Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Heute bei der Erstinspektion

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Member Avatar von Talbot Matra
    Name
    Lars
    Bike
    Moto Guzzi V9 Bobber, Kreidler Dice CR
    Ort
    Essen


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    70

    Heute bei der Erstinspektion

    Es wird dann doch mal endlich Zeit sich zum Inspektionstermin aufzuraffen, mein erster für die V9 Bobber. Also, morgens schön bei Sonnenschein (oder alternativ: morgens bei schönem Sonnenschein) zum Guzzi-Dealer. Weil ja auch noch die Arbeit ruft mal nach langer Zeit die Autobahn genommen, neee das macht eigentlich keinen Spaß. Wärst du mal eine Viertelstunde eher aufgestanden und wärst Landstraße gefahren... Na ja, beim Schwätzchen mit dem Guzzi-Verkäufer fällt mir auf, hier stehen ja gar keine Guzzis mehr!? Nur Vespas und Aprillias... Wat dat? "Nö, Guzzis haben wir keine Lust mehr drauf. Die wollen, dass wir Knebelverträge unterzeichnen. Im Laden sollen alle Modelle möglichst in allen Farben stehen. Das können wir uns nicht leisten." OK, ist Guzzi jetzt mit 0,8 % Marktanteil größenwahnsinnig geworden? Ich wunderte mich natürlich etwas, weil ich naiv angenommen hatte, dass es einen Piaggio-Gesamtvertrag mit den Händlern gibt und die Guzzis de facto über den Verkauf von Vespas querfinanziert werden... Is wohl nicht so. Gut, Service für MG wird ja noch gemacht und vielleicht besinnt sich MG bald wieder.

    Nach der Übergabe der V9 wurde es lustig: "Also wir hätten sofort einen 125er Roller ,auf die 300er Vespa müssten Sie noch 10 Minuten warten." "Ich warte, schließlich geht es gleich auf der Autobahn weiter". "Fährt aber locker über 100." Ja klar, komm, ich habe selber eine 125er in der Garage stehen. Jede Minute, die ich warte ist es wert, wenn ich nicht mit einem 125er Roller auf der Autobahn rumtuckern muss. Aber warte mal, die kleine Aprillia ist ja richtig geil, die würde ich vielleicht nehmen." "Sorry, kein Vorführer." "Mist, un die Große?" "Auch nicht!" "Noch mal Mist."

    Die 300er Vespa war dann schon nach 5 Minuten fertig. Habe ich schon erwähnt, dass ich noch nie in meinem Leben einen Roller gefahren bin? Neugierig gespannt wie ein Flitzebogen der Einweisung durch den Werkstattmeister gefolgt: "Wird dir viel Spaß machen!" "Na, warten wir mal ab....", dachte ich mir so. Los gings. Mann fühlte ich mich mit Lederjacke und cooler nato-oliv Motorradhose dämlich. Fährt man sowas nicht mit Sandalen und weißen Socken? Und dann noch diese unwürdige Sitzhaltung, nicht euer ernst, ihr Mods? Um der Lächerlichkeit schnell zu entkommen, habe ich ordentlich Gas gegeben. Meine Güte, was für eine Wackelei ab 80 km/h? OK, wenigsten ist das Ding (Motorrad möchte ich es nicht mehr nennen) schnell.
    Spätnachmittags wieder retour zum Händler: "Na, wie wars, Rollerfahren macht doch echt Spaß, oder?" Ähem, ja, ist auch eine Art der Fortbewegung. Kann man, muss man aber nicht. Wo ist meine V9?"

    Also, ich war echt froh wieder auf meiner Bobber zu sitzen. Ich habe auch die Gelegenheit genutzt und meine neuen Wilbers-Federbeine einbauen lassen. Muss sein, ist fein... Los gehts auf der frisch Gewarteten. Aber ist das jetzt wirklich wahr? Seit Tagen ist es furztrocken, Rasen sieht mangels Regen aus wie eine Steppenlandschaft und ausgerechnet heute, wenn ich meine V9 von der Inspektion abhole, regnet es wie aus Kübeln. Eine Wand aus Wasser.

    Lange Rede kurzes Fazit:
    - Generell ist V9 Bobber-Fahren klasse.
    - Generell stimmt das nicht bei einem Regensturz.
    - Generell ist Rollerfahren der letzte schyce.
    - Generell sind die Wilbers geil!

    Ciao
    Lars

  2. #2
    Junior Member Avatar von Ferres
    Name
    Chris
    Bike
    Eldorado 1400 '18er
    Ort
    Berlin - Tegel


    Registriert seit
    07/2018
    Beiträge
    26
    HiHi, nette Geschichte.

    Hast du in deiner Lederkluft denn auch anerkennende Blicke auf dem Roller bekommen?
    Ferres oder Chris oder andersrum
    Wer sich nicht verändert, hat nicht gelebt. (chinesisches Sprichwort)

  3. #3
    Member Avatar von Talbot Matra
    Name
    Lars
    Bike
    Moto Guzzi V9 Bobber, Kreidler Dice CR
    Ort
    Essen


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    70
    Neee, das war eher so: "Was guckst du? Wenn du mich noch einmal schräg oder so mit einem feisten Lächeln anguckst, steige ich von meinem ultracoolen Roller ab und verkloppe dich. Ratzfatz ist das Lächeln ausm Gesicht"
    Dann schnell brummm, brummm...und weg...

    Ciao
    Lars

  4. #4
    Senior Member Avatar von jensimaniac
    Name
    Jens
    Bike
    V7 II Stone 2016


    Registriert seit
    01/2017
    Beiträge
    335
    Sehr schön geschrieben. Gefällt mir.
    Mich hat am Sonntag mehrere Kilometer ein grosser Roller verfolgt. Mich hat's genervt. Ist mir auf einer anderen Strecke schon einmal passiert.
    Irgendwie machen die sich einen Spass draus, unsereins vor sich her zu treiben, hab ich manchmal den Eindruck.
    Ich bin dann irgendwann abgebogen, weil ich es fast schon zu provokant fand.
    Gruß
    Jens

  5. #5
    Senior Member Avatar von Der Grübler
    Name
    Thorsten
    Bike
    Moto Guzzi Griso 850 , MZ BK350
    Ort
    HST


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    191
    Hallo,
    sehr schön geschrieben und ich habe echt gelacht. Mehr davon...ich möchte bitte mehr! Ehrlich gesagt freue ich mich auch immer wieder wenn ich auch meine Guzzi darf. Ich fühle mich auch sehr wohl auf ihr. Und dann der Klang. Deshalb sind wir wohl alle hier. Aber was dein Guzzi-Dealer sagte ist doch wohl hoffentlich nicht ernst gemeint gewesen, oder etwa doch? Wenn ja wäre das sehr schade und kaum in Worte zu fassen.

    Beste Grüße
    Thorsten

  6. #6
    Member Avatar von Talbot Matra
    Name
    Lars
    Bike
    Moto Guzzi V9 Bobber, Kreidler Dice CR
    Ort
    Essen


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    70
    Ja, da bleibt einem das Lachen im Halse stecken. Hat er aber so gesagt. Andere MG-Händlern hätten zu diesen Bedingungen auch keine Lust mehr weiter zu machen.

    Ciao
    Lars

  7. #7
    Junior Member Avatar von Jim
    Bike
    Moto Guzzi V9 Bobber, Piaggio Beverly 350
    Ort
    Ampfing


    Registriert seit
    03/2018
    Beiträge
    16
    Der Händler bei dem ich die Bobber kaufte und gestern zum ersten Service war, verfügte immerhin noch über eine neue Bobber mit dem 80er Jahre Softchoppersitz und eine V7 chrom.
    Zum Thema Roller: Hatte selbst schon mal eine Vespa GTV 250, da kann man schon beim Anblick der Vorderradaufhängung nicht erwarten dass die so stabil bei 100 km/h läuft wie ein Motorrad. Eine Piaggio Beverly 350 mit gut 30 Pferden und Tele-Gabel hat selbst bei 130 kein Problem damit.
    Letztendlich bleibt zu hoffen dass Guzzi weiterhin die V2 auch unter Piaggio noch weiter baut und die Händler nicht noch weniger werden. Das Ende war in Mandello del Lario nicht nur einmal sehr nahe.
    Schöne Restsaison wünscht Jim.

  8. #8
    Senior Member
    Name
    Stephan
    Bike
    Moto Guzzi V 7 due
    Ort
    Zwischen Spessart und Odenwald


    Registriert seit
    02/2015
    Beiträge
    268
    Nix gegen einen "gescheiten" Roller. Mal die Vorurteile weglassen und z. B. einen KYMCO X-Citing 400 fahren. Möglichst mit leichteren Variorollen. Reinsetzen, Gas geben , nix schalten müssen etc. Hat genug Leistung, man fährt entspannt. Passt meist erst ab einem bestimmten Lebensalter, wenn man sich und anderen nichts mehr beweisen will.
    Jeder wie er will und kann, das geht niemanden was an !
    Und die dicken Roller wie z. B. Kymco AK 55o oder Sym 650 oder BMW sind leistungsmässig einer V 7 eher überlegen. Halt eine etwas andere Philosophie. Hät auch vor 40 Jahren nicht gedacht mich für so was zu begeistern. Alles hat seine Zeit.
    Schönen Sonntag.....

  9. #9
    Member Avatar von Californier
    Name
    Jens
    Bike
    Cali III, LM IV, V65
    Ort
    Ruppi


    Registriert seit
    05/2018
    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von Guggl Beitrag anzeigen
    Nix gegen einen "gescheiten" Roller. Mal die Vorurteile weglassen und z. B. einen KYMCO X-Citing 400 fahren. Möglichst mit leichteren Variorollen. Reinsetzen, Gas geben , nix schalten müssen etc. Hat genug Leistung, man fährt entspannt. Passt meist erst ab einem bestimmten Lebensalter, wenn man sich und anderen nichts mehr beweisen will.
    Jeder wie er will und kann, das geht niemanden was an !
    Naja, ganz so arg braucht mans ja auch nicht sehen. Wenn man sich was beweisen will oder muss fährt man ja auch keine V9 Bobber sondern eher irgendeine Rennsäge
    Vielmehr hat das wahrscheinlich mit Vorlieben zu tun.

    Ich hab zB. mal einen Yamaha T-Max probegefahren. Geht gut ab, hat mich aber überhaupt nicht angemacht. Ich schalte gern, ich hab gern Knieschluss, und fahre so trotzdem entspannt. Aber ich lehne Roller auch nicht generell ab, einen 50er hab ich nämlich selbst (Simson SR50).

    Also: Genießt euren Sonntag, ich tue das nun auf dem Rücken von Frau Lehmann!
    Viele Grüße aus dem Bergischen Land!

  10. #10
    Member Avatar von apollo
    Bike
    V7 II


    Registriert seit
    07/2016
    Beiträge
    65
    Wahrscheinlich denken sich die 99,2% Motorradfahrer, die keine Guzzi fahren, auch "Guzzi fahren ist der letzte shyce".
    So nimmt halt jeder das, was ihm am besten in den Kram passt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •