Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welche Handschuhe

  1. #1
    Senior Member
    Name
    Gert
    Bike
    Nevada
    Ort
    Kaiserslautern


    Registriert seit
    12/2017
    Beiträge
    148

    Welche Handschuhe

    Hallo zusammen,

    da ich ja nun fast 30 Jahre nicht mehr gefahren bin brauch ich mal einen Tipp von Euch.
    Ich bin jetzt auf der Suche nach Handschuhen. Irgendwie komme ich nicht weiter......... Tests und Bewertungen bringen
    mich nicht wirklich weiter; leichtes Futter, Poly DingsBums Futter........?????
    Ich suche einen Handschuh bei dem ich keine kalten Finger bekomme wenns auch mal 10-12 Grad sind und ich weitere Touren fahren will (sollten auch wasserdicht sein)
    Bei den Stiefeln wars nicht so schwer: hab mich für einen Vanucci VTB2 entschieden.
    Vielleicht können mir die Profis hier helfen

    Vielen Dank
    Gert

  2. #2
    Junior Member
    Bike
    V7 II Racer
    Ort
    München


    Registriert seit
    12/2017
    Beiträge
    15
    Servus Gert,

    schwierig da ein konkretes Modell zu nennen. Ich kann Dir nur die Fa. Held mit Gore Tex ans Herz legen: Hier passen Qualität und Service, allerdings nicht unbedingt die billigsten. Du kannst ja mal auf der Homepage schauen und entsprechende Filter setzen.
    Weiter hängt das natürlich auch von persönlichen Präferenzen ab, also eher sportlich, lange oder kurze Stulpe, Material-Mix, etc.
    Aber schlussendlich ist es wie bei allen anderen "Schuhen" - passen müssen sie. Also geht nichts über eine Anprobe im Laden.

    Generell kann ich aber sagen, dass ich noch nie Druckstellen oder undichte Nähte bei meinen Helds hatte, von daher auch meine Empfehlung.

    Viel Erfolg bei der Suche!

    Grüße, Pascal

  3. #3
    christian b.
    Guest
    Hallo Gert,

    es ist nicht so einfach, da generelle Empfehlungen zu geben. Ist auch immer abhängig vom jeweiligen Kälteempfinden etc. Ich habe mich vor zwei Jahren für diesen hier https://www.polo-motorrad.de/de/nord...h-schwarz.html entschieden, der mir ausreichend warm erscheint bis in den einstelligen Gradbereich. Zudem ist er, was mir wichtig erscheint, weich und geschmeidig geworden.
    Der neulich gekaufte Held- Handschuh hat dieses Komfortmerkmal (noch) nicht, ist allerdings mit 79,-€ auch etwas günstiger gewesen.

    Gruß,

    Christian.

  4. #4
    Senior Member Avatar von corilo
    Name
    Tilo
    Bike
    V7 II Stone und Thunderbird Storm
    Ort
    Mansfelder Land


    Registriert seit
    09/2016
    Beiträge
    115
    Hallo Gert,
    kürzlich hatte ich diese Handschuhe: DANE Fyre inkl. 2 Akkus und Ladegerät, 349 € gesehen.
    Da meine ehemalige Lieblingssozia und jetzt Selbstfahrerin auch bei mittleren Temperaturen (10-12°C) eiskalte Finger bekommt, hatten wir über einen Kauf nachgedacht.
    Allerdings ist der Preis ziemlich abschreckend.

    Beste Grüße die corilos
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von corilo (26.01.2018 um 13:41 Uhr)

  5. #5
    Senior Member Avatar von lozärn
    Name
    Ingo
    Bike
    Breva 750 i.e. Griso 1100 i.e.
    Ort
    Luzern


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    1,084
    Hoi Gert

    Ich habe mir wasserdichte GoreTex-Winterhandschuhe von IXS geleistet. Zusätzlich ziehe ich unter die Handschuhe noch Latexhandschuhe an. Das hält den Wind ab und auf jeden Fall jeglichen Wassereinbruch. So bleiben die Finger zusätzlich warm. Ausserdem ist am linken Zeigefinger eine Gummikante angebracht die als Scheibenwischer gedacht ist. Das Paar hat mich 110 Sfr gekostet. Was die in Euro kosten, kann ich nicht sagen. Bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meiner Wahl. An Neujahr bin ich ca 400 km gefahren und hatte (in Verbindung mit der Griffheizung) nicht einen Moment lang kalte Finger!

