Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Thema: Abschied von MG

  1. #31
    Senior Member


    Registriert seit
    08/2012
    Beiträge
    945
    Hallo Achim,

    wie ist denn nun Deine Halbjahresbilanz mit der Harley?!?

    Danke für Dein Feedback!

    Grüße vom Ex-Kollegen !!!
    Distinti saluti,

    Dirk

  2. #32
    Senior Member
    Name
    Achim
    Bike
    Vita: Hercules/HondaRebel/IntruderVS/ HDstreetBob/HD48/CaliStone/HDXL1200Low
    Ort
    Bergheim NRW


    Registriert seit
    05/2014
    Beiträge
    847
    Hey Dirk,
    kurz und bündig : ist ok.
    Détails dürften in einem MG Forum wohl fehl am Platz sein.

    Btw. Der Moderator hier warst du, habe doch nur mal ausgeholfen.
    Ein schönes Restwochenende noch.
    Achim

  3. #33
    Senior Member Avatar von christian b.
    Name
    Christian
    Bike
    Moto Guzzi V7II Stone, BMW R1150R
    Ort
    Essen


    Registriert seit
    04/2017
    Beiträge
    383
    Och nö, Achim. Man muß das eingebettet in die Historie deiner Motorräder sehen. Und nicht alle sind hier völlig markentreu unterwegs, wie du wissen solltest.
    Also bitte, immer her mit deinen Erfahrungen!

    Gruß Christian.
    settecentocinquanta due

  4. #34
    Senior Member
    Name
    Jens
    Bike
    V7 II Stone 2016


    Registriert seit
    01/2017
    Beiträge
    228
    Finde auch, dass das kein Problem ist.
    Es wäre was anderes wenn sich bspw ein BMW-Fahrer in einem Guzzi-Forum anmelden würde.
    Gruß
    Jens

  5. #35
    Senior Member


    Registriert seit
    08/2012
    Beiträge
    945
    Tse, tse, tse, Jens, also nein!

    Auch BMW Fahrer sollen angeblich Moppedfahrer sein - also wäre das auch okay - nur würde es wahrscheinlich mehr Haue geben (warum auch immer )...

    Flachsen ist erlaubt, mehr nicht ...

    Schönen Abend noch !!!
    Distinti saluti,

    Dirk

  6. #36
    Senior Member


    Registriert seit
    08/2012
    Beiträge
    945
    Hallo Achim,
    Zitat Zitat von HJA Beitrag anzeigen
    Hey Dirk,
    kurz und bündig : ist ok.
    Détails dürften in einem MG Forum wohl fehl am Platz sein. [...]
    Danke für die Kurzversion.
    Zitat Zitat von HJA Beitrag anzeigen
    [...]
    Btw. Der Moderator hier warst du, habe doch nur mal ausgeholfen.
    Ein schönes Restwochenende noch.
    Achim
    Na, wer wird denn gleich...

    Dir auch noch schönes Restwochenende (und schau mal in Deinen Posteingang...)!
    Distinti saluti,

    Dirk

  7. #37
    Senior Member
    Name
    Achim
    Bike
    Vita: Hercules/HondaRebel/IntruderVS/ HDstreetBob/HD48/CaliStone/HDXL1200Low
    Ort
    Bergheim NRW


    Registriert seit
    05/2014
    Beiträge
    847
    Warum Jens, es geht uns doch bei allen dreien wohl um den Zweizylinder, egal ob er im Wind steht, oder eben nicht, oder den berühmten Hängetitten Look hat.
    OK, Christian.
    Ich hatte an anderer Stelle schon mal beschrieben, daß ein Ölnebel im Motor/Getriebebereich eine quantité négligeable bei der Guzzi ist. Anders bei der Sportster, bis heute bin ich trotz Erneuerung der Getriebedeckeldichtung noch nicht dahinter gestiegen, wo es denn nun noch raussifft. Zugegeben wenig, aber auch das stört mich. Vielleicht ist die Trockensumpfschmierung der Harley dafür anfâlliger als die Nasssumpfschmierung der Guzzi.
    Was mir weiter negativ aufstößt, wenn du umbauen willst, ist es nun wesentlich schwieriger und teurer als es bei der Cali war. Du kannst nicht einfach eine 2.Scheibe, 2.Bremssattel und größere Handbremspumpe montieren! Du musst erstmal ein rechtes Standrohr mit Bremssattelaufnahme finden, das passt. Und jemand, der es wagt, 5 Gewinde rechts in die Nabe schneidet, oder teurer, gleich die ganze Nabe austauschen.
    Ich mag breite Reifen auch vorne (bei der Cali war das relativ einfach, auf 130iger Breite zu gehen, OK mit Einzelabnahme). Aber beim jetzigen Vorderrad "100/90-19" gibt's auf dem Markt keine einzige 130iger Breite bei der Größe, maximal 110er.
    Deshalb werden die Schritte, die ich noch vor mir habe, wohl nur langsam und in zeitlichen Abständen erfolgen müssen, auch eingedenk des kleinen Geldbeutels eines Rentners.
    Ansonsten bin ich -auch wenn ich die Cali schmerzlich vermisse- relativ zufrieden.
    Es ist noch ein Vergaser der letzten Produktionsreihe dieses Typs, also kann man noch einiges an der 'Musik' machen.
    Die Fahrt nach Nordholland (als ihr das 2. Treffen hattet) ging mit der Originalsitzbank. Katastrophal! Alle 200 km runter und dem Hintern gut zureden.
    Bevor ich zu Helge/Rostock und Paule/Flensburg gefahren bin, habe ich mir deshalb wieder mal selbst einen bequemeren Solositz gebastelt.
    Keine Ermüdungs/ oder Taubheitsgefühle mehr.
    Bei langen Strecken ist's natürlich angenehm, wenn die Füsse mal ausgestreckt werden können. Aber deshalb eine teure vorverlegte Rastenanlage? Nee, besonders dann im Stadtverkehr wäre mir das für schnelle Reaktionen unpraktisch. Habe mir deshalb eine Halterung geschweißt, die an den Punkten verschraubt ist, wo andere ihren Motorschutzbügel montieren. Daran wurden dann klappbare Highwaypegs montiert, mit KBA Nr.. Bei der kürzlichen Fahrt von Köln nach Karlsruhe und retour -diesmal leider nur BAB- haben sie sich sehr bewährt.
    Zu mehr reicht's bei mir nicht. Ich bewundere deshalb die genialen, schweißtreibenden Arbeiten von franks, der wirklich alles selbst macht.
    Außerdem habe ich auch nicht so 'ne schöne Arbeitsplatte wie er. Bei mir sind unzählige Bohr/drecklöcher drin.

    Also kurz und gut, es ist für mich (fast) egal, welches Motorrad ich fahre. Es muss 2 Zylinder haben, über 1 ltr. Hubraum und muss gebraucht sein, ein neues könnte ich nicht "verschandeln".
    Wenn es dafür nicht nun zu spät wäre, könnte es sicher wieder eine 1100er California sein, mit Vergasermotor, an der man sehr sehr viel unnützes Zeug demontieren kann.
    Viele Grüße
    Achim

  8. #38
    Senior Member


    Registriert seit
    08/2012
    Beiträge
    945
    Achim,

    danke für Dein ausführliches Feedback !!! Alles nachvollziehbar - und richtig gemacht...
    Distinti saluti,

    Dirk

  9. #39
    Senior Member Avatar von christian b.
    Name
    Christian
    Bike
    Moto Guzzi V7II Stone, BMW R1150R
    Ort
    Essen


    Registriert seit
    04/2017
    Beiträge
    383
    Auch von mir: vielen Dank! Da lebt jemand das Motorrad fahren!
    Ich bin da noch ziemlicher Rookie...

    Gruß und allzeit gute Fahrt!

    Christian.
    settecentocinquanta due

  10. #40
    Senior Member
    Name
    Jens
    Bike
    V7 II Stone 2016


    Registriert seit
    01/2017
    Beiträge
    228
    Ich hab auch nix gegen BMW-Fahrer hier im Forum.
    Aber es wäre doch schon ein Unterschied im Vergleich zu einem Ex-Guzzisti, der jetzt halt ne andere Marke fährt.
    Er kann ja immernoch aus seiner Guzzi-Erfahrung Hilfestellung geben...und von den geschlossenen Freundschaften/Bekanntschaften muss man sich ja nicht abkehren.

    Im direkten Vergleich ist ein Fahrer anderer Marken schon ein Unterschied. Ich könnte ihn vielleicht nicht weniger gut leiden, dennoch erschliesst sich mir dann der Sinn nicht für eine Anmeldung hier.
    Es sei denn er liebäugelt mit einer Anschaffung einer Guzzi. Das ist was anderes.
    Gruß
    Jens

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •