Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Thema: Überhitzung im Sommer ?

  1. #31
    Senior Member Avatar von BOLDO
    Name
    Wolfgang HansPeter
    Bike
    MotoGuzzi V7II special
    Ort
    69439NOK


    Registriert seit
    09/2015
    Beiträge
    492
    Hallo,......obwohl ich so ein Öl-Thermometer an meiner V7 angeschlossen habe muss ich den anderen Kollegen recht geben,das Teil kann einem unter Umständen nervös machen.Ich habe mir nur diese Uhr installiert ab wann ich den Motor belasten kann,muss aber auch nicht sein,weil man das mit der Zeit im Gefühl hat!
    Kann Dir nur Erfahrungsgemäß mitteilen das ich im Hochsommer bei über der 30 Grad Marke Temperaturen von 135Grad hatte,meistens im Stadtverkehr und bei Ampeln,im normalen Straßenverkehr eher so um die 120/125 Grad.
    Und außerdem haben ja die Herren und Damen der Konstruktion ja schon viele Jahre mit diesen luftgekühlten Motoren zu tun,.......und die können ja was,.........die MotoGuzzis
    Gruß BOLDO
    Geändert von BOLDO (14.04.2018 um 21:08 Uhr)
    Solange keiner Gold scheissen kann,ist dieser nicht besser oder schlechter wie ich,.........

  2. #32
    Member Avatar von Pepe
    Name
    P.Pepper
    Bike
    California Classic BJ 2008
    Ort
    Ludwigsburg


    Registriert seit
    03/2018
    Beiträge
    97
    ...na dann, Nasenklammer gekauft , Augen auf und durch...

    Gruss Pepe
    ... je mehr ich weis, je mehr weis ich das ich nichts weis....Albert Einstein ... glaube ich

  3. #33
    Senior Member Avatar von cdonline
    Name
    Claus-Dieter
    Bike
    V7 II Special
    Ort
    Schleswig-Holstein


    Registriert seit
    12/2015
    Beiträge
    568
    Pepe!

    Mach dir man keine so großen Gedanken. Ich persönlich habe bei einer Inspektion in der Werkstatt
    immer darauf geachtet, dass auch wirklich 10W60-Öl eingefüllt wurde.

    L.G.

    C.-D.

  4. #34
    Member Avatar von Pepe
    Name
    P.Pepper
    Bike
    California Classic BJ 2008
    Ort
    Ludwigsburg


    Registriert seit
    03/2018
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Waldhesse Beitrag anzeigen
    Letztlich wurde der Motor ja für einen Betonmischer konstruiert..., und die sollten was ab können..!
    habe ich gerade gefunden :

    Achtung Achtung!!! Guzzi baute ursprünglich für stationäre Betonmischer!!! Später kamen andere Einsatzgebiete hinzu. Stromerzeuger, Wasserpumpen usw usw. Erst letzte Woche habe ich einen Mobilen Autowaschservice gesehen, der hatte neben seinem 1000 Liter Wassertank einen Hochdruckreiniger mit einem V35 Guzzimotor auf seinem Anhänger stehen. Also werden diese Sonderaggregate noch immer hergestellt. Es soll übrigens möglich gewesen sein den V100 (1000ccm) in den damaligen Fiat 500 zu implementieren, der hatte dann statt 17 sganehaft 87 PS. Gruß Kuhtreiber

    lG
    Pepe
    ... je mehr ich weis, je mehr weis ich das ich nichts weis....Albert Einstein ... glaube ich

  5. #35
    Senior Member Avatar von lozärn
    Name
    Ingo
    Bike
    Breva 750 i.e. Griso 1100 i.e.
    Ort
    Luzern


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    1,006
    Hallo zusammen

    Naja, die Betonmischer-Legende hält sich ja standhaft. In Wahrheit hat Guzzi den Motor für Fiat entwickelt. Zur Befeuerung des Fiat 500 oder dem Bambino128 (ganz genau weiss ich es nicht). Fiat hat sich dann gegen den Guzzi-Motor entschieden. Und Luigi hat dann die V7 um den Motor herum konstruiert. Und bei dem Konzept ist es geblieben
    Schönen Sonntag

