Jump to content
Blofeld

Vulkaneifel

Recommended Posts

Hallo Männer,

 

war in den letzten Jahren immer wieder mal mit der Guzzi bzw. mit den Ducati Königswellen in der Vulkaneifel. Im kommenden Frühjahr plane ich einen weiteren Aufenthalt für ne ganze Woche. Ein Quartier will ich mir in / um Daun suchen und von dort aus Tagestouren unternehmen. Obwohl ich ja schon öfters dort war und die Gegend recht gut kenne bin ich um weitere Tipps sehr verlegen; wer kann lohnenswerte Empfehlungen aussprechen (... Hotel, Sehenswürdigkeiten, Restaurants / Gasthöfe, ..., etc.)

 

dg7tzsuvgoiv0mpgw.png

 

In Erwartung einer hohen Wissenserweiterung !

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest settecento cinquanta due

Wir sind im Juni nach Pfingsten für neun Tage bei Monschau. Unterkunft im Ferienhaus von Frau Ursula Kreuwen.

christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

 

Monschau ist wirklich schönes Städtchen; dass nehme ich bei der Anfahrt in die Vulkaneifel auch mit !

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest settecento cinquanta due

Vielleicht berichtest du, wenn du zurück bist. Und es fällt der ein oder andere Tipp für uns ab...

Daun kenne ich vom nächtlichen MTB- Rennen durch die Innenstadt. Gibt einen leckeren Döner dort!

Ardennen und ein Stück Torte beim Heino stehen bei uns auf dem Programm.

Christian.

Edited by settecento cinquanta due

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schlechte Aussichten auf ein Stück Heino Haselnuss-Torte in Bad Münstereifel ....

Stelle in Kürze mal ein paar lohnenswerte Tipps aus vergangenen Tagen zur Vulkaneifel ein.

Für uns ist die Eifel ja ein Katzensprung und nach ner 1 Stunde lockerer Autobahnfahrt ist man schon da.

 

http://www.rp-online.de/panorama/leute/zu-besuch-bei-heino-und-hannelore-aid-1.2873253

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest settecento cinquanta due

Ach shit...

Dann trink ich mir den Monschauer Senfgeist drauf...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Impressionen aus der Vulkaneifel ....

 

Dauner Maare:

 

deed4wueqki4gya1z.jpg

 

Schalkenmehrener Maar:

 

deed26afn9jplu6w7.jpg

 

Burgen in Manderscheid:

 

deed8ss3rzwvdbr6v.jpg

 

Der Brubbel in Wallenborn

 

deedfjlbd5v3vj147.jpg

 

 

Achja, in der Vulkaneifel geht es ziemlich kurvenreich zu.

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verfallenes Kloster bei Marienthal am Ahrtal-Eingang

Wein- und Flammkuchen-Spezialitäten:

 

defhjxv6jf7pbib1n.jpg

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich ist meine, seit Mitte 2006 "Heimat" fast vor Ort - Rheinbach, nur 12 km von Bad Münstereifel entfernt.

 

Da ich aber die meiste Zeit dieser 10 Jahre irgendwo anders gearbeitet/gewohnt habe (Raum Frankfurt, Saudi Arabien, Katar und ab morgen früh wieder die Schweiz - im Moment sitze ich am Flughafen Dubai), lerne ich hier doch tatsächlich noch etwas über die Sehenswürdigkeiten der Umgebung. Ergo werde ich die Guzzi nächstes Jahr mal dort ausführen. Danke für die Tips und schönen Fotos!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Blofeld,

 

sehr beeindruckende Landschaft und schöne Fotos, danke!

 

 

LG Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein kleiner Nachtrag zu den Burgen in Manderscheid.

Auf der rechten Straßenseite, gegenüber der Burg erkennt man noch das Burgkaffee, (hellbrauner Hausanstrich) welches insbesondere von Motorradfahrern besucht wurde.

 

 

dfxzkzjqv8fqaftk4.jpg

 

dg2vpcttunsmgwzuz.jpg

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

die Streckenführung an den manderscheider Burgen ist auch nicht schlecht.

 

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön auch das einzige Mausefallen-Museum der Welt in dem kleinen Örtchen Neroth nicht weit von Daun entfernt.

 

dfz5oj2u873f8j2ca.jpg

 

 

Wer sich auf den Weg nach Neroth macht, sollte eine kleine Wanderung auf den Nerother Kopf nicht auslassen. Oftmals herrscht dort Nebel und dies lässt die alte Burgruine in dem Märchenwald mit alten Bäumen gespenstisch erscheinen ....

 

dfz5w2dctbclrzf6i.jpg

 

dfz63hv9vyljk20ow.jpg

 

dfz61cfohminczgka.jpg

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bist ja ein echter Romantiker - (ohne Ironie gemeint!)

 

Hallo Achim,

 

... habe für schöne Bilder sowie die Vulkaneifel etwas übrig - kommt wohl daher, dass mein Großvater aus Daun stammt. Da viele hier im Forum aus NRW stammen, habe ich mir gedacht ein bißchen Werbung für die Region zu machen. Die Eifel ist mehr als nur der Nürburgring. Wer unter der Woche Zeit hat, sollte mal dort hinfahren. Schöne Gegend, leere und kurvenreiche Straßen ... !

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich unnütz zu erwähnen, hier im Forum trinkt ja nur der Blofeld Wein ...

Auf dem Weg in die Vulkaneifel kommt man durch das nordlichste Weinanbaugebiet Deutschland - das Ahrtal ! Es gab schon Touren, die waren in die Vulkaneifel geplant aber irgenwie bin ich dann doch in Altenahr, Mayschoss, Dernau hängengeblieben und kann mit roter Weinnase nach Ratingen zurück ...:cool:

 

Mayschoss (... hinter den sieben Bergen) - oberirdisch & unterirdisch:

 

dfz6waqzrufpb3wka.jpg

 

dfz6xvn12ax8xqa3e.png

 

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

EINSPRUCH,................Mister Blofeld,da muß ich Dir widersprechen,das bildest Du Dir nur ein das Du der einzigste hier im Forum bist der gerne Wein drinkt,dem ist nicht so!

BOLDO

Edited by BOLDO

Share this post


Link to post
Share on other sites
EINSPRUCH,................Mister Blofeld,da muß ich Dir widersprechen,das bildest Du Dir nur ein das Du der einzigste hier im Forum bist der gerne Wein drinkt,dem ist nicht so!

BOLDO

 

Hallo BOLDO,

 

Gottseidank - .... wenigstens einer mit nem Laster (... kein Kfz ist hier gemeint !)

Hab schon gedacht, ich bin hier in nem Kloster-Forum gelandet !

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo BOLDO,

 

Gottseidank - .... wenigstens einer mit nem Laster (... kein Kfz ist hier gemeint !)

Hab schon gedacht, ich bin hier in nem Kloster-Forum gelandet !

 

Bollergruß,

 

Laster habe ich mehrere ........... Nur, fahren tut keiner

 

Nur gut, dass du anscheinend nicht weist, was in so einem Kloster alles getrunken wird. Hätte sonst echt Bedenken, dass du freiwillig dort hin gehst. :p

 

Und zum Wein muss ich euch unbedingt noch was sagen. Bin schon viel rumgekommen (zum nördlichsten Weinanbaugebiet gibt es noch ganz andere Meinungen) überall das Gleiche, nicht nur dass die Schwaben eigen sind (was zweifellos stimmt) auch deren Wein können man unmöglich genießen. Stimmt nur bedingt, denn das Zeug was ihr im Norden als württembergischen Qualitätswein bekommt, das ist der Rest den hier keiner will. Das gute Zeug trinken wir nämlich selbst.

So, hab mich auch geoutet

LG

Gert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Achim,

 

... habe für schöne Bilder sowie die Vulkaneifel etwas übrig - kommt wohl daher, dass mein Großvater aus Daun stammt. Da viele hier im Forum aus NRW stammen, habe ich mir gedacht ein bißchen Werbung für die Region zu machen.

Bollergruß,

 

Blofeld

 

Moin,

 

gebe dir völlig recht, die Eifel ist sehr schön. Eifel und Sauerland, die beiden schönsten Tourengebiete Nordwest- Deutschlands.

Allerdings gefällt mir persönlich die Nordeifel noch etwas besser als die vulkanige; die Ecken rund um Heimbach Rursee, Hürtgenwald, um Monschau herum, das Ahrgebirge, entlang der Kyll....

 

War früher oft über Ostern in der eifel, incl. Nürburgring (mit der CX) und Nass- Schnee in dicken un dicksten Flocken. War immer schön bis abenteuerlich.

 

Manfred

 

P.S.: habe mal gehört, die in den Klosters wären allesamt Saufköppe. Ob das so stimmt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin,

Allerdings gefällt mir persönlich die Nordeifel noch etwas besser als die vulkanige; die Ecken rund um Heimbach Rursee, Hürtgenwald, um Monschau herum, das Ahrgebirge, entlang der Kyll....

 

Hallo Manfred,

 

ja, auch ne schöne Gegend. Nur an den Wochenende ist mir da persönlich ein bißchen viel Verkehr unterwegs. Ein Stück hinter dem Nürburgring wird es in der Beziehung ein wenig ruhiger ... Die einzige Gegend, die ich noch garnicht kenne ist die Südeifel.

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach einer langen Ausfahrt kann man sich im Sommer im Waldschwimmbad / Gemündener Maar wieder in Form bringen. Aber Vorsicht, bedingt durch die großen Wassertiefen der Maare wird das kristallklare Wasser nie richtig warm; das ist nix für waschlappige Engtänzer und Sitzpinkler, sondern nur was für echte Männer, die Ravioli kalt aus der Dose essen !

 

 

P.S.

Der Sprungturm am Maar existiert schon seit Mitte der Sechziger Jahre ...

 

dg04dq4ljjwr1epox.jpg

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolles Bild. Wie hoch ist denn der Turm/das Sprungbrett? Nicht, daß die kalte Ravioli...

Günter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Günter,

 

der Turm hat en 3er, nen 5er und nen 7.5er ... um die alte Ravioli mach ich mir keine Sorgen aber um nen Kabelbrand im Herzschrittmacher in der Eintauchphase ....

 

 

 

1975 gab's ne extreme Trockenperiode mit absolutem Niedrigwasserstand im Maar.

Da sind die Einheimischen immer mit Lianen an den Beinen vom alten Sprungturm ins Trockenmaar gesprungen ... war mächtig was los in Gemünden - sogar aus Geroldstein sind se gekommen:

 

dg05z3baqji63kfip.jpg

 

 

Bollergruß :cool:,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn die Palmen jetzt noch dort stehen sollten, würde ich sofort hinfahren. Vielleicht wachsen ja auch Bananen dort? Na, wenn dort ein Weinanbaugebiet nahebei ist......

 

Achim, ich sach ja extreme Trockenperiode ... und der Wind stand günstig von den Kanaren - da weht schon mal was an Palmenzeugs rüber und das wächst schnell :cool:

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×