    Den Handschuh findest Du hier : https://www.ixs-motorradbekleidung.d...rrad-handschuh

    Gruess, Ingo

  6. #6
    Member
    Name
    Andreas
    Bike
    Cali3 Quota ES, Cali EV (1)
    Ort
    Hamburg


    Registriert seit
    02/2017
    Beiträge
    86
    Held ist super. Geh in den nächsten Laden und probiere. Gibt doch vielfach gerade Winterpreise bei Louis & Co
    Wenn Regen eine Rolle spielt, dann GoreTex
    Bei Kälte hilft die Zwiebeltechnik, also Unterhandschuhe.
    Oder im WInter diese Acerbis-Handschützer an den Lenker. Das bringt m.E. mehr als Heizgriffe, wo die Innenflächen der Hände garen und außen bei Kälte tzrotzdem Erfrierungen auftreten können (ok,ist mir nur bei einer Ski-Doo-Tour in Schweden passiert - bei mehr als 20° Minus und herrlichem Sonnenschein)...
    Geändert von Suessmaus (27.01.2018 um 09:57 Uhr)

  7. #7
    Senior Member
    Name
    Gert
    Bike
    Nevada
    Ort
    Kaiserslautern


    Registriert seit
    12/2017
    Beiträge
    148
    Hallo Ihr Guten,
    vielen Dank für die tollen Tipps.
    Das hat mir wirklich weitergeholfen. Es ist ein Held Gore Tex geworden. Ist bei Louis reduziert von 129,-- auf 99,-- ./. Einkaufsgutschen aus dem Katalog von 20,-- = 79,--
    Dazu noch ein Tom Tom 42 CE reduziert auf 299,-- ./. 50,-- Einkaufsgutschein = 249,--
    Also für 330,-- zusammen ein guter Deal denke ich.

    @ Ingo & Andreas
    das mit Latex oder Unterhandschuhen ist eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Gert

  8. #8
    Senior Member
    Name
    Gert
    Bike
    Nevada
    Ort
    Kaiserslautern


    Registriert seit
    12/2017
    Beiträge
    148
    Liebe Mädels & Jungs,

    hatte ja tolle Tipps bekommen und mich dann für einen Held Gore Tex entschieden. Der ist wirklich toll.....Passform,tolles Gefühl.....aber er kommt mir trotz allem etwas
    dünn vor gerade für das kommende Frühjahr. Wenn die Temperaturen dann einstellig sind, oder auch später auf einem Pass wenn das Wetter umschlägt.
    Jetzt war im neuen Tourenfahrer ein Test verschiedener Winterhandschuhe.
    Darunter war der MODEKA EVO FREEZE für schlappe 29,-- Im Test wasserdicht (was manche teuere Kandidaten nicht waren) auch sonst passabele Bewertungen und Tourenfahrer Preis Tipp.

    Ich hab ihn mir bestellt und dachte für das Geld kann ich ihn auch anziehen wenn ich mit dem Hund spazieren gehe, wenn er fürs Motorrad nicht taugt.

    Als er kam hab ich ihn mal gleich zwei Stunden in die Regentonne gehängt........und er ist dicht.
    Auch sonst alles gut. Wie bei allen Winterhandschuhen etwas eingeschrängtes Griffgefühl, aber nicht dramatisch. Kupplung, Bremse Gas, Blinker betätigen kein Problem. Und kuschlig warm. Schaun wir mal beim Fahren.
    Ist für den ein oder anderen vielleicht ein Tipp als zweit Handschuh für unterwegs wenns dann doch mal kalt wird, oder der "Erst Handschuh" nass ist.

    Viele Grüße
    Gert

  9. #9
    Senior Member
    Name
    Stephan
    Bike
    Moto Guzzi V 7 due
    Ort
    Zwischen Spessart und Odenwald


    Registriert seit
    02/2015
    Beiträge
    269
    HELD und IXS, und sonst nix ! ( Weil, neu sind fast alle dicht ! )
    Auf Dauer zeigt sich die Langzeitqualität.

  10. #10
    Senior Member
    Name
    Jürgen
    Bike
    V 7 due Stone Bj. 2015 Suzuki DL V - Strom 650 A
    Ort
    Gütersloh


    Registriert seit
    01/2016
    Beiträge
    497
    N"Abend Gert

    Für meine Frau schauten wir letzten Herbst nach warmen Handschuhen. Und sie ist total verfroren, wie Frauen eben so sind. Habs bis Modeka's Heimatort in Bekum ca 40km. Dort wurde sie fündig und ist total zufrieden mit den Handschuhen. Das Modell fällt mir grad nicht ein, ist sowieso ein Damenhandschuh. Selber hab ich für den Sommer irgendwelche, für richtige Touren und die kühlere Sasion - wie kanns anders sein - ein Paar von Held. Die hab ich schon seit ca 5 Jahren und sind immer noch fit für die nächste Tour. Diese waren seinerzeit bestimmt kein Schnäppchen, rückblickend sind die ihr Geld wert .

    mfg Jürgen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •