Jump to content

Hajo

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Hajo

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hajo

    Servus beinand!

    Vielen Dank an euch alle für den netten Empfang! Gruß Hajo
  2. Ich hatte mich noch nicht vorgestellt: Ich heiße Hans Joachim, lebe in Oberbayern, bin 55 und seit kurzem (August 18) Besitzer einer neuen Cali 1400 Touring. Ich habe mir endlich eine gekauft (ziemlich spontan), nachdem ich ungefähr 35 Jahre lang um die California herumgeschlichen bin. Mir hätte schon die Cali II gefallen, als sie 1982 rauskam, aber da hatte ich noch nicht das nötige Kleingeld. Jetzt endlich nach Umwegen über BMW, KTM und Honda zu Hause angekommen! Das Bike hat im Moment knapp 2000 Kilometer drauf. Die Rückenlehne ist inzwischen abmontiert (siehe Abteilung Verkäufe im Forum) und durch einen Gepäckträger ersetzt. Der Auspuff ist ein Mistral. Ich feile noch am Sound, bin noch nicht ganz zufrieden damit. Ansonsten läuft die Cali prima. Ergonomisch ist sie perfekt für mich.
  3. @ Tobi: Yep, das ist der Stausee. Ist wirklich ein schöner Pass!
  4. Hajo

    Abzocke bei Kundendienst

    Natürlich muss jede Firma schauen, dass sie Umsatz macht und die Kosten deckt. Ich bin selber Unternehmer im teuren Münchner Umland und weiß das. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass man die Hersteller-Vorgaben unterlaufen, überhöhte Rechnungen stellen und auf Nachfrage Märchen erzählen muss...
  5. Hajo

    Welche Guzzi fahrt Ihr?

    Hallo Dieter, kein Wunder, dass es hier viele V7-Fahrer gibt: Guzzi verkauft auch viel mehr V7 als Calis (in Mandello sagte man mir, es wären rund 6000 Exemplare von den V7 pro Jahr und rund 2000 Calis (inkl. Audace, Eldorado und MGX-21).
  6. Hajo

    Abzocke bei Kundendienst

    Ich habe eine Erfahrung gemacht, an der ich euch teilhaben lassen wollte. Im August hatte ich bei Körner Motobikes in Ottobrunn bei München eine neue Cali 1400 Touring gekauft. Im September war ich beim ersten Kundendienst dort, 1500 Kilometer. Die Rechnung war gepfeffert, über 500 Euro. Das lag unter anderem daran, dass mir die Firma 29 Arbeitswerte berechnet hatte, also fast drei Stunden Arbeitszeit. Wie mir erst mit Verspätung aufgefallen ist, sieht Moto Guzzi (Piaggio) für den 1500er-Service nur 110 Minuten als Richtzeit vor, also knapp zwei Stunden. Das stand auf dem beigelegten Blatt mit den Wartungsumfängen am unteren Rand. Inzwischen habe ich mir diesen Wert auch noch einmal von Piaggio bestätigen lassen. Ich dachte erst, bei der Rechnungsstellung wäre ein Fehler passiert und habe bei Körner angerufen. Doch nein: Es war volle Absicht. Der Werkstattmeister, Herr Maccarrone, hat ernsthaft versucht, mir weiszumachen, im Serviceumfang wäre nur das PRÜFEN des Ventilspiels enthalten, nicht aber das EINSTELLEN desselben. Das würde dann nochmal mit 30 Minuten pro Zylinder (!!!) separat berechnet. Einen größeren Schwachsinn habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht von einer Werkstatt gehört. Außerdem steht im Wartungsplan eindeutig ein E für Einstellen und kein P für Prüfen. Das Telefonat wurde dann auch etwas lauter... Ich muss dazu sagen, dass ich vor vielen Jahren einmal selber den Beruf des Kfz-Mechanikers erlernt habe und ziemlich gut weiß, wie Ventile eingestellt werden und wie lange das dauert. Hier wird der Kunde eindeutig verarscht. Ich habe die Firma aufgefordert, mir den Betrag für die zu viel berechnete Arbeitszeit umgehend zurückzuerstatten. Außerdem überlege ich noch, Piaggio Deutschland zu informieren und Strafanzeige zu stellen. Es könnte der Tatbestand des Betrugs erfüllt sein.
  7. Hajo

    Cali 1400 Touring Sissybar

    Verkaufe die originale Sissybar (Rückenlehne) meiner neuen Cali 1400 Touring, Baujahr 2018. War einen Monat montiert. Ich habe jetzt einen Gepäckträger drangebaut und brauch die Lehne nicht mehr. Sie ist ein Teil komplett mit dem Sozius-Haltegriff. Hätte mir 200 Euro vorgestellt inkl. Versand. Jemand interessiert?
  8. Auf dem Hinweg hat es geregnet, aber ich hab das Mopped in Italien nochmal kurz abgewaschen. Mal will ja in Mandello nicht total verdreckt ankommen....
  9. Auf dem Rückweg vom Treffen in Mandello im September. Splügenpass.
×