Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lederjacke Retro-Stil für Nichtathleten?

  1. #1
    Senior Member
    Name
    Jens
    Bike
    V7 II Stone 2016


    Registriert seit
    01/2017
    Beiträge
    235

    Lederjacke Retro-Stil für Nichtathleten?

    Hallo,
    kann mir jemand eine Marke für Lederjacken empfehlen, die nicht für Athleten geschnitten sind? Optimalerweise im Retro-Stil.
    Es kann doch nicht sein, dass man eine Adonis-Figur braucht, wenn man ne Lederjacke auf dem Motorrad anziehen will.

    Hintergrund: Normalerweise habe ich größe 56 oder 58. Die Held Seven T paßt mir mit Größe 60 überhaupt nicht und bei der Größe 64 bekomme ich den Reissverschluß zu, aber die Schultern sind zu weit, die Arme zu lang. Die Jacke ist tailliert geschnitten. Ist wohl eher nix für meine Figur.

    Und wenn wir schon mal bei dem Thema Lederjacke sind:
    Mir ist aufgefallen, dass viele Lederjacken um unteren Ärmel an der Handgelenksunterseite RVs haben. Stellen die RVs an dieser Stelle keine Kratzergefahr zB für den Tank dar?
    An der Rotampel lasse ich manchmal beide Hände auf dem Tank ruhen. Könnte mir vorstellen, dass trotz Handschuhen, die Gefahr besteht, den Tank zu verkratzen, wenn man nicht dran denkt....

    Stichwort RV:
    Bei manchen Jacken liegt der große Front-RV etwas geschützt unter einer Wulst, bei manchen nicht. Auch hier vermute ich, dass der Tank Kratzer abbekommen könnte, wenn man mal zu nah dran rutscht (oder der Bauch dicker wird).
    Ist ein versteckter RV ein Qualitätskriterium oder ist euch so etwas eher egal?
    Geändert von jensimaniac (3.05.2017 um 18:26 Uhr)
    Gruß
    Jens

  2. #2
    Member
    Name
    Rolf
    Bike
    Moto Guzzi V7 II Stornello
    Ort
    Hohenlohe Germany


    Registriert seit
    10/2016
    Beiträge
    58
    Schau mal hier: http://www.big-joy.de/lederjacken.html

    Oder hier: https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf...er-Jacket-0006
    Ixon bietet gute Qualität. Ich habe mir vor zwei Jahren eine Ixon-Jacke gekauft und bin immer noch top zufrieden damit.

    Reißverschlüsse können natürlich schon Kratzer im Lack verursachen. Eine Lederüberdeckung o.ä. kann also nicht schaden.
    Gefährlicher in dieser Hinsicht sind nach meiner Erfahrung allerdings Gürtelschnallen.
    Geändert von superfour (3.05.2017 um 19:29 Uhr)
    Das Leben ist eine unsichere Sache. Iss den Nachtisch zuerst!

  3. #3
    Senior Member
    Name
    Jens
    Bike
    V7 II Stone 2016


    Registriert seit
    01/2017
    Beiträge
    235
    @superfour
    Vielen Dank für den Input! Ich hatte den Thread ganz vergessen. Sorry.

    Ich habe mir nun am 03.05. die Ixon Copper Slick in c3xl bestellt. Heute wurde sie geliefert. Sitzt an den Schultern und den Armen wie angegossen. Am Bauch habe ich noch ein paar Zentimeter Platz. Sie könnte am Rücken noch 2cm länger sein.
    Aber sie sieht gut aus. Ist recht schwer. Ich mag das. Wertig verarbeitet. Kein Flattern an den Ärmeln oder sonst wo.

    Ist zwar nicht ganz Retro, aber zeitlos.

    Perfekt! Volle Kaufempfehlung.
    Geändert von jensimaniac (23.05.2017 um 21:50 Uhr)
    Gruß
    Jens

  4. #4
    Junior Member Avatar von HEF-Guzzifahrer
    Name
    Roland
    Bike
    MOTO GUZZI Nevada 750, BMW R1200R, KTM Duke 390
    Ort
    36277 Schenklengsfeld


    Registriert seit
    11/2017
    Beiträge
    5
    Ich trage die Held Cosmo 2.
    Gibt es mittlerwweile auch als 3.0, doch ich finde die 2er mehr retro und schlichter im Aufbau.
    Toll ist das TFL-Coolleder.
    Die Linke zum Gruss
    Roland

  5. #5
    Member Avatar von brevamissimo
    Name
    Stefan
    Bike
    V 9 Roamer
    Ort
    Bonn


    Registriert seit
    08/2017
    Beiträge
    55
    Moin Jens,

    Du kannst bei FC-Moto mal nach Jacken von London Café oder Helstons schauen, aktuell gibt es Angebote, z.B. eine länger geschnittene von London Café, das könnte passen.

    Retro Jacken, außerhalb der Louis, Polo etc. Fraktion findest Du u.a. auch bei Bad and Bold oder Townmoto.

    Viel Erfolg, viele Grüße

    Stefan

  6. #6
    Senior Member
    Name
    Jens
    Bike
    V7 II Stone 2016


    Registriert seit
    01/2017
    Beiträge
    235
    Hallo Stefan,
    Danke für den Tipp. Bin seit Mai versorgt mit einer Ixon Copper Slick, aber noch nicht ganz zufrieden. Habe sie in C3XL (Bauchgröße) bestellt, weil die 62er Größe von Held Seven T mir zu eng war.
    Die C3XL von Ixon ist mir aber am Bauch etwas zu weit. Das sieht dann auf dem Mopped von der Seite nicht so gut aus.

    Ich wohne ja in einem strukturschwachen Gebiet, wo es kaum Markenklamotten oder auch Motorradklamotten gibt. Man ist halt auf den Onlinehandel angewiesen.
    Döner, Handies, Brillen kann man fast unbegrenzt kaufen. Aber wenn es mal ne Uhr, Markenjeans oder auch Moppedzubehör sein soll, wird's sehr schwierig und man ist halt auf den Onlinehandel angewiesen.
    Und in dem Zusammenhang ist es schade, dass die Größen nicht genormt sind, bzw. aus XL plötzlich XXL wird...

    Aber immer schön weiter Tipps geben. Vielleicht nützt es dem ein oder anderen etwas.
    Gruß
    Jens

  7. #7
    Member Avatar von brevamissimo
    Name
    Stefan
    Bike
    V 9 Roamer
    Ort
    Bonn


    Registriert seit
    08/2017
    Beiträge
    55
    Moin,

    die könnte auch was sein, ist nicht so eng geschnitten: https://shop.bmw-motorrad.de/motorra...ather/8547979/
    Ist aber von der Firma, die die Hängetitten-Guzzis baut

    VG

    Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •