh ... aber was für ein Sound:

Leider bedarf es da schon eines etwas üppigeren Lotto-Gewinns !

 

Ferrari 250 GTO von 1964:

 

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cool, Thomas. Schöner Sound, hatte ich noch nie gehört :)

Ganz grosse Klasse finde ich den Rückspiegel. Aussen auf dem Kotflügel, schön Chrom, zeitloses Design. Ganz prima!! Vom Design her schon immer eines meiner Lieblingsautos. Neben 68er Opel GT, 63' Chevrolet Sting Ray Corvette und - selbstredend - der 911 (alle Baujahre)...

Hach, ich verkauf die Breva und gönn mir son 250er GTO :cool:

 

Gruess, Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ingo,

 

ja, der GTO gehört wohl zu den meinst begehrtesten Oldtimern, da nur 36 Stück gebaut wurden. Immerhin sollen alle noch am Leben sein. Sorgenfrei dürften man als Besitzer eines solchen GTO's oder ähnlicher Derivate dennoch nicht sein. Letztes Wochenende wurde aus einer Werkstatt ganz in meiner Nähe ein 300 SL Roadster ( ca. 1.2 Mill. Euro) von 1954 gestohlen. Da waren wohl Bestell-Profis am Werk.

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein lieber Blofeld,

 

der 911er Turbo ( wie abgebildet) ist der einzige Porsche den ich respektiere,

auch wenn ich es in jungen Jahren gehasst habe an den Dingern zu schrauben.

Mancher Fluch verließ meine Lippen und manches Werkzeug flog durch´s Werkstatttor.

 

Die Begegnungen mit dem 911er waren für mich auch die Veranlassung "ordentliche" Autos zu besitzen,

an denen man bequem schrauben kann, was man in der Regel nicht muß im Gegensatz zum 911er.

 

Der alte 911 Turbo ist für mich vom Design her eine Ikone,

ich hoffe der abgebildete ist der deinige.

 

Aber Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer...na du weißt schon.

Und ein V8 ist eben kein oller 6 Zylinder.:)

 

P1050524.jpg

 

P1050541.jpg

 

Gruß

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Frank,

 

meiner ist einer aus 1987 in silver-metallic, 4-Gang, 3.3 Liter und EU-Ausführung. Für mich lediglich zum Fahren und nicht zum Schrauben gedacht. Für Zündkerzenwechsel - Motor absenken oder raus; Verteilerkappe ziehen - zuerst Ladeluftkühler ausbauen .... Das ist für wahr nix für den Hobbyschrauber, aber dass Fahren macht schon viel Spaß (... wenn die Bahn frei ist oder auf der Grandprix Strecke Eifel). Die alten Turbos fahren sich auch so; neuere Modelle mit 3.6 Liter und zwei Turbo-Ladern im Split-Range Betrieb fahren sich fast wie ein Saugmotor; da feht ein bißchen der alte Geist.

 

image.jpeg

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für alle, die einen Mercedes ein wenig zu altbacken halten !

Es gibt auch seltene Exemplare mit schönem Sound - man beachte die Periskop-Rückspiegelausführung

 

Mercedes 311:

 

 

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein lieber Blofeld,

 

ein Jugendtraum,du hast wohl ganz sicher auch Carnapping gesehen?

 

Damals hingen die Poster der 80er Träume in der Werkstatt:

 

308, 512BBI, Countach, LM2, Pantera, Vector, Egli MRD1, Samantah Fox ...:)

 

Gruß

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Frank,

 

Natürlich - Carnapping steht hier in der DVD Sammlung ... klasse Film und Kult ! Eigentlich wurde ich durch den Film auf den BB 311 und den Vorgänger C111 aufmerksam ! In Natura habe ich den Wagen auch schon zweimal gesehen. Ein Düsseldorfer Herrenausstatter nahe der Königsallee besaß einen C311. Vor 2/3 Jahren gab es beim Herbstfest im Meilenwerk einen zu bestaunen !

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Für alle, die einen Mercedes ein wenig zu altbacken halten !

Es gibt auch seltene Exemplare mit schönem Sound - man beachte die Periskop-Rückspiegelausführung

 

Mercedes 311:

 

 

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

 

Den Benz hab ich Mitte der 90er in Singen als Gebrauchtwagen auf dem Hof eines Ferarri-Händlers stehen sehen und fotografiert. Leider hab ich mir den damaligen Kaufpreis nicht gemerkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Blofeld : War das beim Meilenwerk in Bielefeld ? Und den MB C111 habe ich in jungen Jahren ziemlich oft gesehen.Auf der Carrera Rennbahn und 3 x live,jedesmal an der Auffahrt zur BAB a7 in Heidenheim an der Brenz.Toller Sound hat die Kiste.Und das ab Werk.

 

mfg Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jürgen,

 

Meine Begegnung mit dem BB 311 war im Düsseldorfer Meilenwerk - nunmehr läuft die Location unter Classic Remise !

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird schwer, hiernach nochmals in Bezug auf Sound und Mythos zu toppen !

Zwar schon einmal an der Stelle erwähnt, aber weil es soooo schön ist

 

 

 

Bollergruß im wahrsten Sinne des Wortes,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Nacht zusammen (Es ist zwar zwölf nacht acht am Morgen. Aber für manche mag ja das noch tiefste Nacht sein ;) )

 

Immer wieder gern gehört:

Einfach Klasse! Nur schon das "Murmeltierpfeifen" beim schalten - einfach Klasse! Gänsehaut. Und dann noch der Walter Röhrl...

Und noch einer hinterher, Onboard -

Finde Audi zwar nicht so toll - aber das ist wirklich erste Sahne :)

Gruess, Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ingo,

 

man beachte auch mal die 'Fußarbeit' vom guten Walter !

Von ihm stammt übrigens auch das Zitat: 'Den guten Porsche Fahrer erkennt man an den Fliegen auf den Seitenscheiben !'

 

Fußarbeit:

 

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hehe, der Röhrl ist immer für nen flotten Spruch gut! Das Zitat kannte ich noch gar nicht :)

Gut finde ich diesen: "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Und dieser ist ziemlich...:"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."

Naja, hat er sicher nicht Ernst gemeint... Könnte man aber auch auf Guzzis umdichten!

Anyway. Will Dich ja nicht vom Schlüsselkasten bauen abhalten ;)

 

 

Eiiinen hab ich noch...:"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen". Recht hat er.

Edited by lozärn
Zitat hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab da auch noch ein paar Walter Röhrl Zitate auf Porsche bezogen:

 

„Eine Garage ohne Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch!“

 

„Bau mir den Überrollbügel raus! Ich will Porsche testen, aber nicht auf dem Dach fahren!“

 

„Wenn man beim alten Porsche Turbo aufs Gas getreten ist, hat sich zwei Sekunden lang gar nichts getan und dann hat man gemeint, es ist einem einer hinten drauf gefahren.“

 

„Der GT2 hat auch eine elektronische Fahrhilfe. Da is es dann schon angebracht, dass man dem Käufer einen Schutzengel mitgibt, der, wenn ihm das Talent ausgeht, eingreift.“

 

Grüße

Toni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Toni,

 

ja der Walter ist nicht nur einer der besten Fahrer sondern auch ein wahrer Philosoph ...

Einige Deiner angezogenen Zitate kannte ich noch nicht !

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Walter einfach der Größte.

 

"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben."

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön auch Steve McQueen beim 24 Stunden Rennen Film von Le Mans.

Beim Fahrerwechsel in der Box wird er vom einwechselnden Fahrer gefragt:

 

"Wie sind die Bremsen ... !?"

"Ich weiss nicht ... habe sie nicht benutzt !"

 

image.jpeg

 

 

 

Le Mans - Faster ....:

 

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keke Rosberg im Interview:

 

"Ich danke Walter Röhrl, daß er nie Formel 1 gefahren ist."

 

Frage Reporter:

 

"Warum?"

 

Keke Rosberg:

 

"Weil sonst keiner meiner Kollegen und ich Weltmeister geworden wären."

 

"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×