Jump to content
Blofeld

Vulkaneifel

Recommended Posts

Eigentlich ist die Ahr ja mehr für die Rotweine bekannt ..... !

Man sollte aber auch mal den Riesling von der Ahr probieren ! Bin was die Weine aus dieser Region betrifft vollkommen umgestiegen und ziehe nunmehr die Weissweine vor. Unbedingt mal den trockenen im Vergleich zum halbtrockenen Wein probieren.

 

image.gif

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

 

danke für die Info. Ich hatte nur die Stelle zwischen Blankenheim und Dorsel abgesucht, da konnte ich die Brücken ja nicht finden. Danach ist die Strecke ja so was von Nebenstraße das ich den Flußlauf nicht weiter gefolgt bin auf der Karte. Das Tal kann ich gut auf der Hin- oder Rückfahrt einbauen. Wäre ich ohne deine Bilder nie draufgekommen. Also berichte schön weiter.

 

Hallo Roland,

 

gebucht habe ich vom 19.08 bis 25.08.. Ist zwar fast ein Familienausflug (mit Bruder und Sohn) aber wir nehmen gerne noch weitere mit. Nur um Unterkunft mußt du dich selber kümmern.

 

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Altenahr gibt es auch einen kleinen Klon der 'Roten Fluh' - zwar nicht ganz so eindrucksvoll wie das orginale 1000m Steilstück in der Eiger Nordwand (Grindelwald), aber dennoch imposant !

 

Rote Fluh von Altenahr:

 

image.jpeg

 

image.jpeg

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und ein Christus Redentor gibt es auch auf dem Altenahrer Corcovado wie in Rio !

Hoch oben über dem Ahrtal tront der Christus ...

 

 

image.jpeg

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei so schönen Streckenführungen wie in der Eifel gibt es natürlich auch kleine Treffpunkte für Zweirad-Begeisterte. Einer davon (Am Tunnel) unweit der Burg in Altenahr ... famose Geräusch-Kulisse an schönen Tagen durch den unmittelbar angrenzenden Tunnel ohne Aufpreis bei den Getränken :cool:

 

image.jpeg

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mister Blofeld,sag mal......wie das so aussieht wie auf dem Bild,lauter fliegender Holländer:confused:ist das den so bei Euch da?

BOLDO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Boldo,

 

Naja .... für die Niederländer ist die Eifel auch gut zu erreichten !

Häufig sie auch auch auf der Nordschleife zu finden.

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man die Eifel mal als Wanderer durchstreift, stößt man immer wieder auf sogenannte Wegekreuze, die meist sehr alt sind. Hier mal ein besonders tragisches aus der jüngeren Vergangenheit, welches sich unweit des Nerother Kopfes befindet ....

 

Der Krieg hat einen sehr langen Arm ....

 

image.jpeg

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das kleine Örtchen "Oberstadtfeld" zwischen Neroth und Daun scheint jedenfalls auch einen Besuch wert zu sein ! Dort befindet sich die Firma SSO, eine relative neue Pilgerstätte für Ducati Königswellen Enthusiasten. Angeboten werden edle Teile, wie beispielsweise eine sehr schöne Trockenkupplung für die Königswellen ...

 

image.jpeg

 

Link zu SSO:

https://sso-bikes.de

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

War Mitte der Woche nach langer Zeit mal wieder mit dem Auto an der Schwammenaul. Mit Erschrecken konnte ich feststellen, dass die Straße runter nach Woffelsbach zum Rursee am Wochenende nunmehr auch für Motorradfahrer gesperrt ist. Bei der Anfahrt zur Schwammenaul gleich noch Nideggen mitgenommen und in Monschau den Senfvorrat aufgestockt .... !

 

Ende gut - ... alles gut .... !

 

Senflädchen in Monschau:

 

image.jpg

 

 

Hier geht's zur Senfmühle:

 

https://www.senfmuehle.de/start/Senfmuehle/index.html

 

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Neues aus Himmerod ...

Ein Ende nach annähernd 900 Jahren ...

Dennoch lohnt ein Abstecher in das relative abgelegene Salmtal ...

 

http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/zukunft-von-abtei-himmerod-noch-unklar

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Eifel treffen wir uns einmal im Jahr mit einem anderen Forum italienischer Motorräder... Dieses Jahr in Kyllburg. Das ist glaub ich auch ein ganz schöner Stützpunkt in der Region. Hotel Müller in Kyllburg ist eine brauchbare Adresse für Motorradfahrer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Freunde der skurilen Kutschenfahrt hat die Eifel respektive die Nordschleife einiges zu bieten ...

 

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Heute wieder mal der Vulkaneifel einen Besuch abgestattet ! Kaffee und Kuchen gab es dann im Waldcafe am Gemündener Maar. Man sitzt dort sehr schön oberhalb des Gemündener Maars mit einem sehr schönen Blick ... hier hat schon der preußische General / Feldmarschall Moltke seinen Geburtstag gefeiert - deshalb auch das kleine Denkmal. Das Waldcafe scheint sich auch zu einem beliebten Motorradtreffpunkt entwickelt zu habe ....

 

image.jpeg

 

image.jpeg

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Gerade im Herbst macht die Vulkaneifel einiges an Farben und Stimmungen her .. Eigentlich die schönste Zeit um mit dem Mäher seine Runden zu drehen. Die Nebelfelder sollte man dennoch zuvor abziehen lassen !

 

Bollergruß,

Blofeld

image.jpeg

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Blofeld,

das Waldcafe  am Gemündener Maar habe ich diesen Sommer besucht, hatte aber an dem Tag leider Ruhetag. Sind dann bis zum Schalkenmehrener Maar gewandert und haben dort unser Käffchen bekommen.

Die Vulkaneifel ist eine schöne Gegend. Kann ich nur empfehlen.

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Andreas Schilling:

Hallo Blofeld,

das Waldcafe  am Gemündener Maar habe ich diesen Sommer besucht, hatte aber an dem Tag leider Ruhetag. Sind dann bis zum Schalkenmehrener Maar gewandert und haben dort unser Käffchen bekommen.

Die Vulkaneifel ist eine schöne Gegend. Kann ich nur empfehlen.

Gruß Andreas

Hallo Andreas,

schön das es Dich im Sommer in die Eifel verschlagen hat und das Du dir selbst mal einen Eindruck verschaffen konntest. Das Waldkaffee am Gemündener Maar ist ein idyllisches Örtchen an dem man lange verweilen kann - schade das es am Tage deines Besuches geschlossen hatte. Dennoch hattest Du dadurch Gelegenheit, Schalkenmehren zu besuchen; die Lage des Örtchens im Vulkantrichter ist einfach Klasse. Cafe Schneider oder das schöne Hotel Michels in Schalkenmehren ist eine erste Adresse für Cafe und Kuchen. Vielen Dank für Dein feedback zur Vulkaneifel !

P.S.

Wir waren im Sommer auch verschiedentlich mit dem Dobermann dort und hatten das Basislager in Schalkenmehren aufgeschlagen.

Cafe (Hotel / Restaurant) Schneider nebst Maar:

 

 

Bollergruß,

Blofeld

 

image.jpeg

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×