Jump to content

rudiguzzi

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About rudiguzzi

  • Rank
    Junior Member

Personal Information

  • name
    Eppi läppi aber happy
  1. Saluti Tutti, Am Sonntag, den 30.09.2018 ab 10 Uhr findet unser 1. Guzzi- & Italofrühstück statt. Ab 10 Uhr im Schützenhaus, Schützenstraße 39 in 31199 Diekholzen. Anmeldung und weitere Infos unter guzzi-fruehstueck@web.de Bei schlechtem Wetter dürft ihr gern mit der Dose kommen Wir freuen uns auf neue und alte Gesichter A presto Ilona e Rudi
  2. rudiguzzi

    Wie ich zur Guzzi kam

    Saluti Tutti, nach jede Menge Gänsehaut vom lesen eurer Guzziinfizierung gebe ich nun meine zum Besten: Ich muss damals 12-14 Jahre jung gewesen sein. Mein älterer Bruder las regelmäßig "Das Motorrad". Mit stachen immer die Guzzis ins Auge. Die Dinger waren immer schwerer und langsamer als die Vergleichsmodelle. Aber irgendwie fesselten mich Guzzis Wie ich 18 wurde kaufte ich eine 250er Suzuki. Reng Deng Deng 2Zyl. 2Takt. Fuhr nur ein Jahr damit. Die Freundin nervte, weil es am Wochenende immer regnete .... Dummerweise Moped verkauft und Freundin behalten. Der VW-Porsche 914 war ganz spaßig. Zwischenzeitlich wurde aus der Freundin die Frau. Haus und Familie.... Der Bruder hatte '81 mit der Ducati 750SS einen Unfall und ist seit dem ein aktiver AOK Chopper Treiber.... 18 Jahre vermisste ich das Mopedfahren.... Ist auch zu gefährlich wegen Haus & Familie.... Dann stand ich da. Ohne Familie aber mit Haus. Der Kontakt zum Bruder war in den 18 Jahren aufs Minimum reduziert. Seine Feundin hatte sich auch von ihm getrennt. D. h., die Frauen konnten sich nicht leiden! Also ich war allein und hatte ca. 1400DM auf dem Konto. Dafür gab es eine Kawasaki GPZ400 mit 27 PS aus der Tageszeitung. Mein Bruder war entsetzt von dem Elend.... 1996 war ich mit einem Kumpel auf der Ulmer Messe. Da stand sie nun!!! Die neue Moto Guzzi Centauro!!! Diese Moped passte zu mir, wie Arsch auf Topf!!! Zum Kumpel sagte ich, sollte ich mir jemals ein neues Moped leisten können, dann wird es dieses!!! Mangels Geld & Masse gingen noch mal 5 Jahre ins ins Land.... Saisonstart 2001 beim lokalen Yamaha Händler. Da standen die TDM 850 und das Auslaufmodell V-Max zur Auswahl. Das eine vernünftig, das andere zu protzig!!!! Es passte weder das eine noch das andere! Auf der Heimfahrt beim Guzzihändler ins Schaufenster gesehen: eine Centauro 4500DM unter Neupreis! D. h., bei der damaligen Steuerklasse wären es 9tsd DM brutto gewesen, bis ich das Geld auf der Hand gehabt hätte. Also der Kaufentscheidt ist wieder eine kleine Geschichte für sich.... Im Mai 2014 wurde die Centauro mit 93??? Vor dem Agostini-Shop, von einer jungen Italienerin niedergestreckt. Zum Glück hat man(n) noch einen Teilerräger in der Garage. Daraus wird mal ein Caféraser mit Einspitzung!!! So ist der Stand der Dinge. Achja, da ist noch eine Erco von 1959 zu restaurieren... A presto Rudi
  3. Saluti Tutti, noch ein Saisonstart: http://www.mgc-lamparth.de/ A presto Rudi
  4. Saluti Tutti, jetzt bin ich wieder in einem weiterem Forum gelandet. Die Centauro wurde im Mai 2014 von einer jungen Italienerin zur Strecke gebracht. Direkt vor dem Agostini Shop in Mandello. Nun wird der Teileträger wieder reaktiviert..... Bis dahin wird die Aprilia Mana für Soziusbetrieb oder die kl. Monster für Solobetrieb verwendet:rolleyes: Ich arbeite unter der Woche deutschlandweit und wohne an den WEs in Landkreis Göppingen oder Hildesheim. Je nach dem wo ich zuletzt gearbeitet hatte oder wo ich am Montag hin soll. Freue mich jemanden von hier auf den Italotreffen oder Stammtischen zu treffen... A presto Rudi
×