Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frage zu Lenkkopflager der V35

  1. #1
    Senior Member
    Name
    Rudolf
    Bike
    1978er 850T3 (1000cc), 1981er V50PA, 2012er V7classic, sowie andere Marken
    Ort
    Hessen - Mitte


    Registriert seit
    09/2017
    Beiträge
    137

    Frage zu Lenkkopflager der V35

    Hallo Leute,

    wer kennt den Durchmesser der Kugeln im Lenkkopflager der V35/V50/V65 etc. ? Ich helfe gerade einer Bekannten bei der Reaktivierung ihrer teilzerlegten V35 und wollte der Guzz neue Kugeln spendieren. Die alten wurden irgendwie verschlampt ...
    Also, wer wiess was?

    ciao Rudi

  2. #2
    Member Avatar von roeme
    Bike
    Guckste sig.
    Ort
    Schweiz


    Registriert seit
    04/2018
    Beiträge
    55
    Setze doch stattdessen ein modernes Kegelrollenlager ein.
    #1: 1979 Suzuki GS 550 EC "Red"
    #2: 1978 Suzuki GS 550 EC "Blue"
    #3: 2014 Moto Guzzi V7 II Racer

  3. #3
    Senior Member
    Name
    Rudolf
    Bike
    1978er 850T3 (1000cc), 1981er V50PA, 2012er V7classic, sowie andere Marken
    Ort
    Hessen - Mitte


    Registriert seit
    09/2017
    Beiträge
    137
    Danke für die hilfreiche Belehrung

    Zur Erläuterung schrieb ich ja schon dass die Kugeln nicht mehr da sind. Jetzt noch, um weiteren solchen Vorschlägen vor zu beugen: die Lagerschalen sind noch makellos, die V35 hat erst 13000km auf der Uhr. Ein Beutel mit 100 Kugeln z.b. 5mm kostet 3-5 €. Für den Umbausatz auf Kegelrollenlager berappt man z.B. bei Stein-Dinse 125€. Nicht gerade ein Schnäppchen dass zu einem kleinen Geldbeutel passt.

    ciao Rudi

  4. #4
    Senior Member
    Name
    Tim
    Bike
    Monza,V65SP,LMIII
    Ort
    Kempen,Niederrhein


    Registriert seit
    05/2014
    Beiträge
    442
    Hallo Rudolf,

    Ich meine die Kugeln haben einen Durchmesser von 4,76mm. Bin mir da aber nicht ganz sicher. Habe irgendwo in meinem Fundus noch welche. Müsste kramen.
    Die Kugeln kriegst Du auch bei Stein Dinse zu einem moderaten Preis. Ihr werdet bestimmt noch weitere Teile wie Tacho-, Drehzahlmessserwelle, Gas und Kupplungzüge etc. benötigen. Alles zusammen bestellen und einmal Porto bezahlen.

    Gruß vom Flacheisentreiber

  5. #5
    Senior Member
    Name
    Rudolf
    Bike
    1978er 850T3 (1000cc), 1981er V50PA, 2012er V7classic, sowie andere Marken
    Ort
    Hessen - Mitte


    Registriert seit
    09/2017
    Beiträge
    137
    Ich glaube du hast recht mit 4.76mm, das ist 3/16", daran erinnere ich mich jetzt irgendwie. Vielen Dank!
    Nun muss ich die Dinger nicht wesentlich teuerer beim Händler kaufen
    Klar gibt es die Kugeln z.B. bei SD, aber beim Industriebedarf-Laden wo ich auch Lager, Simmeringe, O-Ringe und Dichtringe hole kosten sie weniger als ein Zehntel. Es sind ja immerhin 44 Stück. SD oder auch ein anderer wird dann noch Teile liefern. Wir wissen jetzt schon, ein Gabelstandrohr muss neu, und noch mehr.

    ciao Rudi

  6. #6
    Member Avatar von roeme
    Bike
    Guckste sig.
    Ort
    Schweiz


    Registriert seit
    04/2018
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von rudio Beitrag anzeigen
    Danke für die hilfreiche Belehrung

    Zur Erläuterung schrieb ich ja schon dass die Kugeln nicht mehr da sind. Jetzt noch, um weiteren solchen Vorschlägen vor zu beugen: die Lagerschalen sind noch makellos, die V35 hat erst 13000km auf der Uhr. Ein Beutel mit 100 Kugeln z.b. 5mm kostet 3-5 €. Für den Umbausatz auf Kegelrollenlager berappt man z.B. bei Stein-Dinse 125€. Nicht gerade ein Schnäppchen dass zu einem kleinen Geldbeutel passt.

    ciao Rudi
    Du liebes bisschen, das wusste ich nicht. Bei meinen anderen Kisten ist man mit ca. 20 Dublonen im Fachhandel dabei, und hält länger als das Murmelspiel. Daher mein Vorschlag. (Keine Belehrung).
    #1: 1979 Suzuki GS 550 EC "Red"
    #2: 1978 Suzuki GS 550 EC "Blue"
    #3: 2014 Moto Guzzi V7 II Racer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •