Jump to content
Sign in to follow this  
Guenter

Was tragt ihr auf der Guzzi?

Welche Bekleidung tragen Guzzifahrer?  

248 members have voted

  1. 1. Welche Bekleidung tragen Guzzifahrer?

    • Axo
      0
    • BMW
      5
    • Büse
      14
    • Dainese
      15
    • Dane
      1
    • FLM
      7
    • Halvarsson
      2
    • Harro
      5
    • Hein Gericke
      16
    • Held
      21
    • IXS
      5
    • Modeka
      10
    • Rukka
      9
    • Schwabenleder
      5
    • Spidi
      2
    • Spyke
      1
    • Stadler
      5
    • Vanucci
      24
    • Sonstige Marke
      110
    • Alne
      0


Recommended Posts

Es gibt ja schon den Thread, was Guzzisti für Helme tragen. Da ergänze ich hier mal die Klamotten.

 

Falls ich eine Marke vergessen haben sollte, so postet es einfach. Für Leute, die mehrere Klamotten besitzen: Nennt einfach diejenige, die Ihr am häufigsten tragt.

 

Vielen Dank e saluti!

Günter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Günter,

ich trage einen BMW Textilkombi. Es ist ein älteres Modell, ca. 15 Jahre alt und wurde damals von der Fa. Klepper für BMW gefertigt. Der Kombi sit absolut wasserdicht, sehr gut ausgestattet mit sinnvollen Detailles. Grund für den Kauf war damals, der günstige Preis. Es war ein Ladenhüter der zufällig auch noch meine Grösse hatte. Ich bin mit dem Teil echt zufrieden.

Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Sommer BMW Denim und in der kühleren Jahreszeit klassisch schwarzes Dainese-Leder.

Grüße Griso.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Carracano

Hallo Günter. Trage eine " Blauer " Jacke und " Lindstrands " Jeans für meine bis zu 200 km Touren . Bin gerade bei Hitze ( vor allem die

aufsteigende Hitze ) sehr zufrieden .

Gruss Carracano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall volle Sicherheitsklamotten. Je nach Wetterlage Leder oder Textil, Handschuhe und festes Schuhwerk. Meistens Jethelm!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Arlen Ness und Alpinestars , seh´ ich nicht, trage abwechselnd diese beiden Marken, je nachdem auf welchem Krad ich aufsitzen werde. :cool: hab aber auch noch Wintex, Streetfighter, Scott und FLM , ab und zu am Leibe. Eben für jede Stimmung das passende ...;)

Edited by moto.gundy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er Fährt zwar keine Guzzi, aber nur GUT das er eine Warnweste anhat, daran erkennt man diese Leute gleich !! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

na da hatte ich bei meiner guzzi mehr glück gehabt, hatte sich über die feder immer eingeklappt, aber ein bekannter von mir, hat das beim tanken vergessen(glaub der trägt auch ne warnweste), stand auf der rechten seite beim befüllen, dann beim aufrichten und reinseh´n in den tank, ist´s dann passiert, als er das gerät wieder losließ, konnte er gleich nochmals volltanken ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salve zusammen, kurzer Beitrag von mir.....

 

Revit Textiljacke Ignition dazu Revit! Regenhose Acid H2O. Handschuhe Revit.

Ansonsten Jeans. Helm Nolan N86 und Schuhe TCX .

 

@Paule schicke Jacke, hätte mir auch gefallen....:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sommer und Winter von oben bis unten Vanucci und im seltenen Fall eine Guzzi Jacke mit Jeans. Oben drauf meistens Caberg Freeride oder einen Shoei, wenn es einmal länger über die Autobahn geht oder schon recht kühl ist. Als Zehenschoner ein Paar Daniele.

 

PS: (bin leider schon 6 Wochen nicht mehr gefahren, das Moped steht zu weit weg eingestellt)

 

@ Guenther

Die Seitenständertechnik mit dem automatischen Einklappmechanismus hatten schon was und zumindest eine elektrische Fehlerquelle weniger, aber wie du schon sagst - auf der falschen Seite stehen und etwas gedankenlos, auch beim normalen Zufahren .....ergibt :mad:

 

LG Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir 2004 eine Guzzi Lederjacke in Mandello die Lario im Guzzi Werk gekauft. Die fahre ich heute noch. Da es dazu keine Hose gab, habe ich mir eine bei Polo dazugekauft, da diese vom Leder und Look am besten passte. - Dazu einen Rückenprotektor von Louis, Handschuhe von HG, und Alpinestars S-MX4.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

habe mir meine Sachen nicht nach dem Motorrad ausgesucht (zu dem Zeitpunkt wußte ich ja noch gar nicht, daß es eine Guzzi werden wird), sondern nachdem, was ich meinte bequem sitzt und seinen Zweck erfüllt.

Helm: HJC RPH10 Integralhelm in mattschwarz (der war halt so vorrätig und saß irgendwie am besten im Geschäft bei mir).

Handschuhe: Lederhandschuhe der Hausmarke von Hein Gericke

Jacke, Hose: Textil (von Richa, Jacke schwarz mit etwas gelb, also keine Warnwesentoptik, man wird aber schon gesehen).

Stiefe: Hausmarke, Hein Gericke (waren billig, komme damit zurecht)

 

Ergänzt wurde das ganze für kühle Temperaturen durch:

Sturmhaube aus so nem Neoprenstoff von Richa

Unterhandschuhe (irgendeine italienische Marke).

Bei kalten Temperaturen durch Skiunterwäsche ergänzt.

 

Schließlich will man ja nicht nur über 10° das Mopped bewegen :rolleyes:

 

Bin mit den Sachen auch wirklich zufrieden. Gehe aber davon aus, daß die Stiefel nicht ewig halten, für den Anfang sind sie aber in Ordnung.

 

 

Gruß

Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites

da meine Ducati-Jacken und Hosen definitiv nicht zur California passen ist meine Belstaff-Jacke endlich wieder im Einsatz (dazu Arai-Jethelm) dazu Lederhose oder wenn zu warm Jeans.

 

lg,Franz

Edited by Franz S.

Share this post


Link to post
Share on other sites

im Sommer Hein Gericke

wenn es super warm ist Dainese

die Winterrunden mit der dicken Reusch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trage meistens Belstaff,oder Barbour International Wachsjacke.Einen Jet-Helm von Bultaco,und Polizei-Lederhose,und Polizeistiefel aus den 60ern.Da ich ja sonst nur Oldtimer Fahre will ich mich für die V7Special nicht umgewöhnen.Grins

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin moin,

 

seit Jahren trage ich Integral- und Jethelme von Arai, weil die perfekt auf meinen Kopf passen.

Da möchte ich auch keine Kompromisse machen.

 

Bei Jacken, Hosen und Stiefeln habe ich keine Markenpräferenz.

Ich greife aber tendenziell lieber zu Leder als zu Textil, da es sich leichter reinigen lässt.

 

Gruß,

 

Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Günter,

trage wenn es kühler ist Drive "Mohawk" Jacke und Hose (Polo); trägt sich angenehm und ist nicht bunt wie Papagei.

Im Sommer dann Sommerjacke und Hose ebenfalls Mohawk allerdings in Velourleder.

Man soll's nicht glauben, aber diese Kombi ist im Sommer echt angenehm zu tragen heizt sich trotz schwarzer Farbe kaum auf und hat eine ordentliche Belüftung.

Außerdem sind Jacke und Hose optisch eben keine Motorrad-"Ritterrüstung", so dass man sich auch abseits des Motorrads ordentlich damit bewegen kann.

 

LG Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Forum,

 

also ich habe mir zu meiner Griso meine erste Lederkombi von Modeka gegönnt.

Bisher zufrieden. Bin aber erst 100km gefahren.

 

Grüße

Schajo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von oben bis unten in unauffälligen Billigklamotten der Linie "Highway 1" von Louis, ausser die Schuhe, die sind von TCX im Sneakerlook.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest settecento cinquanta due

Textiles von Vanucci (Highrider II), Lederjacke ebenso Vanucci und Jeansbuxe von Rev'It. Helme Nolan, an den Füßen Rev'It.

Handschuhe Reusch oder Roeckl.

Christian.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, auf dem alten Bonnerbolzen (Le Mans I, BJ 1977) passt natürlich nix Neumodisches !

Deshalb meine Wahl:

 

(1) Belstaff-Wachsjacke

(2) Griffin-Helm (ClubMan)

 

dhegmtoo19ly9ifli.jpg

 

Bollergruß,

 

Blofeld

Edited by Blofeld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halloooo ... ho ! Also ich hatte schon soviel anprobiert und immer hat es irgendwo "geklemmt". Mal die Lederhose zu eng und die Jacke zu groß ... dann wieder anders herum usw. usw.

Z.Z. hab ich eine Lederhose von Held und eine Lederjacke von Bogotto. Verbindungsmäßig mit Reißverschluß ging nicht, also hab ich mir was einfallen lassen.

Habe mir eine Klettverbindung gebastelt ... super (man kann die Jacke schnell ausziehen und beiseite legen).

Vor 2 Wochen hatte ich mir Hose und Jacke in Soft-Shell von Heyberry bestellt (Polster inklusive). Hab die Sachen schon auf dem Bike angehabt und bin bei 17°C eine schöne Tour gefahren. Die Sachen sind wunderbar winddicht und atmungsaktiv (lt. Beschreibung auch wasserabweisend). Also ich bin zufrieden !

Ich bin jedenfalls kein Marken-Fetischist ! Moto-Guzzi natürlich was mein Bike betrifft !

Der Helm ist ein Klapphelm von Scorpion ... und nun hab ich mir für den Sommer noch den Scorpion exo combat bestellt. Kommt aus Italienien ... da ist er billiger.

Was zieh ich bloß im Mai an ... Leder oder Soft !?!?!?

So, Freunde der italienischen Fahrkultur, das von mir zu dem Thema. Bin gespannt, wenn einer das Thema "Was ziehen unsere Guzzisti drunter" anfängt :confused::cool:

Schönes Wochenende euch allen.

DLZG Lutze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Gleiche wie auf der Triumph - oben Leder, unten Denim mit Kevlar. Verschiedene Lederjacken (Vintage - mit und ohne Protektoren) je nach Lust und Laune, ab 30 Grad gerne Mesh mit Protektoren. Schuhwerk Redwings, Wolverine oder günstige Commander Boots aus GB 🇬🇧, Handschuhe RSD und MotoStuka. Vollvisier Bell Bullit oder Jethelm je nachdem ob Stadt oder Tour, Wetter und Laune...

 

Ja, bin sicher ein Stylo-Prinz (für Manche auch gerne Hipster, Poser, Styler o.ä.), aber mir taugt's total...finde man darf/muss auch auf dem Mopped Stil haben und CE-Schutz lässt sich vom Fachmann auch in Vintage-Kleidung unterbringen...

 

BG, Kurt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Günter,

 

Helm: Bell Bullitt

Jacke: Rev'it

Hose: Rokker Jeans

Stiefel: Stylmartin

Handschuhe: Rev'it

Tuch: Holy Freedom

 

Viele Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×