Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Le Mans I - LiMa-Deckel

  1. #1
    Senior Member Avatar von Blofeld
    Name
    Thomas
    Bike
    MG LM I, DUCATI 900SS Königswelle, DUCATI 900 MHR Königswelle, BMW R100RS WüDo Endurance
    Ort
    Ratingen, NRW


    Registriert seit
    11/2014
    Beiträge
    872

    Le Mans I - LiMa-Deckel

    Hallo Männer,

    inwieweit unterscheiden sich die Aluminium Lichtmaschinendeckel an den verschiedenen Guzzi Modellen !? Ist der LiMa-Deckel für eine Le Mans I etwas spezielles oder ist der kompatibel mit anderen Modellen, beispielsweise T3 ?! Wieviel verschiedene Varianten gibt es aus Aluminium.

    In Erwartung einer hohen Wissenserweiterung !


    Bollergruß,

    Blofeld

  2. #2
    Member
    Name
    Rudolf
    Bike
    78er 850T3 (1000cc), 81er V50PA, 2012er V7classic, sowie andere Marken
    Ort
    Hessen - Mitte


    Registriert seit
    09/2017
    Beiträge
    42
    Das kannst du die doch eigentlich selbst beanntworten, vergleiche doch einfach die Teilenummern in den entsprechenden Katalogen. LMI und T3 sind schon mal identisch, diese Kataloge habe ich da und eben mal gecheckt.
    M.W. gibt es Nachguss- Deckel, die man aber leicht erkennen kann.

    ciao Rudi

  3. #3
    Senior Member Avatar von Blofeld
    Name
    Thomas
    Bike
    MG LM I, DUCATI 900SS Königswelle, DUCATI 900 MHR Königswelle, BMW R100RS WüDo Endurance
    Ort
    Ratingen, NRW


    Registriert seit
    11/2014
    Beiträge
    872
    Hallo Rudi,

    vielen Dank - ich habe nur den Katalog der LM I.
    Irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass es unterschiedliche Bauformen der originale Teile gab. Das war einmal die 'konische' Bauform für die LM1 und eine höhere, mehr zylindrischere Bauform für Tourenmodelle. Werde heute nochmal nach Bilder googlen !

    Bollergruß,

    Blofeld

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •