Jump to content

apollo

Members
  • Content Count

    88
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About apollo

  • Rank
    Member
  1. apollo

    V7/V7 II - Eure ErFAHRungen

    Zum Thema "Änderungen zwischen den Modellen" kannste mal da schauen, da haben wir schon einiges zusammen gestellt: http://www.guzzi-forum.de/Forum/index.php?topic=44248.msg668235#msg668235 Ich weiß grad nicht ob man das auch unangemeldet sehen kann. Wenn man mit der V7 II längere Strecken >120 km/h fährt, dürfte der 6. Gang tatsächlich ein bisschen länger sein. Bei der Ier ist das mit dem 5. Gang eher noch schlechter, weil der noch ein bisschen kürzer ist. Für die fröhliche Fahrt auf kurvigen Landstraßen finde ich die Gangabstufung der IIer gut, da passen die Anschlüsse für mich. Federung: Für Fahrer mit Leergewicht <100kg taugen die Ollé-Federbeine der IIer für den Solobetrieb nix, soll wohl mit steigender Beladung besser werden. Ich kann da nur den Wechsel auf Wilbers oder Ikon empfehlen.
  2. @Ben Wenn ich das während der Downtime, als die Installationroutine des Forums frei zugänglich war, richtig gesehen hab, hostest du bei all-inkl. Dort gibt es die LetsEncrypt-Zertifikate kostenfrei, muss nur im KAS aktiviert werden.
  3. @mopodendo Danke für die Info. Bin jetzt noch über das "Held Canvas"-System gestoßen, das ich optisch auch recht ansprechend finde. Befestigung der Taschen aneinander auch über Klettbänder... Werd mir in nächster Zeit beide Varianten mal in live anschauen. Dann bin ich hoffentlich schlauer.
  4. Nahmd. Hab heut ne V7 Classic mit den originalen Guzzi Ledertaschen betrachten können...taugt mir nicht. Sind wir aktuell weiterhin bei den Legend Gears oder dem Heckträger mit Tasche und Gepäckrolle. @mopodendo Auf dem Bild hast Du die zusätzlichen Befestigungen am Nummernschild für die Taschen nicht dran, oder?
  5. apollo

    Ersatzteile für V7 II

    Hi, ich war auch erst verwundert über die avisierten Kosten, wenn ich jetzt aber Rahmen etc. lese ist das halbwegs logisch. Hast Du nähere Infos zu den diagnostizierten Schäden und diese ggf. durch einen Gutachter bestätigen lassen wenn du der Werkstatt nicht vertraust? Bei einem verzogenem Rahmen würde ich ehrlich gesagt keine Experimente machen...
  6. Hi Ben, auch im Thema "leichtes Gepäcksystem für die V7 (II)" sind einige Beiträge verschwunden. Da waren wir am Samstag nachmittag schon gut auf Seite 2. Wäre super, wenn das wieder auftaucht.
  7. Jep, genau das ist mir "zu viel" - in dem Falle hauptsächlich "zu breit". Ich möchte die "schlanke Linie" der V7 behalten.
  8. Moin, ich will jetzt meine Kleine doch mal fit machen für Mehr-Tages-Touren, heißt konkret ich brauch was zum Gepäck befördern. Hab mich ein bisschen in den Foren und bei den Anbietern umgesehen und überlegt, meine Gedanken schreib ich jetzt einfach mal nieder. Vielleicht hat der ein oder andere ja noch Input, der mir bisher entgangen war. Was will ich: - leichtes Gepäcksystem für die Utensilien einer 3 oder 4-Tages-Tour (keine 40 L-Koffer!) - sollte sich optisch halbwegs an die V7 anpassen und montiert nicht mega dick auftragen (eher nah am Krad montiert) - De-/Montage erfordert keine halbstündige Schrauberaktion - sollte demontiert nicht zu aufdringliche Befestigungsteile am Krad hinterlassen An Hand meiner Kriterien fallen für mich die üblichen Verdächtigen wie Hepco&Becker-Koffer erstmal raus. Auch die originalen Guzzi-Taschen haben soweit ich das gesehen habe unschöne Befestigungsstreben. Aktuell hab ich nur ne eher kleine Hecktasche von Held, die wie üblich mittels Riemen um die Sitzbank befestigt wird. Für den kleinen Tagesaufflug reicht das, für größere/schwerere Bepackung erscheint mir die Befestigung aber etwas "windig". Bisher hab ich 2 (oder 3 ) Varianten im Kopf. Variante 1: 2 Satteltaschen SW-Motech Legend Gear mit dem SLS-Halter. Würde optisch gut passen, wenn ich schwarze Taschen bekomme. Das Dunkelbraun passt so gar nicht zu einer schwarz/grauen V7. Den Halter gibts scheinbar nur in braun, hier würde ich mir beim Sattler ein individuelles Modell fertigen lassen, zumal meine Sitzbank umgepolstert ist und der Halter von der Größe nicht optimal passen würde. Mit den kleinen Zusatztaschen ggf. noch erweiterbar. + Die Taschen tragen nicht arg auf und sind nah am Fahrzeug angebracht. + Niedrigerer Fahrzeugschwerpunkt als Variante 2. Preis: ~400€ (ca. 280€ für die LS2 + geschätzt 100€ für die Halteranfertigung beim Sattler) Volumen: ca. 26 Liter Variante 2: Gepäckbrücke mit einer passenden Tasche, auf dem Soziusplatz noch ne Gepäckrolle festzurren. + Von den Befestigungsmöglichkeiten & Stabilität her erscheint es mir "besser" als Variante 1. Preis: ~300 (150€ Gepäckbrücke, Gepäckrolle eher günstig, Tasche je nachdem zwischen 50 und 150€ ) Volumen: 30 bis 40 Liter (kleine Gepäckrolle ~25l + Tasche 10 bis 20l) Beide Varianten liesen sich bei Bedarf mit einem Tankrucksack (Preis: 50 bis 100€, "original" Guzzi 260€ ) ergänzen. Variante 3: Zweit-Guzzi für die Touren Soweit ich es bisher gelesen habe, scheint das Legend Gear-Zeugs bei Guzzisti recht beliebt zu sein. Wenn hier einer noch andere Varianten umgesetzt hat, freue ich mich über ein paar Infos, gerne mit einem Beispielbild (muss nicht zwingend an ner V7 sein ). Gruß apollo
  9. apollo

    Moto Guzzi V85 TT im Motorrad Fahrbereicht

    Das wird mit ziemlicher Sicherheit so in Serie gehen, dass ist das gleiche Cockpit wie an der Aprilia Dorsoduro und der Shiver - nur die Darstellung wurde etwas auf Guzzi angepasst. So schade ich das selbst auch finde, ich steh auf die klassischen Rundinstrumente meiner V7 - aber die wären schön blöd, das Zeug was sie schon im Konzern und im Griff haben nicht zu verwenden.
  10. apollo

    Sinnvolle Ergänzung zur Moto Guzzi V7 II

    "Straßenmotorrad mit makellosem Design..." Naja...Geschmack und so...
  11. apollo

    Adler mit Schwindsucht

    Ich glaub die Breva - zumindest die großen, die 750er sieht man öfter - ging ähnlich schlecht wie die Griso - wenn nicht gar noch schlechter. Solches "Gejammer" (ein treffenderer Begriff fällt mir grad nicht ein) kenne ich sonst nur aus dem roten Forum, da ist alles moderne bei Guzzi auch immer sch****. @Carcano Was genau möchtest du uns mitteilen? So ein Beitrag wäre vor ein paar Jahren noch halbswegs nachvollziehbar gewesen, jetzt wo sich V7 & V9 leidlich gut verkaufen (zumindest im Vergleich zu den Stückzahlen von vor ein paar Jahren), ein neues Modell quasi fertig entwickelt ist und weitere Varianten auf Basis des Motors ein offenes Geheimnis, kommts mir eher wie bierseelige Melancholie ala "früher war alles besser" vor. Wenn Du meinst, Guzzi gibts bald nicht - dann freu dich an deiner, solange sie dir Spaß macht oder kauf dir was anderes...
  12. apollo

    Standgas bei Breva 750 einstellen

    Warum findest Du das viel? Meine V7 II hat laut GuzziDiag ne Leerlaufdrehzahl von 1250 bis 1300 U/min...der Drehzahlmesser zeigt etwas mehr an, wobei bei diesen Uhren ein "genaues" Ablesen eh nicht möglich ist. Wenn ich mich recht erinnere wird die Leerlaufdrehzahl übers Mapping eingestellt.
  13. apollo

    Einzelsitzbank Moto Guzzi V7 (II)

    und weg isse
  14. apollo

    Einzelsitzbank Moto Guzzi V7 (II)

    Hi, biete hier eine original Moto Guzzi Einzelsitzbank für die V7/V7 II mit Prägung. Passt eventuell auch auf die Classic und die IIIer, das weiß ich allerdings nicht genau. Sitzbank ist gebraucht, aber ohne Beschädigung und hat auch nur geringe Gebrauchsspuren. Ca. 7000 km gefahren. Preis: 50€ Versand möglich
  15. apollo

    Sport 1200 4V, Tacho geht vor

    Hi, ich finds grad nicht: wo hast Du bei GuzziDiag diese Funktion gefunden? Ich find grad nix, komm allerdings auch nicht ins "Actors"-Menü, dazu muss die Guzzi glaub ich angeschlossen sein.
×