Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Ärger mit der Bellagio

  1. #11
    Senior Member
    Name
    Rudolf
    Bike
    1978er 850T3 (1000cc), 1981er V50PA, 2012er V7classic, sowie andere Marken
    Ort
    Hessen - Mitte


    Registriert seit
    09/2017
    Beiträge
    139
    Der Killschalter kann es nicht sein, der schaltet nur die Zündung aus, aber nicht die komplette Stromversorgung.

    OK, alles bleibt dunkel. Dann macht GuzziDiag noch keinen Sinn. Wenn du ein Multimeter hast und damit umgehen kannst, kannst du erst mal messen ob die neue Batterie wirklich voll ist. Dann muss sie mindestens 12.5 Volt haben, ohne Belastung. Noch besser ist eine Scheinwerferbirne dran zu hängen, dabei muss immer noch 12.4 bis 12.5 Volt anstehen.
    Dann schau nach den Hauptsicherungen (22) im Schaltplan http://www.thisoldtractor.com/guzzi0...llagio_940.gif, und check mit dem Multimeter die Funktion des Zündschlosses. Aber Vorsicht, die Pläne von Carl Allison haben manchmal kleine Fehler.

    Ein Tip: Dieses China-Multimeter https://www.google.de/search?client=firefox-b&dcr=0&tbm=shop&q=vc97&tbs=vw:l,mr:1,p_ord&sa=X&ved=0ahUKEwioifCp_-PZAhWH6qQKHWWyBcUQsysIQygB&biw=1280&bih=854 ist gut und günstig, reicht für fast alle Messungen an der Guzz und im Haushalt.

    ciao Rudi

  2. #12
    Senior Member Avatar von Manfred
    Name
    Manfred
    Bike
    Breva 1100, Beverly 300ie
    Ort
    Lennestadt


    Registriert seit
    02/2015
    Beiträge
    1,945
    Leute!

    Langsam! Frank schreibt, nach drehen des Zündschlüssels bleibt alles dunkel.
    Hätte die Batterie auch nur einigermaßen Saft, würde irgendeine Kontrolllampe brennen.

    Frank, sicher hast du das schon gechekt, mal dumm gefragt: ist die Batterie richtig angeschlossen? also rote Kabel am Pluspol?

    Manfred



  3. #13
    Senior Member
    Name
    Harald
    Bike
    LM2, Norge, V7 Sport (unrest.), Stornello (teilrest.)
    Ort
    Landkreis Kaiserslautern


    Registriert seit
    11/2014
    Beiträge
    206
    Sehr ich wie Manfred. Für die Kontrollämpchen sollte der Saft immer reichen.
    Bin mir zwar nicht ganz sicher, aber bei Killschalter, Seitenständer, Wegfahrsperre, ... gehen die Lämpchen trotzdem an.
    Das könnte mal jemand überprüfen der ein vergleichbares Modell hat.
    Was bleibt ist der Weg von der Batterie über Sicherungen, Kabel und Zündschloss bis zur Steuerung. Zündschloss wäre mein Favorit.
    Ist zwar nicht vergleichbar, aber bei meinem alten Lehmann sind am Pluspol drei Kabel angeschlossen.
    Was, wenn man eines vergisst?

    Harald

  4. #14
    Senior Member
    Name
    Jürgen
    Bike
    V 7 due Stone Bj. 2015 , Breva 750 i.e. Bj.2004
    Ort
    Gütersloh


    Registriert seit
    01/2016
    Beiträge
    467
    Hallo Frank

    Aus der Ferne sehe ich das wie @lozärn und @Donnerkeil.

    Nach der Winterpause solls nun nicht mehr funktionieren. Was ist, wenn beim Abklemmen der Batterie vor der Winterpause sich ein Kurzschluß ereignet hat ? Könnte ein Schaden an dem Steuergerät herbeiführen, der sich wie beschrieben äußert. Möchte aber hier nicht den Teufel an die Wand malen.

    Da muß wohl nun ein Elektrikfachmann rann und durchmessen. Dann kommt die Wahrheit ans Licht.

    Viel Erfolg beim Fehler beheben. mfg Jürgen

  5. #15
    Junior Member
    Name
    Frank
    Bike
    Bellagio, Breva
    Ort
    Heidesee


    Registriert seit
    03/2018
    Beiträge
    9
    Hallo Leute,
    ich freue mich über so viel Anteilnahme.
    Mein Nachbar ist Elektriker der alten Schule und hat mir geholfen, also der Strom ist da und es ist auch die Batterie richtig angeschlossen.
    Die eizigste Lampe die leuchtet ist die Wegfahrsperre. Wir sind leider auch nicht weiter gekommen muss also den Weg zur Werkstatt nehmen, hatte fast alles abgebaut
    aber weiter traue ich mich nicht um nicht noch größeren Schaden zu machen. Aber Ihr seid echt Spitze, werde Euch das Ergebnis mitteilen.
    Frank

  6. #16
    Senior Member Avatar von Manfred
    Name
    Manfred
    Bike
    Breva 1100, Beverly 300ie
    Ort
    Lennestadt


    Registriert seit
    02/2015
    Beiträge
    1,945
    Moin Frank,

    ein Stichwort fällt mir noch ein dazu: Antenne der Wegfahrspere.
    Aber frage mich nicht, wie wahrscheinlich das ist, oder wo die bei der Bella sitzt.

    Manfred



  7. #17
    Senior Member
    Name
    Rudolf
    Bike
    1978er 850T3 (1000cc), 1981er V50PA, 2012er V7classic, sowie andere Marken
    Ort
    Hessen - Mitte


    Registriert seit
    09/2017
    Beiträge
    139
    Die eizigste Lampe die leuchtet ist die Wegfahrsperre.
    Ach, hättest du das doch von Anfang an geschieben, hätten sich viele hier die Vermutungen und Diskussionen sparen können.
    Es geht doch nichts über eine klare uund ausführliche Beschreibung eines Fehlers.

    ciao Rudi

  8. #18
    Junior Member
    Name
    Frank
    Bike
    Bellagio, Breva
    Ort
    Heidesee


    Registriert seit
    03/2018
    Beiträge
    9
    So hier bin ich wieder, laut aussage der Werkstatt ist das Steuerteil verreckt , dauert ein paar Tage dann kann ich hoffentlich in das neue Moppedjahr starten.
    Grüße Frank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •