Jump to content

Andreas Schilling

Members
  • Content Count

    463
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Good

About Andreas Schilling

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • bikes
    Nevada i.e. 2006
  • from
    MSH

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Andreas Schilling

    Kofferträger für Nevada

    Hallo Jo, ich glaube nicht, das die Kofferträger der alten Baujahre passen. Da müsste der Rahmen gleich geblieben sein. Warum willst du auf die alten Varianten zurück greifen? Für die Nevada gibt es da vermutlich auch nicht viel mehr Auswahl. Momentan fallen mir nur die von Hepco & Becker ein, wo dann die Koffer von denen passen würden. Die sind aber wenigstens für dein Baujahr. Gruß Andreas
  2. Andreas Schilling

    Vulkaneifel

    Hallo Blofeld, das Waldcafe am Gemündener Maar habe ich diesen Sommer besucht, hatte aber an dem Tag leider Ruhetag. Sind dann bis zum Schalkenmehrener Maar gewandert und haben dort unser Käffchen bekommen. Die Vulkaneifel ist eine schöne Gegend. Kann ich nur empfehlen. Gruß Andreas
  3. Andreas Schilling

    Breva 750 - Motor ruckelt.

    Hallo Ingo, eine Idee hätte ich noch. Habe noch einmal deinen ersten Eintrag gelesen. Hat mich an mein aktuelles Problem mit meinem Zweitmoped erinnert. Gasgeben kein Problem, aber beim Gas wegnehmen ist es als ob der Sprit weg bleibt. Oder als ob zuviel Luft da ist. Zumindest war es bei mir so. Hatte einen Riss im Luftfilter. Kann es sein, das das Problem bei dir auftritt, seit du den Sportfilter eingebaut hast? Die sind doch dafür bekannt, das sie mehr Luft durchlassen .... Gruß Andreas
  4. Andreas Schilling

    ein Neuer aus dem Erzgebirge

    Hallo Hetchic, auch von mir ein herzliches Willkommen. Hast eine schöne Gegend vor der Haustür. Im Erzgebirge bin ich auch schon so manchen Kilometer gefahren. Noch viel Spass mit deinem Neuerwerb. Gruß Andreas
  5. Andreas Schilling

    Breva 750 - Motor ruckelt.

    Hallo Ingo, wir haben ja den gleichen Motor. Aussetzer und Stottern bei heißem Wetter / Motor hatte ich auch schon. Nach wechseln des Drehzahl/TotpunktGeber war das Problem behoben. Beim ersten Mal war das Kabel angebrochen direkt hinterm Sensor. Habe auch nicht den Originalen gekauft sondern den Facet Impulsgeber 90032 für ca. 30 Euro. Hält zwar nur ca. 20.000 km (habe jetzt schon wieder gewechselt) aber bei dem Preis kann ich das Spiel 6 x wiederholen bis ich bei den Kosten des Originalen bin. Gruß Andreas
  6. Andreas Schilling

    Ärger mit dem Federvieh

    Hallo Tilo, ja der Alptraum eines jeden Motorradfahrers - Ölspur in der Kurve oder Vogel im Anflug. Aber hast es ja Gott sei Dank gut überstanden. Hatte am Wocheende etwas mehr Glück. Die Rehe waren nicht zu übersehen gewesen und konnte so rechtzeitig anhalten. Gruß Andreas
  7. Andreas Schilling

    Hallo aus Thüringen,

    Auch von mir noch ein herzliches Willkommen aus dem Mansfelder Land. Mal wieder einer mit einer Nevada und dann noch dem gleichen Motor wie meiner. Und dann noch vor den Toren des Thüringer Waldes. Da fährt man sich sicher mal über den Weg. Gruß Andreas
  8. Andreas Schilling

    Schwarzes Moor / Rhön

    Hallo Gert, ja jetzt ist eine Woche Eifel angesagt. Gruß Andreas
  9. Andreas Schilling

    Welches Öl für den Endantrieb

    Hallo Jo, eigentlich finde ich nicht, das es ein Problem ist das Öl zu bekommen z.B. hier bei ebay Zur Info: Agip und Eni sind die gleiche Marke Gruß Andreas
  10. Andreas Schilling

    Nevada 750 ie Tieferlegen

    Hallo Jo bei meiner 2006er ist der Abstand 370 mm. Müßten noch die originalen sein. Gruß Andreas
  11. Andreas Schilling

    Forumstreffen 2018 (31.05. - 03.06.18 in Thüringen)

    Ich muß nochmal das Hauptthema kurz hochholen. Als ich heute nach Hause kam wurde ich mit den Worten begrüßt: "Du hast uns garnicht gesagt das du ein Fotobuch bestellt hast". Hatte ich auch nicht, aber auf dem Paket stand mein Name und Adresse (sonst wäre es ja auch nicht angekommen). Noch vor dem Auspacken kam die Erinnerung hoch: der Jochen, der hatte doch so scheinheilig nach meiner genauen Adresse gefragt nach dem Treffen - sollte das damit etwas zu tun haben? Und es hatte etwas damit zu tun. Nach dem Auspacken hielt ich nun eine wunderschöne Erinnerung an unser diesjähriges Treffen in den Händen. Was habt ihr nur für wunderschön verrückte Ideen. Danke - Danke - Danke dafür. Habt ihr euch auch ein Exemplar gegönnt oder ist das Fotobuch ein Unikat? Habs jetzt schon ein paarmal durchgeblättert - da kommen die Erinnerungen wieder hoch. Da freue ich mich schon aufs nächste Jahr. Gruß Euer Andreas
  12. Andreas Schilling

    V7 II Höchstgeschwindigkeit

    Ich habe die Höchstgeschwindigkeit mit meiner Nevada schon mal nachhaltig getestet gehabt auf der Autobahn (mit Sozius und Gepäck). Der Motor/Getriebe entspricht ja der V7 uno. Getriebe hat nur 5 Gänge. Ein großes Windschild ist montiert. Bei 4000 U/min fährt sie 100 km/h bei 6000 U/min 150 Da ich die Tachonadel schon bei 170 hatte lag die Drehzahl da bei knapp 7000 U/min Gruß Andreas
  13. Andreas Schilling

    Nevada und Stürzbügel

    Also hier der Link zu Sturzbügel Nevada Bj. 2006 der verchromt ist (weil meine ja schön glänzen soll). Scheint original Guzzi zu sein, da die Herstellernummer GU973217200008 ist. Für die Breva 1100 gibt es scheinbar wirklich nur den von H&B. Gruß Andreas
  14. Andreas Schilling

    Nevada und Stürzbügel

    Hallo Roland, ich erlaube mir mal zwei Chromvarianten vorzustellen da ich durch deinen Beitrag überhaupt erst auf die Idee gekommen bin, das es noch andere Varianten als die von H & B gibt. Das ist die von H & B. Die hatte ich bisher, war beim Kauf schon dran. Gefiel mir jetzt aber nicht mehr. Das ist die Variante die ich jetzt gekauft habe. Bei HC-Motorradtechnik für etwas über 100 Euro bekommen. Viel dezenter und sieht auch stabieler aus. Gruß Andreas
  15. Andreas Schilling

    Ein Neuer aus Düren

    Hallo Jo, ja der Messstab ist aufzulegen. Vorschrift ist auch bei warmen Motor zu messen, aber ich konnte bisher kaum einen Unterschied zwischen kalten und warmen Motor feststellen. Die Maschine muß dabei nur senkrecht auf den Rädern stehen, nicht auf dem Ständer. Gruß Andreas
×