  6. #36
    Senior Member Avatar von Carcano
    Name
    Thomas
    Bike
    Breva 1100
    Ort
    Berlin


    Registriert seit
    05/2015
    Beiträge
    347
    Gute Öltabelle Pepe. Praktisch ist das 10 w-60 er Öl gut für die Sahara. wo ich jetzt nicht unbedingt hin muß. Mit dem 5 w30 er Öl sparst du sogar noch Sprit durch
    weniger Reibung im Motor. Schumi's 100 Oktan beruhen auch mehr auf den Placebo Effekt. Das ein Synthetik - Ölfilm bei den paar Guzzi-PS reißen kann halte ich eher
    für eine Mär." Aber da steht doch im Handbuch geschrieben " ? Auf Landstraßen steht auch manchmal 80 geschrieben, ist genauso.
    Mit dem Stau bei 30° Hitze ist nicht zu spaßen bei Luftgekühlten. Meisten wird das Benzin so heiß das es schon Blasen schlägt. Dann wird die Kupplung noch heiß das du
    mit 4000 upm aus dem Stand anfahren mußt. Letztendlich machst du den Motor freiwillig aus und schiebst. Ich lasse es darauf ankommen und fahre vorsichtig rechts am Stau
    vorbei. Für den Wachtmeister ( noch nie deswegen angehalten worden ) habe ich folgendes parat : Hab ne' Luftgekühlte die wollte mir gerade verrecken . Wollen sie das der
    Stau noch größer wird.

    Carcano.

  7. #37
    Senior Member Avatar von Breadfan
    Name
    Ingo
    Bike
    Griso 1200 8V s.e. rosso trophy
    Ort
    Heidenau in Sachsen


    Registriert seit
    07/2016
    Beiträge
    830
    Na klar, mein Troll
    Gullideckel liegen IMMER auf der Ideallinie

  8. #38
    Member Avatar von Pepe
    Name
    P.Pepper
    Bike
    California Classic BJ 2008
    Ort
    Ludwigsburg


    Registriert seit
    03/2018
    Beiträge
    97
    @Carcano

    "Hab ne' Luftgekühlte die wollte mir gerade verrecken . Wollen sie das der Stau noch größer wird."

    Gutes Argument...muss ich mir merken...

    CU Pepe
    ... je mehr ich weis, je mehr weis ich das ich nichts weis....Albert Einstein ... glaube ich

  9. #39
    Member Avatar von Mocker
    Name
    Andreas
    Ort
    BaWü


    Registriert seit
    08/2017
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von Breadfan Beitrag anzeigen
    Na klar, mein Troll
    Wieso Troll? Der gute Herr vertritt nur eine andere Meinung - eventuell ja sogar fundiert durch jahrelange selbstgetätigte ErFAHRung?

    Vorgaben hin oder her - und unbestritten mag ein 10W60 ein gutes Öl sein - aber manchmal schiesst man halt mit Kanonen auf Spatzen, weils die Heeresleitung so befohlen hat!

    Zu Sprit und Öl sag ich in Foren schon lang nichts mehr, ausser daß jeder machen kann und soll wie er will...
    Geändert von Mocker (16.04.2018 um 08:41 Uhr) Grund: Stuchbaben verwixelt
    Wer noch nie zu früh gekommen ist, fickt nicht am Limit!

  10. #40
    Senior Member Avatar von Breadfan
    Name
    Ingo
    Bike
    Griso 1200 8V s.e. rosso trophy
    Ort
    Heidenau in Sachsen


    Registriert seit
    07/2016
    Beiträge
    830
    Hallo Andreas,

    soweit ist das schon gut und richtig, wenn ich aber immer der gegenteiligen Meinung bin, egal welches Thema, dann hat das schon was von "Trolltum" IMO
    Noch was, wenn es sich mit dem Öl tatsächlich so verhält, dann können doch alle Viertakter mit dem gleichen Öl fahren, ohne Unterschied...den uns, zum Beispiel, die bösen Ölmultis glauben machen wollen

    Ingo
    Gullideckel liegen IMMER auf der Ideallinie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •