Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 211

Thema: Kaufberatung Griso 1100 oder 8V

  1. #41
    Senior Member


    Registriert seit
    08/2012
    Beiträge
    836
    Hallo Kalle,

    SO muß das sein !!! Du hast ALLES richtig gemacht - Glückwunsch nachträglich und noch viele angenehme Kilometer und stets zuverlässiges Guzzen!!!

    [...]Jetzt ist meine Liebste im Winterschlaf.[...]
    Nun, wenn dem so ist, dann hast Du jetzt ja mehrere Monate freie Fahrt ...
    Distinti saluti,

    Dirk

  2. #42
    Senior Member Avatar von Popsibella
    Name
    Lutz und "Popsibella"( so heißt meine Griso)
    Bike
    MG Griso 1200 8V SE
    Ort
    Guben, Land Brandenburg


    Registriert seit
    10/2016
    Beiträge
    321
    Hallo Kalle. Freue mich für dich mit, daß du so zufrieden bist !
    Ich weiß jetzt nicht, ob du meinen Bericht über meinen Reifenwechsel gelesen hast !? Meine Metzeler-Reifen haben 13000 Km geschafft, dann hab ich mich aber für Contis entschieden. Und ich muß dir sagen, ein riesiger Unterschied ! Mit den Metzler mußte ich in engen Kurven arbeiten wie ein Tier. Die Contis sind der Hammer. Sie fallen direkt allein in die Kurve ! Du würdest noch begeisterter sein, wenn du sie fahren könntest ! Für mich gilt ... nie nie wieder Metzler-Reifen !!!
    DLZG Lutze
    Wenn du etwas haben willst, was du noch nicht hattest ... musst du etwas tun, was du noch nicht getan hast !!!
    NEVER TOO LATE

  3. #43
    Senior Member Avatar von Der Grübler
    Name
    Thorsten
    Bike
    Moto Guzzi Griso 850 , MZ BK350
    Ort
    HST


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    182
    Moin Kalle,

    habe deinen Bericht auch erst eben gelesen als er von Lutz wieder nach oben gepuscht wurde. Was soll ich sagen? Ich empfand bzw empfinde noch immer so wenn ich meine (kleine) Griso sehe. Zu gern gehe ich in meine Garage und sehe sie mir an. Klingt doch total verrückt, oder? Aber ich finde die Form der Griso auch nur zum Niederknien.
    Das Kupplungsrasseln ist übrigens original und tatsächlich die Trockenkupplung. Ist vllt der einzige Wermutstropfen an der Kreuzung wenn man schnell einkuppelt und alle Leute ein def. Motorrad erwarten . Ansonsten echt nur Sahne...da gebe ich dir recht.

    Thorsten der Grübler

  4. #44
    Junior Member
    Bike
    Griso 1100
    Ort
    Sachsen Anhalt


    Registriert seit
    11/2016
    Beiträge
    29
    Hallo Lutz. Deinen Bericht zum Reifenwechsel habe ich in der Tat noch nicht gelesen. Werde ich aber gleich nachholen. Hatte auch schon damit geliebäugelt auf Contis zu wechseln wenn meine Metzeler runter sind.
    Der neue Road Attack 3 soll ja ziemlich handlich sein.

  5. #45
    Senior Member Avatar von Popsibella
    Name
    Lutz und "Popsibella"( so heißt meine Griso)
    Bike
    MG Griso 1200 8V SE
    Ort
    Guben, Land Brandenburg


    Registriert seit
    10/2016
    Beiträge
    321
    Hey Kalle. Conti Road Attack 3 ist aber an den Flanken zu weich für uns Tourer. Wenn du aber nur Schräglage fährst, dann ok. Ich habe den Attack 2 EVO und der reicht mir.
    DLZG Lutze
    Wenn du etwas haben willst, was du noch nicht hattest ... musst du etwas tun, was du noch nicht getan hast !!!
    NEVER TOO LATE

  6. #46
    Senior Member Avatar von Griso
    Name
    Hubert
    Bike
    California 1400 Custom
    Ort
    Waldbronn


    Registriert seit
    10/2013
    Beiträge
    322
    Hallo Griso Fans. Heut hat der Limbächer in Stuttgart eine Tenni bei ebay Kleinanzeigen eingestellt. Erste Hand wenig Kilometer.
    Für mich immer noch die schönste aller Griso's. Wenn ich Geld im Überfluss hätte wäre die genau das Richtige, damit meine Custom die langen Winter nicht alleine in der Garage verbringen muß.

  7. #47
    Senior Member Avatar von Bobtail
    Name
    Matthaeus
    Bike
    1200 Sport 2V ABS
    Ort
    Amtzell im Allgäu


    Registriert seit
    09/2015
    Beiträge
    147
    Servus mitnand,
    immer wenn ich Berichte lese, bei denen ein Reifensatz deutlich über 10.000 Km gehalten hat, glaube ich ich mache was falsch.
    Meine halten maximal 6000 Km, wenn überhaupt. Fahre den Angel GT und da muss ich u.U. sogar während der Saison hinten nochmal einen neuen aufziehen.

    Wie schafft ihr das? Tragt ihr das Mopped durch die Gegend?
    Gruß Matthäus

    Ich bin über 50, bitte helfen Sie mir vom Motorrad!
    Habe schon vieles wieder vergessen, was andere noch mühsam lernen.

  8. #48
    Senior Member Avatar von Der Grübler
    Name
    Thorsten
    Bike
    Moto Guzzi Griso 850 , MZ BK350
    Ort
    HST


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    182
    Moin Matthaeus,
    ich glaube und behaupte ganz frech, dass die Hersteller xy und wie sie alle heißen mögen schon sehr genau darauf achten, dass die Reifen nicht mehr die Laufleistung bringen. Vllt sogar wg der Gummimischung. Alle schreien nach Grip..also weicheres Gummi. Dann gibt es auch noch Leute die wollen Laufleistung...puh...gar nicht so einfach. Und dann gibt es Leute, wie mich, die wollen Grip und Laufleistung. Das geht nun wirklich nicht !! Getreu dem Motto Spannung, Spiel und Schokolade???
    Anders kann ich es mir leider nicht erklären. Jetzt löse ich mit meinen Behauptungen bestimmt einen "Shitstorm" aus. Mal sehen.

  9. #49
    Senior Member Avatar von Bobtail
    Name
    Matthaeus
    Bike
    1200 Sport 2V ABS
    Ort
    Amtzell im Allgäu


    Registriert seit
    09/2015
    Beiträge
    147
    Servus Thorsten,
    nun ich denke mir oft wie diese für mich teilweise "exorbitanten" Laufleistungen zu Stande kommen.
    Ich bewege meine 1200 Sport schon flott und gebe auch gerne mal Stoff auf freier Fläche, aber 13.000 Km würde ich nur schaffen, wenn ich mein Mopped auf bocke und mit den Händen am Rad drehe.
    Mich würde einfach mal interessieren, wie das die anderen machen. Mopped schieben und erst bei 30 Km/h aufspringen um den Abrieb beim anfahren zu reduzieren, oder weit vor einer Kurve sanft abbremsen und dann um die Kurve herum schieben,
    vielleicht auch Reifen mit DOT 1998 kaufen. Ich weiß es nicht.
    Bitte klärt mich auf.
    Gruß Matthäus

    Ich bin über 50, bitte helfen Sie mir vom Motorrad!
    Habe schon vieles wieder vergessen, was andere noch mühsam lernen.

  10. #50
    Senior Member Avatar von Der Grübler
    Name
    Thorsten
    Bike
    Moto Guzzi Griso 850 , MZ BK350
    Ort
    HST


    Registriert seit
    06/2017
    Beiträge
    182
    Moin Matthäus,
    nun, in der Tat ist es wirklich so, dass jeder Reifen eine unterschiedliche Laufleistung hat. Und natürlich spielt auch noch der eigene Fahrstil mit rein. Es gibt eine Plattform wo man relativ günstig Reifen kaufen kann...zuvor gibt man sein Motorrad ein und die freigegebenen Reifen werden angezeigt. (gern hätte ich geschrieben wie die Seite heißt....aber ist bestimmt Schleichwerbung). Ganz nett an dieser Anzeige ist, dass es Kategorien gibt wie...Trockenhaftung...Nässehaftung...Laufleistung ...Handling und Eigendämpfung. Ich glaube schon, dass man da schon etwas die zukünftige Laufleistung beeinflussen kann.
    Geändert von Der Grübler (1.03.2018 um 10:16 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •