Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Stoßdämpfer

  1. #1
    Junior Member Avatar von Alfred
    Name
    Alfred S
    Bike
    V75 SP Bj. 1990
    Ort
    26817 Rhauderfehn


    Registriert seit
    07/2013
    Beiträge
    25

    Stoßdämpfer

    Hallo zusammen,
    Ich habe mir eine 750 SP zugelegt, einen leichten Tourer mit tollem Handling.
    Was mir aber nicht gefällt ist der Fahrkomfort der Vordergabel,
    Die Maschine "springt" beim Überfahren von Querrillen etc. (starkes Losbrechverhalten)
    Unterschiedliche Druckbeaufschlagung der Gabel, sowie auch ein Wechsel von Gabelöl
    brachte keine wesentliche Verbesserung.
    Was kann noch ursächlich sein, Stoßdämpfer oder Feder selbst?
    Vielen Dank für die Hinweuise im voraus!
    Gruß Alfred.

  2. #2
    Junior Member Avatar von Alfred
    Name
    Alfred S
    Bike
    V75 SP Bj. 1990
    Ort
    26817 Rhauderfehn


    Registriert seit
    07/2013
    Beiträge
    25
    Hallo Leute, wie sieht's aus, hat keiner von euch eine Idee?

  3. #3
    Junior Member
    Name
    Rudolf
    Bike
    78er 850T3 (1000cc), 81er V50PA, 2012er V7classic, sowie andere Marken
    Ort
    Hessen - Mitte


    Registriert seit
    09/2017
    Beiträge
    26
    Ich bin nicht sicher, aber meine dass deine Guzzi Patronendämpfer in der 38er Tele hat. Somit wäre klar, dass ein Tausch des Gabelöls unwirksam ist, da es ja nur zur Schmierung dient. Du kannst die Patronen ausbauen und auf Wirkung testen. Die Federn schliesse ich als Ursache aus, die verändern sich nicht. Hast du vielleicht zuviel Öl eingefüllt?
    Mögliche Ursache: eine verspannt montierte Gabel oder gar verbogene Standrohre können den von dir beschriebenen Effekt bewirken. In dieser Richtung solltest du weitersuchen. Z. B.:
    - Rad und Kotflügel ausbauen, Gabelstopfen lösen und de Holme einzeln auf Leichtgängigkeit prüfen, dann dasselbe mit eingebauter Achse wiederholen.
    - Alles wieder zusammensetzen, dabei die Klemmschrauben (auch Achse und Klemmung) in der richtigen Reihenfolge anziehen (s. Werkstattanleitung).

    ciao Rudi

  4. #4
    Junior Member Avatar von stalker
    Ort
    Niebüll


    Registriert seit
    10/2017
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von rudio Beitrag anzeigen
    Die Federn schliesse ich als Ursache aus, die verändern sich nicht. Hast du vielleicht zuviel Öl eingefüllt?
    Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass gerade Öl solch ein Problem hervorrufen kann
    Das Leben ist ein strenger Lehrer mit einem großen Stock.

  5. #5
    Junior Member Avatar von Alfred
    Name
    Alfred S
    Bike
    V75 SP Bj. 1990
    Ort
    26817 Rhauderfehn


    Registriert seit
    07/2013
    Beiträge
    25
    Hallo Rudi und stalker,
    schönen Dank für die Informationen.
    Zum Öl, hier habe ich als erste Maßnahme lt. Vorgabe neues Öl aufgefüllt.

    Mit den Stoßdämpfer hast Du Rudi wohl recht, hier sind "Shock absorber" verbaut mit Teile-Nr. GU23526470.
    Habe mich diesbezüglich schon mal informiert und erfahren, das diese Teile wohl nicht mehr als Neu lieferbar sind.
    Das mit den verspannten Rohren ist einleuchtend, werde mich da mal als nächstes dranmachen.

    Bis dann erstmal,
    Gruß Alfred S.

  6. #6
    Junior Member
    Name
    Rudolf
    Bike
    78er 850T3 (1000cc), 81er V50PA, 2012er V7classic, sowie andere Marken
    Ort
    Hessen - Mitte


    Registriert seit
    09/2017
    Beiträge
    26
    Alfred, schau mal in deine PN.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •