Nach vielen Jahren als BMW-GS-Fahrer und mehreren anderen Marken (Yamaha, Royal Enfiel, Honda, etc.) habe ich mich vor einigen Tagen bei einem Händler in eine gebrauchte V7 II Special verliebt und heute gekauft.
Möglicherweise ist es ein Rückschritt, was die ccm und PS belangt, aber ich sehe es als spannenden Neuanfang, denn ich will den PS- und Größenwahnsinn aktueller BMW-Modelle nicht mehr mitmachen -> wer braucht bei einem Motorrad Keyless-Starten?
Ich möchte wieder Motorradfahren und mich nur auf das und die Landschaft konzentrieren und nicht auf technischen Krimskrams, der im Grunde nur kaputt gehen kann, je mehr er wird.
Mir war ein Kardan wichtig, wenig Technik und Rundungen in der Gesamtlinie.
Mal sehen wie es mir gehen wird mit der V7, aber die Probefahrt über gut 100 Km war angenehm und hat mich heute den Kaufvertrag unterschreiben lassen.
Und so bin ich auch auf das Forum hier gestoßen und freue mich auf nette Bekanntschaften und viele, viele Infos, die ich alle noch nicht weiß.

Somit herzliche Grüße aus Wien!

Momo